Geh- und Radwege an der Stader Straße wegen Bauarbeiten gesperrt
An der Stader Straße in Buxtehude werden derzeit Gas- und Wasserleitungen verlegt. Aus diesem Grund wird zunächst der Geh- und Radverkehr in Teilabschnitten vollgesperrt.
Mehr
Moorschutz ist auch Klimaschutz
Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt unter anderem Projekte im Bereich Umweltschutz. Eines davon ist das Meckelmoor zwischen Eilendorf und Immenbeck.
Mehr
Neue Projektförderungs-Richtlinie für Buxtehuder Vereine
Die Hansestadt Buxtehude fördert Projekte und Veranstaltungen, die örtliche Vereine und Initiativen auf die Beine stellen, bislang mit Zuschüssen von bis zu 50 Prozent, bei besonders stadtmarketingrelevanten Veranstaltungen können es sogar 60 Prozent sein.
Mehr
Der lange Weg vom Wrack zum Truck
Eigentlich wollten wir an dieser Stelle erzählen, wie sich 20 Freunde einen großen Traum erfüllten. Doch die „Buxte-HY-der“, deren Projekt wir vor einem halben Jahr vorstellten, werden wohl noch lange an dem Citroën HY basteln, der einmal ein Foodtruck werden soll. Ein Werkstattbesuch.
Mehr
Sprechstunde bei Christian Au
Die nächste Sprechstunde des Behindertenbeauftragten der Hansestadt Buxtehude, Christian Au, ist am Montag, 24. Juni. Ratsuchende können sich aber jederzeit per E-Mail mit ihren Fragen an den Behindertenbeauftragten wenden: behindertenbeauftragter-buxtehude @web.de.
Mehr
Gewerbegrund in Erbpacht vergeben
Die Hansestadt Hamburg macht es bereits vor: Dort werden städtische Grundstücke zur Wohnbebauung künftig seltener an Investoren verkauft und häufiger in Erbpacht vergeben.
Mehr
Krimiautorin liest in der Buchhandlung
Die renommierte Krimiautorin Sandra Dünschede liest am Donnerstag, 23. Mai, ab 19 Uhr aus ihrem neuesten Buch „Friesengift“ in der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ in der Ritterstraße 9. Spannung ist garantiert, wenn Kommissar Dirk Thamsen versucht, mit Hilfe seiner Freunde Haie und Tom dem (...)
Mehr
Schließung wegen Bauarbeiten
Die Kfz-Zulassungsstelle Buxtehude wird nach 26 Jahren modernisiert. Sie wird deshalb aus Sicherheitsgründen vom 27. Mai bis einschließlich 3. Juni für den Publikumsverkehr geschlossen. Für Kunden stehen in dieser Zeit die Kfz-Zulassungsstellen in Stade, in Harsefeld und in Himmelpforten zur (...)
Mehr
Behörden für drei Tage offline
Wegen Modernisierungsarbeiten am Software-System der Stader Kreisverwaltung sind im Kundenservice der Bußgeldstelle und der Ausländerbehörde von Montag, 27. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai, erhebliche Einschränkungen unvermeidbar. Die Mitarbeiter der Bußgeldstelle sind persönlich und telefonisch (...)
Mehr
BBK-Ausstellung: Acht Künstler im Marschtorzwinger
Ein orangenes Tuch, das eigentlich rot sein sollte, Farbkörper im Raum, Blüten und Zitronen – die vielfältigen Arbeiten von acht Künstlern des „Bund Bildender KünstlerInnen“ (BBK) sind seit Sonnabend im Marschtorzwinger zu sehen.
Mehr
Schwinge-Werkstätten: Vom Brikett bis zum Airbus-Bauteil
Ausdrücklich kein Wahlkampf-Termin sollte es sein. Aber wer kurz vor der Bürgermeisterwahl seinen Kandidaten Sönke Hartlef (55) gemeinsam mit CDU-Größe zur Besichtigung der Schwinge-Werkstätten einlädt, dürfte den Wahlsonntag sicher fest im Blick haben.
Mehr
Behörden für drei Tage offline
Wegen Modernisierungsarbeiten am Software-System der Stader Kreisverwaltung sind im Kundenservice der Bußgeldstelle und der Ausländerbehörde von Montag, 27. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai, erhebliche Einschränkungen unvermeidbar.
Mehr
Holzbrücke über den Mühlenteich
Die Brücke über den Mühlenteich soll aus Lärchenholz sein. Tropenholz kommt nicht infrage: Es hält zwar mindestens zehn Jahre länger, ansonsten wäre dessen Verwendung aber wenig nachhaltig.
Mehr
CDU will „An der Rehwiese“ Waldspielplatz
Der ehemalige Spielplatz „An der Rehwiese“ ist schon länger verwaist, liegt aber schön: ganz in der Nähe von Neukloster Forst und Ilsebach. Der Spielplatz an der Rehwiese soll 2019 neu geplant und ausgebaut, der am Eichhörnchenweg stattdessen zurückgebaut werden.
