Zeitreise ins Land der Wikinger
Die Wikinger sind los. Mit Schwertern schlagen sie aufeinander ein. So wie eben üblich im siebten bis elften Jahrhundert, die Zeit, in der sich die Besucher begeben, sobald sie das Tor zum Lager am Jachthafen Neuenschleuse passiert haben.
Mehr
Hausfrauenbund Buxtehude feiert 100 Geburtstag
Deutscher Hausfrauenbund, das klinge altbacken und überholt, darin waren sich die neue erste Vorsitzende vom Hausfrauen-Ortsverband Buxtehude, Nicole Rüsch und Gastrednerin Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt einig.
Mehr
Wackere Friedensaktivisten am Mikrofon
Trotz mehrerer Redner unterschiedlicher Gruppen und Parteien war die Friedenskundgebung in Buxtehude am Sonnabend nur spärlich besucht. Aufgerufen hatte die Linke, deren stellvertretender Bundesvorsitzender Tobias Pflüger gekommen war.
Mehr
Stadt will an der Mensa-Süd kochen
Das Mittagessen am Schulzentrum Süd in Buxtehude wird neu organisiert. Der städtische Schulausschuss hat jetzt einstimmig die Empfehlung ausgesprochen, dass die Stadtverwaltung den Betrieb der Mensa organisieren soll.
Mehr
Neubau der Rotkäppchen-Turnhalle absehbar
Die alte Sporthalle an der Schule Rotkäppchenweg in Buxtehude wird wahrscheinlich abgerissen. Eine Vorstudie hat der Gebäudesubstanz „schlechte bis sehr schlechte Noten“ ausgestellt, wie Claudia Blaß, Fachgruppenleiterin für Schule und Sport, jetzt im Schulausschuss mitteilte.
Mehr
Rechtzeitig vorsorgen für die Bestattung
Auch, wenn viele sich ungern mit dem Thema auseinandersetzen: Es ist wichtig, für die eigene Bestattung vorzusorgen, besonders für Menschen, die keine oder nur weit entfernt lebende Angehörige haben, sagt Bodo Klages von der Awo, die deshalb am Mittwoch, 22. Mai, eine Informationsveranstaltung (...)
Mehr
Viel los in der Buxtehuder Innenstadt
Auf Buxtehudes Straßen ist am Wochenende einiges los – von der Friedensdemo bis zum Oldtimer-Corso. Zur Kundgebung „Bomben schaffen keinen Frieden!“ am heutigen Sonnabend, 18. Mai, ab 10.30 Uhr am Has‘-und-Igel-Brunnen hat die Linke aufgerufen, es haben sich aber auch Redner von den Grünen, (...)
Mehr
„Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“
Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Für die Stadt Buxtehude ist das ein Grund zum Feiern: Unter dem Motto „Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“ wird am Donnerstag, 23. Mai, im Foyer des Stadthauses, Bahnhofstraße 7, ab 17 Uhr eine öffentliche Feierstunde abgehalten.
Mehr
Die Lebenshilfe will eine Schule für alle gründen
Die Lebenshilfe Buxtehude will eine Schule gründen, in der die Idee der Inklusion von Anfang an konsequent gelebt werden kann. Im Sommer 2020 könnte die erste Klasse in den Räumen der Tagesbildungsstätte starten. Ziel ist der Aufbau einer staatlich anerkannten Privatschule.
Mehr
Inge Raap: „Manager statt Heimchen am Herd“
Mit einem Festakt in der Hohe Luft feiert der Deutsche Hausfrauenbund Buxtehude am 18. Mai, ab 11 Uhr, seinen 100ten Geburtstag. Die ehemalige Leiterin Inge Raap (80) erzählt im Interview, warum sie sich in dem Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden engagiert.
Mehr
Große Mehrheit für HBI-Bau
Der Bau einer neuen Firmenzentrale der HBI an der Hansestraße in Buxtehude hat die nächste Hürde genommen. Der nicht öffentlich tagende Verwaltungsausschuss der Stadt Buxtehude hat der Änderung des betroffenen Bebauungsplans zugestimmt.
Mehr
Einblicke in die Geschichte der Hanse
Die Erlebnisführung „Butter bei die Fische!“ am Sonnabend, 29. Juni, um 10.30 Uhr vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt sowie ins damalige Alltagsleben der Menschen. So erfahren die Besucher, welche Stoffe und Gewandungen in Mode waren. Während der etwa zweistündigen (...)
Mehr
Auf Männersuche in Buxtehude
Im Juni bietet das Servicecenter Kultur & Tourismus folgende Themenführungen an: „Was macht die junge Altländerin Marie immer in Buxtehude?“ am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr. Marie ist Mitte 20 und immer noch ledig. Das ist um 1900 ein Unding, deshalb haben ihre Eltern sie „in Stellung“ nach (...)
