HSV gegen St. Pauli: Ein Derby ohne Derby-Charakter
Es ist das große Derby und kaum einer darf hin: Allenfalls 1000 Zuschauer werden am Freitagabend (18.30 Uhr) in den Volkspark gelassen, um das Stadtderby zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli zu verfolgen. „Der letzte Funken Emotionalität fehlt“, sagt St. Pauli-Trainer Timo Schultz.
Mehr
Pause für den Amateurfußball in Niedersachsen?
Der Niedersächsische Fußball-Verband will noch am Mittwochabend über eine mögliche Aussetzung des Spielbetriebs wegen der Coronavirus-Pandemie beraten. In Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind bis auf weiteres bereits alle Spiele abgesagt.
Mehr
Neue Trainer Thioune und Schultz vor Stadtderby-Premiere
HSV gegen St. Pauli - dieses Derby findet am Freitag unter ganz anderen sportlichen Voraussetzungen statt als noch im Februar. Beide Clubs haben mittlerweile neue und junge Trainer - und mit ihnen bislang auch einen neuen Erfolg.
Mehr
Der schwerste Brocken für D/A im Landespokal
Der Regionalligist SV Drochtersen/Assel trifft im Viertelfinale des Landespokals im Wettbewerb der Dritt- und Viertligisten am Mittwoch im Kehdinger Stadion auf den TSV Havelse. Ein schwieriges Los.
Mehr

A/O und das Träumen vom DFB-Pokal
Der Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf tritt am Mittwochabend im Landespokal-Achtelfinale an. Gegner ist der Titelverteidiger, der kürzlich erst DFB-Pokal-Luft schnuppern durfte.
Mehr
Bützfleths Danaci kugelt sich die Schulter aus
Erhan Danaci (25) vom Fußball-Kreisligisten TuSV Bützfleth hat sich im Spiel gegen den FC Wischhafen/Dornbusch am Wochenende eine Schulter ausgekugelt. Die Partie musste 20 Minuten unterbrochen werden. Das gab der Verein jetzt bekannt.
Mehr
ASC mit Disziplin zum Remis gegen D/A II
In der Staffel 2 der Fußball-Landesliga Lüneburg haben sich der ASC Cranz-Estebrügge und die SV Drochtersen/Assel 1:1-Unentschieden getrennt. Damit klettert der ASC zunächst auf den vierten Rang, D/A II bleibt weiter Zweiter. Der Ausgleich fällt spät.
Mehr
A/O kann auch dreckige Siege einfahren
Die SV Ahlerstedt/Ottendorf setzt ihren Höhenflug in der Qualifikationsgruppe 1 der Landesliga Lüneburg fort. Und das war auch wichtig, denn einen Stimmungskiller hätte A/O vor der nächsten Bewährungsprobe im Landespokal nicht gebraucht.
Mehr
HSV: Erst Krampf und dann Terodde
Am Ende kam das Lob sogar vom Gegner: „Simon Terodde ist eine absolute Tormaschine, der HSV kann froh sein, dass er ihn verpflichtet hat“, sagte Würzburgs Trainer Marco Antwerpen mit Hochachtung über den Spieler, der dem HSV mit seinen Toren noch einen 3:1-Sieg beschert hatte.
Mehr

TuS Harsefeld fertigt TSV Elstorf vor der Pause ab
Unterschiedliche Gefühlswelten erlebten die Landesligisten TuS Harsefeld und TSV Elstorf. Während der TuS-Coach von der „fußballerisch besten Halbzeit der Saison“ sprach, ärgerte sich der TSV-Trainer über einen „katastrophalen“ ersten Durchgang.
Mehr
Torloses Kellerduell zwischen Hedendorf und Stade
In der Staffel 2 der Fußball-Landesliga Lüneburg haben sich die VSV Hedendorf/Neukloster und der VfL Güldenstern Stade torlos getrennt. Beide Teams waren damit nicht unzufrieden.
Mehr

O/O holt überraschenden Punkt gegen Spitzenteam
In der Staffel 1 der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 4 setzt sich das Trio Eintracht Cuxhaven, SG Stinstedt und TSV Apensen vom Rest der Liga ab. In Staffel war der 4:1-Sieg des TSV Wiepenkathen der Höhepunkt. So hat der TSV den MTV Hammah geschlagen.
Mehr
Kreisliga-Partie von Verletzung überschattet
Die Kreisliga-Partie zwischen dem FC Wischhafen/Dornbusch und dem TuSV Bützfleth musste 20 Minuten unterbrochen werden. Ein Spieler musste verletzt ins Krankenhaus. Die Mitspieler waren geschockt. Am Ende nahmen sie einen Punkt mit.
Mehr
Harsefeld fertigt Elstorf schon vor der Pause ab
Unterschiedliche Gefühlswelten nach dem Derby zwischen TuS Harsefeld und dem TSV Elstorf in der Fußball-Landesliga. TuS-Coach Julian Geils sprach von der „fußballerisch besten Halbzeit der Saison“, Elstorf-Coach Hartmut Mattfeldt ärgerte sich über eine „katastrophalen“ Halbzeit.
Mehr

