Alle Artikel zum Thema: Kultur

Kultur

Buxtehude

Warum man sich bei diesem Event nicht ärgern sollte

Wer bekommt seine Spielfiguren als Erster ins Ziel und wer wird kurz vor Ende wieder rausgeworfen? „Mensch ärger Dich nicht“ heißt das Spiel der Spiele. Im Deck 2 der Malerschule wird der Klassiker am Sonntag, 10. März, von 14 bis etwa 17 Uhr zum Mittelpunkt eines Spie (...).

Boulevard

Roth will Antisemitismus im Kulturbetrieb bekämpfen

Die Kulturstaatsministerin hat Ideen, wie Antisemitismus entgegengewirkt werden könnte. Ob sie bei der Berlinale-Gala hätte einschreiten sollen? Mit dieser Vorstellung tue sie sich „sehr schwer“.

Norddeutschland

Tag der Archive bietet Blick hinter die Kulissen

Viele Archive haben in Niedersachsen und Bremen am Wochenende für Besucher und Besucherinnen geöffnet. Das Motto des diesjährigen bundesweiten Tages der Archive lautet „Essen und Trinken“. Das Landesarchiv in Hannover bietet beispielsweise Führungen durch die Magazine an (...).

Brennpunkte

Debatte um Berlinale geht weiter

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

Buxtehude

Bulle meets Piatti: Bilderkauf für den guten Zweck

Einige Wochen gab es in den Buxtehuder Geschäften ungewöhnliche „Auslagen“ zu entdecken. Nun geht das gemeinsame Ausstellungsprojekt „Bulle meets Piatti“ von Buxtehude Museum und Jugendliteraturpreis-Team in den Schaufenstern der Buxtehuder Altstadt zu Ende. Ab sofort werden (...).

Buxtehude

Veranstaltung „Selfie“ fällt aus

Die Veranstaltung „Selfie“ am Freitag, 1. März, auf der Halepaghen-Bühne entfällt ersatzlos. Wer beim Kartenkauf keine Kontaktdaten angegeben hat, muss sich wegen der Rückerstattung bei der Kulturförderung der Hansestadt Buxtehude, Telefon 04161/501-2323, melden. (bt)

Horneburg

Mit welcher Neuheit das Schloss in die Saison startet

Im März startet das Schloss in eine neue Saison. Zum Auftakt steht nicht nur die beliebte Ausstellung zum Karikaturenpreis auf dem Programm. In der Dauerausstellung gibt es ein neues Exponat zu entdecken.

Buxtehude

Schweden erleben: Eine Reise mit Bildern und Worten

Birgitta Sjöblom und Uwe Friesel teilen ihr Leben und ihre Verbundenheit zu Schweden. Mit einer Reise in Bildern und Worten geben sie nun am Donnerstag, 7. März, um 18.15 Uhr im Foyer der Haspa in Buxtehude Gelegenheit, in die Besonderheiten Schwedens einzutauchen. Mit (...).

Buxtehude

Musikalische Begegnung mit dem Dichter von „Lili Marleen“

„Wie einst Lili Marleen - oder: Mit Leip & Seele“ ist der Titel einer „musikalischen Begegnung“ mit dem Dichter Hans Leip. Zu sehen und hören ist das Programm des Chansonniers Johannes Kirchberg am 2. März im Theater im Hinterhof in Buxtehude.

Horneburg

Jazz im Pferdestall: Zwei Stars der Szene machen den Auftakt

Die lockere Jazzclub-Atmosphäre mit ländlichem Flair macht die Konzertreihe bei Publikum und Musikern gleichermaßen gefragt. Der erste Abend von „Jazz im Pferdestall“ holt gleich ein gefeiertes Duo auf die Bühne von Schloss Agathenburg.

Stade

Kulturkreis Stade bietet kulturelle Auswärts-Leckerbissen

Konzertbesuch in der Elbphilharmonie, „Romeo und Julia“ und ein Ausflug nach Dresden: Neben den Rathaus-Konzerten bietet der Kulturkreis Stade seinen Mitgliedern und allen Interessierten auch einige kulturelle Leckerbissen außerhalb Stades an.

