18.02.2020, 11:14
Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg

HAMBURG. Wegen eines Gaslecks ist der Berufsverkehr am Lübeckertordamm in Hamburg am Dienstagmorgen stark beeinträchtigt worden. Ein Bagger hatte bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt, anschließend stellte die Feuerwehr austretendes Gas fest, wie ein Pressesprecher mitteilte.


Nach der Absicherung des Einsatzortes konnte der zugehörige Gasbetreiber das Leck provisorisch absichern, ein messbarer Wert war nicht mehr nachweisbar. Während des Einsatzes kam es zu vermehrten Staubildungen auf den umliegenden Straßen. (dpa)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2020, Hamburg
    Mehrere Schwerverletzte: Auto rast auf Restaurant-Terrasse
    Mehr
  • 26.05.2020, DORNBUSCH
    Dramatischer Einsatz in Dornbusch geht glimpflich aus
    Mehr
  • 26.05.2020, NEUKLOSTER
    Unfall in Neukloster: 56-Jährige ist verstorben
    Mehr
  • 26.05.2020, HAMBURG
    Mann klettert ins Gleis und wird von S-Bahn erfasst
    Mehr
  • 25.05.2020, KUTENHOLZ
    Feuerwehr löscht Brand in altem Hühnerstall in Kutenholz
    Mehr
  • 25.05.2020, HAMBURG
    Autofahrerin wird an Ampel beschossen
    Mehr
  • 24.05.2020, BUXTEHUDE
    Nächtliches Feuer zerstört Wohnhaus in Buxtehude
    Mehr
  • 23.05.2020, BREMERVÖRDE
    Polizeieinsatz in Bremervörde: 37-Jähriger springt aus dem Fenster
    Mehr
  • 23.05.2020, NORDERSTEDT
    Passant findet ausgesetzten Säugling in Norderstedt
    Mehr
  • 23.05.2020, HARSEFELD
    400.000 Euro Schaden: Großbrand auf Recyclinghof in Harsefeld nach 15 Stunden gelöscht
    Mehr