Terodde beschert HSV Sieg nach desolater erster Hälfte
Das war ein hartes Stück Arbeit für den Tabellenführer HSV, der am Nachmittag erst spät den 3:1-Sieg gegen Schlusslicht Würzburg perfekt machte. Immerhin 1000 Zuschauer mussten ganz lange tapfer sein, bevor sie sich am Ende über zwei Terodde-Tore und den Sieg freuen konnten.
Mehr
FC Este bleibt an der Tabellenspitze
Der FC Este hat die Tabellenführung mit einem Erfolg gegen den MTV Hanstedt gefestigt. Gegen das Team aus dem Tabellenmittelfeld fiel das Siegtor für die Moisburger erst in der Nachspielzeit. Holvede hatte derweil das Nachsehen in Heidenau.
Mehr
Elfmeter sichert St. Pauli Last-Minute-Punkt in Darmstadt
Ein umstrittener Foulelfmeter hat dem Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli in letzter Sekunde einen Punktgewinn beim SV Darmstadt 98 beschert.
Mehr
Kraftakt: D/A besiegt LSK mit 2:0
483 Zuschauer sehen ein intensives Derby zwischen der SV Drochtersen/Assel und dem Lüneburger SK. Nach 90 Minuten ringt D/A den LSK mit 2:0 nieder und kann in der Fußball-Regionalliga Nord nun als Viertplatzierter erstmal durchatmen.
Mehr
HSV: Trainer Thioune will keine Lobenshymnen
Der Tabellenführer gegen den Tabellenletzten – der HSV ist am Sonnabend gegen die Würzburger Kickers im Volkspark (13 Uhr) klarer Favorit. Eine Rolle, die Trainer Daniel Thioune gerne annimmt, aber ohne Relevanz verbucht: „Dafür können wir uns nichts kaufen.“
Mehr
Hedendorf bestreitet ein „Alles-oder-nichts-Spiel“
Am vergangenen Sonnabend haben die Fußballer der VSV Hedendorf/Neukloster den Tiefpunkt der bisherigen Landesliga-Saison erreicht. 1:7 verloren, beim ASC Cranz-Estebrügge. Jetzt geht es gegen den VfL Güldenstern Stade. Ein Schicksalspiel.
Mehr
Yannic von Bargen organisiert, dirigiert – und trifft
In der 1. Kreisklasse hat die SG Dollern/Agathenburg den TuS Eiche Bargstedt II mit 4:1 besiegt. Mit drei Treffern war Yannic von Bargen der Garant für den Erfolg.
Mehr
St.-Pauli-Trainer Timo Schultz: „Sicher vor Corona ist niemand“
Trainer Timo Schultz vom FC St. Pauli ruft angesichts der steigenden Corona-Infektionen seine Spieler dazu auf, sich bestmöglich zu schützen. "Das ist ein großes Thema bei uns. Wir tun alles dafür, dass wir keinen Corona-Fall haben."
Mehr
Wiepenkathen auf der Suche nach der Form
Fünf Niederlagen und ein Sieg in sechs Spielen. Der ambitioniert gestartete Fußball-Bezirksligist TSV Wiepenkathen steckt in einer handfesten Ergebniskrise und steht mit drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Eine Ursachenforschung.
Mehr
D/A vor einzig wahrem Derby gegen den LSK
Beim letzten Duell der Fußball-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel und Lüneburger SK Hansa im Kehdinger Stadion erzielte Marco Schuhmann zwei Tore – damals noch im Trikot der Drochterser. Am Freitag läuft Schuhmann für den Gegner auf.
Mehr
Der neue HSV düpiert Aue
War das wirklich der HSV? Ein Team, das kämpferisch, spielerisch und mit Toren überzeugt? Weil die Tabelle nicht lügt, gibt es keine Zweifel, dass am Mittwochabend ein völlig runderneuerter HSV die Gäste aus Aue mit 3:0 nicht nur besiegte, sondern auch düpierte.
Mehr
Wenn der Fuß des Fußballers nicht mitspielt
Seine Fußball-Kollegen vom Regionalligisten Drochtersen/Assel spielen und trainieren auf dem Rasen. Dimitri Fiks (29) steigt in seinem Haus in Jork auf das Wackelkissen und stabilisiert den lädierten linken Fuß. Eine Leidensgeschichte mit offenem Ausgang.
Mehr
Remis ist dem Trainer viel zu wenig
Die Frauen des VfL Güldenstern Stade haben riesige Chancen gegen Heeslingen in der Fußball-Landesliga, spielen am Ende aber nur Unentschieden. Der Trainer trauert den vergebenen Möglichkeiten nach. Sogar einen Strafstoß konnte der VfL nicht verwandeln.
Mehr
Duell der Verfolger endet 2:2
In der Fußball-Kreisliga fand am Mittwoch ein Nachholspiel zweier Verfolger auf die Spitze statt. Die Partie zwischen dem Tabellendritten, dem TuS Harsefeld II (bisher 15 Punkte), und dem Fünften, dem SSV Hagen (13 Punkte), endete 2:2-Unentschieden.
Mehr