Stade

Bitterböse Kurzkrimis: „Mutter Beimer“ liest im Stadeum

Wer am 25. Februar das Stadeum besucht, den erwarten kuriose Kriminalfälle von diabolischen Putzfrauen und tödlichen Gehhilfen. „Lindenstraße“-Urgestein Marie-Luise Marjan liest Kurzkrimis von Ralf Kramp - bei denen „mit Worten munter getötet wird“.

Buxtehude

Warum der letzte Augenblick mit Piatti noch ganz Neues offenbart

Kräftige Farben, schwarze Konturen und große Augen - Celestino Piattis Tiermotive sind ein Publikumsrenner. Jetzt geht die Sonderausstellung im Buxtehude Museum zu Ende - mit einer Finissage, die noch ganz neue Seiten seiner Bilder und Bücher zeigt.

Buxtehude

Ungarisches Antikriegsdrama kommt auf die Halepaghen-Bühne

Das Schauspiel nach dem Roman „Das große Heft“ der ungarischen Autorin Ágota Kristóf ist eine der eindringlichsten und zugleich verstörendsten Auseinandersetzungen mit der Frage, was es heißt, ein Mensch in Zeiten des totalen Krieges zu sein.

Harsefeld

T Harsefelder Musiker serviert Livemusik im Buxtehuder Restaurant

Mit Schauspielerin Cosma Shiva Hagen hat er Musik gemacht und auch mit den Friesenjungs von Otto Waalkes. Musiker Uwe Kamrad aus Harsefeld eröffnet in Buxtehude eine neue Livemusik-Reihe. Wie es dazu kam und welche Songs er mit dem E-Bass kredenzt.

Harsefeld

Dokumentarfilm: Wie ein Dorf sich selbst wieder belebt

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Die letzten Bewohner wollen ihren Ort wiederbeleben. Welch ungewöhnliches Konzept genau das bewirkte, zeigt jetzt ein Dokumentarfilm im Harsefelder Kino.

Nordkehdingen

Offenes Singen mit Birthe Krethe und Volker Austein

Einfach mal eine gute Stunde bekannte und auch mal weniger bekannte Lieder aus den Bereichen Folk, Pop, Schlager und Gospel singen - dazu laden Birthe Krethe und Diakon Volker Austein ein. Mit dem Singkonzert am Montag, 19. Februar, in der Baljer Pfarrscheune, Bei der Kirche (...).

Buxtehude

T AfD-Forderung sorgt in Buxtehude für einen Aufschrei

Die Wiederbelebung des Fleth-Festivals ist gesichert, das Kulturforum hat langfristig Planungssicherheit und auch ein drittes Projekt wird von der Stadt Buxtehude unterstützt. Unruhe gab es nur bei einem Förderbeschluss.

Buxtehude

Dieser Kabarettabend braucht Bananen auf dem Flügel

Sein Programm heißt „Liebe“. Immer. Aber es ist stets im Wandel. So wie die Liebe. Bei Hagen Rether ist kein Bühnenabend wie der andere. Und nicht nur die ungewöhnlichen Requisiten machen seinen Auftritt in Buxtehude zum einzigartigen Kabaretterlebnis.

Brennpunkte

China hofft zum Neujahrsfest auf Reiserekord

Vom Hasen zum Drachen: China begrüßt nach dem Mondkalender ein neues Jahr. Hunderte Millionen Chinesen reisen dafür zu ihren Familien. Die kriselnde Wirtschaft hofft auf eine Ankurbelung des Konsums.

Nordkehdingen

Common Mind singen Beatles, Blues und Friedenslieder

Zur „Bunten Stunde“ sind sie zurück in ihrem Freiburger Wohnzimmer: Cuxlands Vocal-Duo Christina Althaus und Jan de Grooth machen als Common Mind am Freitag, 16. Februar, 19.30 Uhr, den Historischen Kornspeicher zum Konzertsaal.