Mehr
Mahl- und Backtag in der Wassermühle
Der Verein Ovelgönner Wassermühle lädt am Sonntag, 19. Mai, ab 15 Uhr zum ersten Mahl-und Backtag der Saison ein. Der Müller beantwortet Fragen zu Funktion und Geschichte der restaurierten Mühle, während von den ebenfalls ehrenamtlich engagierten Bäckern im historischen Holzbackofen frischer (...)
Mehr
Ein Rundgang durch das neue Buxtehude-Museum
Seit 2015 ist das Buxtehude-Museum wegen Sanierung, Umbau und Erweiterung geschlossen. Wie die Gestaltung der Räume dazu beitragen soll, Archäologie, Geschichte und Kunst anschaulich zu vermitteln, stellten die Planer jetzt in einer Präsentation vor.
Mehr
Konjunktur belastet Buxtehudes Stadtkasse
Der Stadt Buxtehude geht es finanziell nach wie vor gut, die schwächelnde Konjunktur wird aber auch den Haushalt in den kommenden Jahren belasten.
Mehr
Mehrstimmig und oft a cappella
Sie singen Rock, Pop, manchmal Jazz, und das mit bis zu elf Stimmen: Der Chor „Miente Lala“ tritt am Sonnabend, 18. Mai, im Forum Süd auf. Ein Besuch bei einer Probe.
Mehr
Clownstheater über Missverständnisse
Der beste Clown für die britische Königin wird gesucht. Um den Titel kämpfen „Mr. Arto Mister“ und „Herr Zopp“, die durch ein Organisationsproblem gemeinsam auftreten müssen. Blöd nur: Einer spricht nur Englisch, der andere nur Deutsch. Und nun?
Mehr
Partei spricht sich gegen Waffenexporte aus
„Bomben schaffen keinen Frieden“ – darauf will die Bundestagsfraktion der Linken im Rahmen ihrer Friedenstour aufmerksam machen. Station macht sie dabei auch am Sonnabend, 18. Mai, in Buxtehude mit einer Friedenskundgebung in der Fußgängerzone beim Has-und-Igel-Brunnen. Beginn ist um 10.30 (...)
Mehr
Vortrag über moderne Ingenieurskunst
Die Vortragsreihe im Rahmen des Jubiläums „10 Jahre Mechatronik Dual“ geht weiter. Professor Gerd Biegel, Honorarprofessor der Carl Friedrich Gauß Fakultät der TU Braunschweig, Lehrfach Ethnomathematik und seit 2019 Gründungsdirektor des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte und (...)
Mehr
Spielmobil ist einmal in der Woche da
Erfolgreicher erster Einsatz für das Spielmobil „Balu“ in Heitmannshausen. Zwanzig Kinder waren beim ersten Halt am Buxtehuder Umspannwerk dabei und hatten viel Freude daran, gemeinsam „Vier gewinnt“, Detektiv oder Fußball zu spielen. Als Ausrichter der Spielmobileinsätze ist es der (...)
Mehr
Provokante Themen und überraschende Antworten beim Spitzentreffen
Es ist so etwas wie der Höhepunkt des Europawahlkampfs in Buxtehude. Sechs Politiker von sehr unterschiedlichem Bekanntheitsgrad diskutieren vor und mit Schülern der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buxtehude rund um das Thema Europa.
Mehr
Radfahren statt Rallycross: Fridays for Future diskutiert mit Politikern
Im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung gehen weltweit Jugendliche für mehr Klimaschutz auf die Straße. Die lokale Buxtehuder Gruppe traf sich am Sonnabend mit Ratsmitgliedern fast aller Fraktionen zur Diskussion.
Mehr
Spender sorgen für einen guten Schulstart
Vom rückenfreundlichen Schulranzen bis zum Federmäppchen mit guten Buntstiften: Die Erstausstattung zum Schulbeginn kann teuer werden.
Mehr
Bahnhof Buxtehude: Nach Wirtschaftlichkeitsprüfung könnte der Abriss folgen
Es geht voran beim Buxtehuder Bahnhof: Die Bahn bestätigt, dass sie jetzt den Grund für die Einsturzgefahr kennt. Sie redet auch mit der Stadt über die Zukunft des Bahnhofsgebäudes und des Umfelds. Das könnte im Extremfall bis zum Abriss und Neubau des Gebäudes gehen.
Mehr
Aus eigenen Tagebüchern vorgelesen
Die Initiative „Hand und Herz“ plant wieder eine Aktion: Im Herbst wollen die engagierten Buxtehuder eine Tagebuch-Lesung auf die Beine stellen. So etwas gibt es schon – unter dem hippen Namen „Diary-Slam“ feiert das Format in deutschen Metropolen Erfolge. Lachen oder weinen – die (...)
