13.05.2019, 12:30
Drei Ladendiebe nach Fahndung festgenommen

LANDKREIS. Nachdem ein Unbekannter am Freitagabend gegen 19.50 Uhr versucht hatte, im Rewe-Markt im Westmoor in Buxtehude mehrere Zigarettenstangen zu stehlen, trat er mit zwei weiteren Männern im Auto die Flucht an. Die Polizei konnte ihn jedoch wenig später in Harsefeld stoppen. 

Ein Supermarkt-Mitarbeiter hatte den versuchten Diebstahl bemerkt und verfolgte den Mann zunächst nach draußen, wo der Unbekannte in einen wartenden VW-Passat mit zwei anderen Unbekannten stieg. Die Männer flüchteten anschließend durch Dammhausen in Richtung Neukloster.

Ein couragierter Zeuge verfolgte mit seinem Fahrzeug die Täter, die mit hoher Geschwindigkeit über Neukloster hinaus in Richtung Harsefeld fuhren. In Grundoldendorf verlor sich dann zunächst ihre Spur. Zwischenzeitlich waren bereits mehrere Streifenwagen in der Umgebung in die Fahndung eingeschaltet. So konnte der Fluchtwagen dann in Harsefeld vom Beamten der Polizeistation gestoppt werden. Eine Person wurde vor Ort festgenommen, die beiden anderen Männer flohen erst zu Fuß, konnten aber kurze Zeit später auch von Fahndungskräften gestellt und festgenommen werden.

Alle drei Männer im Alter von 33 und 39 Jahren aus Georgien wurden in den Buxtehuder Polizeigewahrsam eingeliefert und mussten sich dort erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Vernehmungen unterziehen. Ihr Fluchtfahrzeug wurde sichergestellt und durchsucht. Dabei entdeckten die Beamtem weitere Beweismittel.

Da der Verdacht besteht, dass die Drei noch für andere Diebstahldelikte in Betracht kommen, wurden sie auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade dem Haftrichter beim Amtsgericht Buxtehude vorgeführt, der einen Haftbefehl für eine sogenannte Hauptverhandlungshaft erließ. Die drei Männer wurden anschließend noch in der Nacht von Samstag auf Sonntag in eine niedersächsische Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahl dauern weiter an.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.08.2019, JORK-KÖNIGREICH
    Fünf Verletzte bei Unfall an Königreicher Kreuzung
    Mehr
  • 24.08.2019, HAMBURG
    Autofahrer brauchen viel Geduld
    Mehr
  • 24.08.2019, HAMBURG
    Fahrradfahrer brutal verprügelt
    Mehr
  • 24.08.2019, SITTENSEN
    Ballenpresse lichterloh in Flammen
    Mehr
  • 24.08.2019, STADE
    Stade: Einbrecher steigen durchs Fenster ein
    Mehr
  • 24.08.2019, Landkreis
    Polizei will Unfall-Zahlen wegen Raserei senken: 37 Fahrer zu schnell unterwegs
    Mehr
  • 23.08.2019, Buxtehude
    Übungsgranate in Buxtehude gefunden
    Mehr
  • 23.08.2019, Buxtehude/ Harsefeld
    Die Polizei fragt: Wem gehören diese Fahrräder?
    Mehr
  • 23.08.2019, BUXTEHUDE
    Autoknacker brechen in Buxtehude mindestens neun Fahrzeuge auf
    Mehr
  • 23.08.2019, BUXTEHUDE
    Neun Autos in Ottensen aufgebrochen
    Mehr