07.07.2019, 17:48
Zweijähriger bei Unfall schwer verletzt

HAMBURG. Ein Zweijähriger ist in Hamburg-Horn von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Junge war am Sonnabendabend zwischen parkenden Autos hindurch auf eine Straße gelaufen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.


Er war mit seiner Mutter unterwegs und wollte vermutlich zu seinem Vater laufen, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand. Eine 51-jährige Autofahrerin konnte dem Kind nicht mehr ausweichen; es kam zur Kollision. Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.10.2019, Hamburg
    Jugendlicher Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Rentnerin fällt auf falschen Polizisten rein
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Auto prallt gegen Ampelmast
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Polizei schießt mehrfach auf Falschfahrer
    Mehr
  • 21.10.2019, HAMBURG
    Kanufahrer finden toten Mann im Hamburger Mühlenteich
    Mehr
  • 20.10.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren nach Sturm im Einsatz
    Mehr
  • 19.10.2019, LANDKREIS
    Autofahrer nach Unfall auf A 26 schwer verletzt
    Mehr
  • 19.10.2019, HOLLENSTEDT
    Einbrecher lassen sich von Hunden nicht stören
    Mehr
  • 19.10.2019, STADE
    Geparkten Kombi beschädigt
    Mehr
  • 19.10.2019, HAMBURG
    Zahl der Einbrüche halbiert
    Mehr