Mehr
Buxtehude brummt an allen Ecken
Keine Frage, der blank polierte, schwarze Mercedes, das pastell-grüne Käfer-Cabriolet und weitere schmucke Oldtimer waren die ungekrönten Könige der großen Autoschau in der Altstadt. Aber auch die neuesten Modelle, die der Automarkt hergibt, sorgten für Furore.
Mehr
Zeitreise ins Land der Wikinger
Die Wikinger sind los. Mit Schwertern und Äxten schlagen sie aufeinander ein. So wie es üblich war im siebten bis elften Jahrhundert – die Zeit, in die sich die Besucher begeben, sobald sie das Tor zum Lager am Jachthafen Neuenschleuse passiert haben.
Mehr
Insider-Einblick in Berlin und Afghanistan
Von einem Rüstungslobbyisten zum Abendessen eingeladen zu werden – für Tobias Pflüger ist das nichts Besonderes. „In meinem Job passiert das öfter“, sagt der stellvertretende Bundesvorsitzende der Linken.
Mehr
Hausfrauenbund Buxtehude feiert 100 Geburtstag
Deutscher Hausfrauenbund: Das klingt altbacken, waren sich die neue erste Vorsitzende des Ortsverbands Buxtehude, Nicole Rüsch und Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt einig. Zum 100-jährigen Geburtstag wurde daher ein Blick in die Zukunft gewagt.
Mehr
Eine Führung durch den Friedwald
Förster erklären am 25. Mai, ab 14 Uhr, bei einer kostenlosen Führung, das Konzept des FriedWald. Bei dem etwa einstündigen Spaziergang wird an jenen Punkten Halt gemacht, die diesen Wald zu etwas Besonderem machen. Besucher können Fragen zu Vorsorge, Beisetzungsmöglichkeiten, Kosten und (...)
Mehr
Thema EU und Mittelstand bei Senioren-Union
Die Buxtehuder Senioren Union lädt ein zum nächsten Stammtisch am Donnerstag, den 23. Mai, um 15 Uhr, im Stackmann-Restaurant, Lange Str. 39-45. Die bevorstehende Europawahl und der Brexit geben den Anlass, über Freizügigkeit in der EU zu sprechen. Über die Frage, ob Handel und Handwerk der (...)
Mehr
Ovelgönne feiert sein Schützenfest
Mit Party, Zapfenstreich und großem Feuerwerk beginnt am Freitag, 24. Mai, das Ovelgönner Schützenfest. Nach dem Feuerwerk auf dem Feuerwehrübungsplatz gegen 22.15 sind auch Gäste bei der Party im Schützenzelt mit DJ willkommen. Am Sonnabend, 25. Mai, ab 15.15 Uhr werden Bester Mann und Beste (...)
Mehr
Wahlbüro hat länger geöffnet
Anlässlich der Europawahl hat am Freitag, 24. Mai, die im Buxtehuder Bürger Büro eingerichtete Briefwahlstelle länger geöffnet. Dort können Wahlberechtigte aus Buxtehude bis 18 Uhr wählen. Dafür ist am Sonnabend, 25. Mai, die Briefwahl im Stadthaus nicht mehr möglich.
Mehr
Wackere Friedensaktivisten am Mikrofon
Trotz mehrerer Redner unterschiedlicher Gruppen und Parteien war die Friedenskundgebung in Buxtehude am Sonnabend nur spärlich besucht. Aufgerufen hatte die Linke, deren stellvertretender Bundesvorsitzender Tobias Pflüger gekommen war.
Mehr
Stadt will an der Mensa-Süd kochen
Das Mittagessen am Schulzentrum Süd in Buxtehude wird neu organisiert. Der städtische Schulausschuss hat jetzt einstimmig die Empfehlung ausgesprochen, dass die Stadtverwaltung den Betrieb der Mensa organisieren soll.
Mehr
Neubau der Rotkäppchen-Turnhalle absehbar
Die alte Sporthalle an der Schule Rotkäppchenweg in Buxtehude wird wahrscheinlich abgerissen. Eine Vorstudie hat der Gebäudesubstanz „schlechte bis sehr schlechte Noten“ ausgestellt, wie Claudia Blaß, Fachgruppenleiterin für Schule und Sport, jetzt im Schulausschuss mitteilte.
Mehr
Rechtzeitig vorsorgen für die Bestattung
Auch, wenn viele sich ungern mit dem Thema auseinandersetzen: Es ist wichtig, für die eigene Bestattung vorzusorgen, besonders für Menschen, die keine oder nur weit entfernt lebende Angehörige haben, sagt Bodo Klages von der Awo, die deshalb am Mittwoch, 22. Mai, eine Informationsveranstaltung (...)
Mehr
Viel los in der Buxtehuder Innenstadt
Auf Buxtehudes Straßen ist am Wochenende einiges los – von der Friedensdemo bis zum Oldtimer-Corso. Zur Kundgebung „Bomben schaffen keinen Frieden!“ am heutigen Sonnabend, 18. Mai, ab 10.30 Uhr am Has‘-und-Igel-Brunnen hat die Linke aufgerufen, es haben sich aber auch Redner von den Grünen, (...)