Norddeutschland

Kinos und Bibliotheken mit weniger Besuchern als vor Corona

Während der Corona-Pandemie haben Bibliotheken und Kinos in Niedersachsen deutliche Einbußen an Besucherinnen und Besuchern hinnehmen müssen. Im Jahr 2022 wurden bundesweit 1,5 Bibliotheksbesuche je Einwohnerin und Einwohner gezählt. In Niedersachsen waren es 1,2 Bibliotheksbesuche. (...).

Norddeutschland

Ballettchef: „Anna Karenina“ vermittelt „humane Werte“

Hamburgs Ballettchef John Neumeier hat sein Ballett „Anna Karenina“ für Aufführungen im Moskauer Bolschoi-Theater freigeben, weil es seiner Meinung nach die richtige Botschaft für die russische Regierung mitbringt. „Anna Karenina vermittelt genau die humanen Werte, die (...).

Buxtehude

T Diese Events sorgen 2024 in Buxtehude für volles Programm

Der Buxtehuder Veranstaltungskalender für dieses Jahr ist wieder prall gefüllt. Für viele Großveranstaltungen wird bereits fleißig geplant. Ein feuriger Erfolg wird fortgesetzt und das Märchenhafte soll wieder gefeiert werden.

Kultur

Leipziger Band „Karl die Große“ spielt live in der Seminarturnhalle

Am Sonntag, 11.Februar, hat der Stader Frauenservice-Club Soroptimist International (SI) ab 11 Uhr die Leipziger Band Karl die Große in der Seminarturnhalle in Stade zu Gast. Die sechsköpfige Gruppe hat sich mittlerweile in der Indie-Popmusik-Welt etabliert und hat mit (...).

Stade

Musikalische Stadtführung: Pariser Flair im Stader Rathaus

Pariser Flair im Stader Rathaus: Das Duo Pariser Flair bietet dem Publikum am Sonntag, 11. Februar, 17 Uhr, eine musikalische Stadtführung durch Paris. Zu dem besonderen Musikerlebnis laden die Deutsch-Französische Gesellschaft und der Kulturkreis Stade ein.

Buxtehude

T United4Rescue: Buxtehuder Ehepaar holt beliebte Band an Bord

Mit breiter Unterstützung setzt Buxtehude ein starkes Zeichen für die zivile Seenotrettung im Mittelmeer. Das ist nicht zuletzt einem engagierten Ehepaar aus St. Paulus zu verdanken, dessen Einsatz für United4Rescue jetzt noch weitere Kreise zieht.

Nachbarkreise

Noch freie Plätze bei zwei Online-Fortbildungen für Kulturschaffende

Freie Plätze gibt es noch bei zwei kostenfreien Online-Fortbildungen für Kulturschaffende, die vom Kulturlandkreis Harburg angeboten werden. Katrin Schröder vom Multimedia Kontor Hamburg leitet am Donnerstag, 15. Februar, 18 bis 20 Uhr, den Online-Kursus „Filmen mit dem (...).

Buxtehude

T Vortrag über den maritimen Tod und maritime Denkmäler

„Maritimer Tod und maritime Denkmäler an der Niederelbe: Über Sturmfluten und Schiffbrüche“ ist der Titel eines Vortrags, den Prof. Dr. Norbert Fischer in der Reihe Lebensader-Este-Vortrag am Sonntag, 11. Februar, 17 Uhr, hält.

Horneburg

Hornbörger Pannkoken bringen Diven-WG auf die Bühne

Im neuen Stück „De veer hilligen dree Königinnen“ stehen vier Diven im Mittelpunkt, die sich wieder vom Sofa hochraffen sollen. Das Publikum kann sich neben dem bekannten plattdeutschen Humor auch über neue Mitglieder auf und neben der Bühne freuen.

