Trotz Überschusses erhöht Burweg die Steuern
Über einen ordentlichen Überschuss aus dem Haushaltsjahr 2018 konnte der Gemeinderat Burweg in seiner jüngsten Sitzung abstimmen. Gleichzeitig entschied er aber, die Steuern anzuheben. Warum das so ist.
Mehr
Kita-Team greift zu Pinsel und Farbe
Pläne können sich ändern. Das Team der Kindertagesstätte in Himmelpforten nutzt die Corona-Zwangspause pragmatisch. Statt Geschichten vorzulesen, Gruppenregeln zu üben und Kindertränen zu trocknen, bringt es die ganze Einrichtung auf Vordermann.
Mehr
Grundstein für neues Mittelstädt-Bürohaus gelegt
Das Himmelpfortener Bauunternehmen Mittelstädt errichtet auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthauses Witt in Nachbarschaft zum angestammten Firmensitz ein neues Bürohaus mit Ausstellungsräumen. Am Mittwoch wurde im kleinsten Rahmen der Grundstein gelegt.
Mehr
Blutspenden in schwierigen Zeiten
Der Blutspendetermin in Oldendorf am vergangenen Montag stand schon lange fest. Und eigentlich sollten sich die Ortsfeuerwehren aus dem Altkreis Oldendorf einen „Blutspendewettkampf“ liefern. Doch dann kam das Coronavirus und warf die Pläne über den Haufen.
Mehr

Naturschützer weisen Kritik der Junglandwirte zurück
Die Kritik der Junglandwirte des Kreisbauernverbandes Stade am geplanten Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt stößt bei den Naturschützern des Stader Aktionsbündnisses zum Volksbegehren auf Unverständnis.
Mehr
Ortsdurchfahrt in Oldendorf nicht mehr gesperrt
Die Landesstraße L 114 in Oldendorf ist wieder frei. Wie Bürgermeister Johann Schlichtmann berichtete, wurde die Sperrung am Mittwochmorgen aufgehoben.
Mehr
Himmelpforten muss bei Kinderbetreuung improvisieren
In Himmelpforten fehlen Kindergarten- und Krippenplätze. Aufgrund der Dringlichkeit tagte der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Himmelpforten in seiner jüngsten Sitzung ratsöffentlich. Das Ergebnis der Beratung: Übergangsweise werden Container aufgestellt.
Mehr
Platz für den neuen Kreisel in Himmelpforten
Das Gemeindehaus der Kirche in Himmelpforten (oben links) ist Geschichte: In der vergangenen Woche rückte das Abrissunternehmen an, um Platz für den neuen Kreisel an der B 73 zu schaffen.
Mehr
Osterfeuer abgesagt: Sammelstellen für Buschwerk stehen fest
Obwohl die Osterfeuer in diesem Jahr nicht stattfinden können, nehmen die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten noch Buschwerk bis zum 4. April an. Es wurde bereits ein Fachunternehmen beauftragt, noch vor Ostern das Sammelgut komplett zu häckseln.
Mehr

Ortsdurchfahrt in Oldendorf ist fast fertig
Die Markierung fehlt noch, Leitpfosten müssen noch gesetzt werden, aber dann ist die Ortsdurchfahrt in Oldendorf nächste Woche wieder frei.
Mehr
Waldhornklänge gegen den Corona-Blues
Pünktlich gegen 19 Uhr ertönt vor dem Gemeindehaus in Oldendorf ein Waldhorn. Da es derzeit weder Gottesdienste noch Andachten gibt, hat Pastorin Susanne Franz beschlossen, zum Trost für alle jeden Abend 15 Minuten lang zu musizieren.
Mehr

Oldendorfer Floristin sammelt Kraft für den zweiten Kraftakt
Anja Schulz hat gerade das letzte Trauergesteck fertig, jetzt schließt sie das „Blumenhaus Schulz“ ab, fürs Erste bleibt ihr Geschäft in Oldendorf geschlossen, das sie seit 25 Jahren betreibt. Sie muss sich sammeln für einen zweiten großen Kraftakt.
Mehr