Mehr
„Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“
Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Für die Stadt Buxtehude ist das ein Grund zum Feiern: Unter dem Motto „Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“ wird am Donnerstag, 23. Mai, im Foyer des Stadthauses, Bahnhofstraße 7, ab 17 Uhr eine öffentliche Feierstunde abgehalten.
Mehr
Die Lebenshilfe will eine Schule für alle gründen
Die Lebenshilfe Buxtehude will eine Schule gründen, in der die Idee der Inklusion von Anfang an konsequent gelebt werden kann. Im Sommer 2020 könnte die erste Klasse in den Räumen der Tagesbildungsstätte starten. Ziel ist der Aufbau einer staatlich anerkannten Privatschule.
Mehr
Inge Raap: „Manager statt Heimchen am Herd“
Mit einem Festakt in der Hohe Luft feiert der Deutsche Hausfrauenbund Buxtehude am 18. Mai, ab 11 Uhr, seinen 100ten Geburtstag. Die ehemalige Leiterin Inge Raap (80) erzählt im Interview, warum sie sich in dem Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden engagiert.
Mehr
Große Mehrheit für HBI-Bau
Der Bau einer neuen Firmenzentrale der HBI an der Hansestraße in Buxtehude hat die nächste Hürde genommen. Der nicht öffentlich tagende Verwaltungsausschuss der Stadt Buxtehude hat der Änderung des betroffenen Bebauungsplans zugestimmt.
Mehr
Einblicke in die Geschichte der Hanse
Die Erlebnisführung „Butter bei die Fische!“ am Sonnabend, 29. Juni, um 10.30 Uhr vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt sowie ins damalige Alltagsleben der Menschen. So erfahren die Besucher, welche Stoffe und Gewandungen in Mode waren. Während der etwa zweistündigen (...)
Mehr
Auf Männersuche in Buxtehude
Im Juni bietet das Servicecenter Kultur & Tourismus folgende Themenführungen an: „Was macht die junge Altländerin Marie immer in Buxtehude?“ am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr. Marie ist Mitte 20 und immer noch ledig. Das ist um 1900 ein Unding, deshalb haben ihre Eltern sie „in Stellung“ nach (...)
Mehr
Mahl- und Backtag in der Wassermühle
Der Verein Ovelgönner Wassermühle lädt am Sonntag, 19. Mai, ab 15 Uhr zum ersten Mahl-und Backtag der Saison ein. Der Müller beantwortet Fragen zu Funktion und Geschichte der restaurierten Mühle, während von den ebenfalls ehrenamtlich engagierten Bäckern im historischen Holzbackofen frischer (...)
Mehr
Auf Männersuche in Buxtehude
Im Juni bietet das Servicecenter Kultur & Tourismus folgende Themenführungen an: „Was macht die junge Altländerin Marie immer in Buxtehude?“ am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr. Marie ist Mitte 20 und immer noch ledig.
Mehr
Ein Rundgang durch das neue Buxtehude-Museum
Seit 2015 ist das Buxtehude-Museum wegen Sanierung, Umbau und Erweiterung geschlossen. Wie die Gestaltung der Räume dazu beitragen soll, Archäologie, Geschichte und Kunst anschaulich zu vermitteln, stellten die Planer jetzt in einer Präsentation vor.
Mehr
Konjunktur belastet Buxtehudes Stadtkasse
Der Stadt Buxtehude geht es finanziell nach wie vor gut, die schwächelnde Konjunktur wird aber auch den Haushalt in den kommenden Jahren belasten.
Mehr
Mehrstimmig und oft a cappella
Sie singen Rock, Pop, manchmal Jazz, und das mit bis zu elf Stimmen: Der Chor „Miente Lala“ tritt am Sonnabend, 18. Mai, im Forum Süd auf. Ein Besuch bei einer Probe.
Mehr
Clownstheater über Missverständnisse
Der beste Clown für die britische Königin wird gesucht. Um den Titel kämpfen „Mr. Arto Mister“ und „Herr Zopp“, die durch ein Organisationsproblem gemeinsam auftreten müssen. Blöd nur: Einer spricht nur Englisch, der andere nur Deutsch. Und nun?
Mehr
Partei spricht sich gegen Waffenexporte aus
„Bomben schaffen keinen Frieden“ – darauf will die Bundestagsfraktion der Linken im Rahmen ihrer Friedenstour aufmerksam machen. Station macht sie dabei auch am Sonnabend, 18. Mai, in Buxtehude mit einer Friedenskundgebung in der Fußgängerzone beim Has-und-Igel-Brunnen. Beginn ist um 10.30 (...)
Mehr
Vortrag über moderne Ingenieurskunst
Die Vortragsreihe im Rahmen des Jubiläums „10 Jahre Mechatronik Dual“ geht weiter. Professor Gerd Biegel, Honorarprofessor der Carl Friedrich Gauß Fakultät der TU Braunschweig, Lehrfach Ethnomathematik und seit 2019 Gründungsdirektor des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte und (...)
Mehr