Die erste Baustelle wird auf Höhe der Ampel vor dem Athenaeum eingerichtet, die Harsefelder Straße wird halbseitig gesperrt.
Autofahrer

Stade: Zwei Baustellen auf der Harsefelder Straße beeinträchtigen den Verkehr

Autofahrer müssen wegen Bauarbeiten auf der Harsefelder Straße in Stade in dieser Woche mit Beeinträchtigungen rechnen. Betroffen ist unter anderem, wer von Riensförde in die Innenstadt will.

Artikel weiterlesen mit:

  • Zugriff auf Inhalte ohne T+-Symbol
  • Nach Registrierung sofort kostenfrei lesen
  • Kein Abo erforderlich
  • Premiumzugriff auf TAGEBLATT.de
  • Alle T+ Premiuminhalte lesen
  • 0,99 € für den ersten Monat
  • Nur 2,99 € pro Woche ab 2. Monat
  • Nach 1 Monat jederzeit kündbar

TAGEBLATT.de

0,00 €

  • Zugriff auf Inhalte ohne T+-Symbol
  • Nach Registrierung sofort kostenfrei lesen
  • Kein Abo erforderlich

Probemonat

0,99 €
im 1. Monat

  • Premiumzugriff auf TAGEBLATT.de
  • 0,99 € für den ersten Monat
  • Nur 2,99 € pro Woche ab 2. Monat
  • Nach 1 Monat jederzeit kündbar

am beliebtesten

Für registrierte Nutzer

Für eine Anmeldung benötigen Sie lediglich Ihren Benutzernamen und ein selbstgewähltes Passwort. Vor der Anmeldung müssen Sie sich einmalig auf TAGEBLATT.de registrieren.

Warum soll ich mich registrieren, um Artikel auf TAGEBLATT.de lesen zu können?

Weil wir davon überzeugt sind, dass das TAGEBLATT guten und unabhängigen Journalismus liefert – nicht nur lokal, sondern auch regional und überregional. Auf TAGEBLATT.de finden Sie täglich über 100 Artikel, die entweder nur über ein Abo oder mittels einer Registrierung lesbar sind.

Dass wir damit das Interesse unserer Leser wecken, zeigen uns die stetig wachsenden Zugriffszahlen auf TAGEBLATT.de. Darüber freuen wir uns. Aber wir freuen uns auch über eine entsprechende Wertschätzung, indem die Menschen, die unsere Artikel lesen, auch ein Abo abschließen oder sich mit Ihren Daten registrieren. Denn nur so kann unsere Redaktion und damit qualitativ guter Journalismus in der Region finanziert werden.

Mit der Registrierung und dem Einloggen stimmen Sie unseren AGB und den Hinweisen zum Datenschutz zu.

Weitere Artikel

T Stundenlanges Missbrauchs-Martyrium am See: Urteil gesprochen

Er hatte sich im Internet als „Traummann“ ausgegeben und einer Mutter einer kleinen Tochter am Sieverner See (Kreis Cuxhaven) dann einem Albtraum ausgesetzt. Die Tat hatte bundesweit Schlagzeilen gemacht – auch weil der Angeklagte Hilfe bekam.

T Hund aus dem Horstsee: Was die Obduktion über seinen Tod verrät

Das Schicksal dieses Hundes bewegte die TAGEBLATT-Leser: Zum Jahreswechsel entdeckten Spaziergänger einen toten Continental Bulldog im Stader Horstsee. War es Tierquälerei? Lebte der Hund noch, als er versenkt wurde? Jetzt steht fest, woran das Tier gestorben ist.

T Was der Volksbank Stade-Cuxhaven Sorgen bereitet

Stabil ist die Lage der Volksbank Stade-Cuxhaven. Nach Jahren des Wachstums muss das regionale Kredithaus aber kleinere Brötchen backen. Die nachlassende Konjunktur geht auch an der Volksbank nicht spurlos vorbei. Was den Bankern Sorgen macht.