Mehr
Kinder gehen auf Spurensuche
Am Sonntag, 19. Mai, ab 10 Uhr können Kinder und Erwachsene in der St.-Paulus-Kirche auf Spurensuche gehen und erleben, wie unterschiedlich Gott den Menschen begegnen kann. Nach dem Gottesdienst stehen Musik und Farben, Holz, Werkzeug, Bauklötze, Bücher und Bastelmaterial bereit, um sich mit dem (...)
Mehr
Kinder der Utopie: Film und Gespräch
Der Dokumentarfilm „Die Kinder der Utopie“ wird am heutigen Mittwoch, 15. Mai, an einem Aktionsabend in deutschen Kinos gezeigt. Hubertus Siegels Film, in dem sechs junge Erwachsene auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse zurückschauen, ist in 160 Städten zu sehen. Auch das (...)
Mehr
AfD lädt in die Malerschule ein
Der AfD-Kreisverband Stade lädt am heutigen Mittwoch, 15. Mai, ab 19 Uhr zu einem Stammtisch in die Malerschule in Buxtehude ein. Das Thema: „AfD-Programm zur Europawahl“.
Mehr
Partei spricht sich gegen Waffenexporte aus
„Bomben schaffen keinen Frieden“ – darauf will die Bundestagsfraktion der Linken im Rahmen ihrer Friedenstour aufmerksam machen. Station macht sie dabei auch am Sonnabend, 18. Mai, in Buxtehude mit einer Friedenskundgebung in der Fußgängerzone beim Has-und-Igel-Brunnen. Beginn ist um 10.30 (...)
Mehr
AfD-Plakate systematisch gestohlen
Es gibt erste Hinweise darauf, dass die AfD-Plakate zum laufenden Europawahlkampf systematisch abgebaut und gestohlen werden. Die AfD beklagt einen Verlust von 80 bis 100 Prozent ihrer Plakate im aktuellen Wahlkampf.
Mehr
Seit zehn Jahren Begegnungsstätte für Jung und Alt
„Ach, so alt sind wir schon?“ Pastor Lutz Tietje und auch die Frauen vom Mittagstisch wundern sich, dass es das Paulz-Cafe in der Finkenstraße schon seit zehn Jahren gibt. Dass das Mehrgenerationen-Café so gut ankommt, hätte 2009 niemand gedacht.
Mehr
Umfrage: Wellenboot sorgt weiter für Unverständnis
Seit 2009 gibt es die Kunstinsel auf dem Westviver. Das jüngste Exponat, das „Wellenboot #2“, spaltet wie einige seiner Vorgänger die Gemüter. Eine Umfrage unter Passanten.
Mehr
Musikalische Heldenerzählungen
„Mutti und andere Helden“, hieß es am Sonntagnachmittag in der Aula der Grundschule am Stieglitzweg – das Motto des diesjährigen Muttertagskonzerts des Stadtorchesters Buxtehude.
Mehr
Rückblick auf Förderungen eines Jahres
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat im Rahmen eines Empfangs Vertreter ausgewählter Vereine zu einem Rückblick auf das Förderengagement im Jahr 2018 eingeladen.
Mehr
Fahrrad-Pilgern mit St. Petri und dem ADFC
Die St.-Petri-Kirchengemeinde lädt für Freitag, 17. Mai, um 17 Uhr zu einer Pilger-Fahrradtour ein. Nach einem Reisesegen durch Pastor Thomas Haase im Kirchgarten vor der St.-Petri-Kirche in Buxtehude führt die 30 Kilometer lange Tour zur St.-Bartholomäus-Kirche in Mittelnkirchen. Dort erwarten (...)
Mehr
Verdeck für den VW-Bulli gesucht
Bahnen, Schienen, kleine Autos: Die Modellbahn- und Spielzeugbörse zog am Sonntag zahlreiche Sammler aus dem Landkreis und darüber hinaus in die Festhalle.
Mehr
Musikalische Krimilesung in der Kirche St. Marien
Eine Krimilesung, begleitet von Musik auf Harfe und Gambe, veranstaltete der Lionsclub Franziska von Oldershausen gemeinsam mit der Kirchengemeinde am Sonnabendabend in der St. Marien-Kirche in Neukloster.
Mehr
Auf einer Holzbrücke über den Mühlenteich radeln
Die Brücke über den Mühlenteich soll aus Lärchenholz sein. Tropenholz kommt nicht infrage: Es hält zwar mindestens zehn Jahre länger, ansonsten wäre dessen Verwendung aber wenig nachhaltig. Darüber waren sich die Politiker im Bauausschuss nach kurzer Diskussion einig.
Mehr