Norddeutschland

Hannovers Rathaus wird Kulisse für Vampirfilm

Das Neue Rathaus in Hannover wird zum Hauptschauplatz für einen Vampirfilm. Rund 150 Schauspieler und Komparsen stehen dort noch bis einschließlich Sonntag für die Gesellschaftskomödie „Hidden University - Ein Pakt gegen die Ohnmacht“ vor der Kamera. Aufgrund der Dreharbeiten (...).

Norddeutschland

Joachim-Ringelnatz-Museum in Cuxhaven erhält Museumspreis

Cuxhaven/Hannover (dpa/lni) - Das Joachim-Ringelnatz-Museum in Cuxhaven erhält den Museumspreis 2024 des hbs kulturfonds der niedersächsischen Sparkassenstiftung. Die Verleihung des mit 15.000 Euro dotierten Preises ist für den 24. Mai geplant, wie die Stiftung am Freitag (...).

Stade

Lenni Micheel & Band spielen Jazz von Kenny Kirkland

Die Reihe „Frischetheke“ der Seminarturnhalle in Stade hat für die Freunde des klassischen Jazz ein weiteres „Bonbon“ zu bieten: Am Donnerstag, 25. Januar, 20 Uhr, entführen Lenni Micheel & Band die Gäste in die Musik von Kenny Kirkland.

Norddeutschland

Museen im Land Bremen verzeichnen höhere Besuchszahlen

Die Museen im Land Bremen haben im vergangenen Jahr insgesamt steigende Besuchszahlen verzeichnet. Rund 808.000 Besuche wurden gezählt, wie der Senator für Kultur am Dienstag mitteilte. Das sind etwa 151.000 mehr als noch 2022. Zu beachten ist, dass 2022 die Corona-Pandemie (...).

Norddeutschland

Stefan Hensel kritisiert Kampnagel und Kultursenator

2022 überschattet ein Antisemitismus-Eklat die documenta fifteen in Kassel. Jetzt ruft die Einladung einer Klimaaktivistin zu einer künstlerisch-aktivistischen Reihe auf Kampnagel den Hamburger Antisemitismusbeauftragen auf den Plan.

Buxtehude

Doku-Film „Für immer“ über Eva und Dieter Simon wird gezeigt

Die Kommunale Initiative Kino (KIK) zeigt am Donnerstag, 25. Januar, im Kulturforum am Hafen in Buxtehude den Film „Für immer“. Die Regisseurin Pia Lenz hat Eva und Dieter Simon, die über 70 Jahre verheiratet waren und 2022 beziehungsweise 2023 starben, mehr als fünf Jahre (...).

Harsefeld

„De Moorpuggen“ spielen Kriminalkomödie in Ahrensmoor

Um einen Geist geht es in dem Stück: Als Bernhardine, genannt Bernie, im Salon der Pension ihrer Schwiegermutter aufwacht, muss sie mit Entsetzen feststellen, dass sie ermordet wurde. Sie kann sich an nichts erinnern und versucht als Geist, den Mörder zu überführen. Nach (...).

Norddeutschland

Rot-Grün will sich für Erhalt des Clubs Molotow einsetzen

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen wollen sich für den Erhalt des von der Schließung bedrohten Musikclubs Molotow im Hamburger Stadtteil St. Pauli einsetzen. So solle schnell ein neuer, finaler und angemessener Standort für das Molotow gesucht werden, wie die SPD-Fraktion (...).

Stade

Konzert mit Zeming Wu fällt aus

Das für Sonntag, 21. Januar, geplante Konzert des Kulturkreises im Stader Rathaus mit dem chinesischen „Wunderkind“ am Klavier Zeming Wu fällt aus. Der Künstler ist erkrankt. Die Kosten für im Vorverkauf erworbene Tickets werden erstattet. Der Veranstalter wird versuchen, (...).

Norddeutschland

Molotow als bester Club des Jahres 2023 ausgezeichnet

Hamburg und seine Musikclubs locken unzählige Menschen in die Stadt. Sie sind ein wichtiger Teil dessen, was den Reiz, das Besondere der Hansestadt ausmacht. Ausgerechnet Musikclubs haben es nicht leicht. Nun aber gab es erstmal Auszeichnungen.