Helfen ist bei „Miteinander - Füreinander“ der Grundgedanke
Die Corona-Krise sorgte bei den meisten Vereinen für eine Zwangspause. Bei „Miteinander – Füreinander“ hingegen gehen die Hilfen im Alltag unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln weiter.
Mehr
Julius-Club startet mit der Bekämpfung eines mysteriösen Virus
Auch der Julius-Club, das Lese-Ferienprogramm der Stadtbibliothek Buxtehude, musste sich in diesem Jahr an die neuen Corona-Bedingungen anpassen. Am Freitag ist das Programm gestartet, vieles findet dieses Mal digital statt.
Mehr
Politik lehnt AfD-Antrag auf Haushaltssperre ab
Viele Gewerbetreibende seien in Existenznot, und die Stadt mache finanziell so weiter, als wäre nichts geschehen, so der Vorwurf der AfD-Fraktion. AfD-Ratsfrau Anke Lindszus hatte deshalb einen Antrag auf eine Haushaltssperre gestellt, der jetzt im Finanzausschusses diskutiert wurde.
Mehr
Steinschlangen finden ein neues Zuhause
Ein echtes Happy End für eine gelungene Aktion der VHS Buxtehude. Gut zwei Monate, also kurz nach der vorläufigen Schließung der VHS wegen der Corona-Pandemie, schlängelten sich die „Corona-Nattern“ Natti und Natto durch Buxtehude und sind auf über 600 Steine gewachsen.
Mehr
Nach Fusion wird aus Emerell jetzt Pontacol
Am Alten Postweg in Buxtehude tut sich etwas. Seit dem 1. Juli heißt das ansässige Unternehmen Emerell jetzt Pontacol. Das ist das Ergebnis einer firmeninternen Fusion in der Schweizer Holding, zu der die Unternehmen gehörten, und das soll den Standort stärken.
Mehr
Teichhuhn verhindert neues Kunstwerk in Buxtehude
Jedes Jahr wird die Buxtehuder Kunstinsel von einem anderen Künstler neu gestaltet. Die Aufstellung der neuen Arbeit von Folkert Bockentien hat sich wegen Corona verzögert. Auch der neue Termin Ende Juni musste abgesagt werden: Ein Teichhuhn brütet auf der Kunstinsel.
Mehr
Konzertreihe "Buxtesounds" im Livestream
Die Veranstaltungsbranche wurde durch die Corona-Krise besonders hart getroffen und sucht nach Alternativen zu Live-Events. Eine davon bietet die Konzertreihe „Buxtesounds“, organisiert von der Stadtjugendpflege: Zwei Nachwuchsbands spielen Konzerte als Live-Stream.
Mehr
50 Aktionen für die Sommerferien
Dem traditionellen Sommerferienspaß mit Ausflügen, lokalen Kooperationspartnern und Angeboten der Vereine hat die Corona-Krise zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber ein abwechslungsreiches Angebote für Kinder und Jugendliche gibt es in den Sommerferien trotzdem.
Mehr
Die Veranstalter sind die Verlierer der Corona-Krise
Plötzlich ging aufgrund der Corona-Pandemie gar nichts mehr: So erging es Mitte März der Wirtschaft, dem Tourismus, der Kultur. Wie die Wirtschaftsförderung, das Kulturbüro und das Stadtmarketing die Krise erlebten, war Thema in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses am Dienstag.
Mehr
5,2 Millionen Euro an Gewerbesteuern fallen in Buxtehude weg
Dass die Corona-Krise auch eine finanzielle Krise ist, steht außer Frage. Die Stadt Buxtehude steht trotzdem finanziell noch recht gut da, den Rücklagen sei Dank.
Mehr
De Hedendörper starten wieder durch
Es blüht wieder in Hedendorf an der Harsefelder Straße 31. „Aber nicht nur unsere Blühwiese ist wieder eingesät worden, auch andere Aktivitäten des Vereins sind in Vorbereitung“, freuen sich Silke Meyer und Herms Janiak vom Vorstand des Vereins De Hedendörper.
Mehr
Streit um neue Radwege am Mühlenteich
Wie sollen die Radwege in Buxtehude aussehen? Über diese Frage streiten Fachleute und Teile der Politik – und sie haben dabei Zeitdruck. Ohne eine Auftragsvergabe im Juli werden zwei Radwege in diesem Jahr nicht fertig.
Mehr
Corona-Krise inspiriert neues Programm der VHS Buxtehude
Nachhaltiger, digitaler, umweltbewusster und solidarischer – so könnte sich die Welt entwickeln, wenn die Menschheit Lehren aus der Corona-Krise zieht. Diesen Gedanken greift die VHS Buxtehude auf und stellt ihn als Motto über ihr neues Programm.
Mehr
Stader Kreistag will Bahnstrecke Stade-Bremervörde reaktivieren
Bei zwei Themen herrscht im Stader Kreistag über alle Fraktionsgrenzen hinweg Einigkeit: Die Bahnstrecke Stade-Bremervörde soll reaktiviert werden, und die Hamburger Pläne für die Gefängnisinsel Hahnöfersand dürfen so nicht umgesetzt werden.
Mehr
Zulassungsstelle in Buxtehude öffnet am Mittwoch
Ab dem Mittwoch, 1. Juli, wird auch in der Außenstelle Buxtehude wieder der Kfz-Zulassungsservice wie am Hauptstandort Stade angeboten. Kunden müssen vor einem Besuch jedoch auf jeden Fall einen Termin vereinbaren.
Mehr
Neuer Großverein will im September starten
Dem ersten Fusions-Versuch des TSV Buxtehude-Altkloster und des Post SV Buxtehude machte die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung. Jetzt wollen die beiden Buxtehuder Vereine es erneut angehen.
Mehr
Die Orgel ist Enno Gröhns große Liebe
Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen ist die Liturgie verkürzt und die Gemeinde darf im Gottesdienst nicht singen. Aber die Buxtehuder St.-Petri-Kirche hat eine großartige Orgel. Unter den liebevollen Händen des 24-jährigen Organisten Enno Gröhn strahlt sie ganz besonders.
Mehr
Mit oder ohne Maske vor Gericht: Das entscheidet der Richter
Das Amtsgericht Buxtehude hat, wie alle Amtsgerichte im Bezirk und im Land, die Arbeit wieder aufgenommen. Die Termine finden statt und alle Vorgänge werden zeitnah bearbeitet. Doch von Normalität kann noch längst nicht die Rede sein.
Mehr