Unfall-Reihe nach Glätte auf der A 7
Der plötzlich einsetzende Schneefall hat am Montagnachmittag zu mehreren Unfällen auf der A 7 im Hamburger Süden geführt. Verletzt wurde niemand.
Mehr
Mann rast mit 180 Stundenkilometern durch Hamburger Elbtunnel
Ein 32-Jähriger ist mit mehr als 180 Stundenkilometern durch den Hamburger Elbtunnel gerast und muss deshalb nun seinen Sportwagen für mehrere Monate stehen lassen. Der Autofahrer war am späten Montagabend Verkehrspolizisten aufgefallen, als er Richtung Süden auf der A7 unterwegs war.
Mehr
Vandalismus vor dem Harsefelder Rathaus
Wie Samtgemeindebürgermeisterin Ute Kück (parteilos) mitteilt, haben unbekannte Vandalen in den vergangenen Tagen am Rathausvorplatz Pflastersteine in einem Umfang von rund 10 Quadratmetern aufgenommen und diese liegengelassen.
Mehr
Corona-Maßnahmen nicht beachtet: Polizei löst Party auf
Acht Personen haben am Montagabend in Gnarrenburg zusammen eine Party gefeiert und gegen die Bestimmungen der Corona-Verordnung verstoßen. Nach Hinweisen fuhr die Bremervörder Polizei zu der Wohnung in der Hindenburgstraße.
Mehr

Verstoß gegen Corona-Regeln: Vier Männer in einem Auto
Mit der Erklärung "Man habe den Motor des eigenen Autos mal wieder warm fahren wollen" reagierten vier Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren am Montagabend auf den gemeinsamen Corona-Verstoß bei der Verkehrskontrolle der Polizei Sittensen.
Mehr
Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter
Falsche Polizeibeamte machen auch in Corona-Zeiten keine Pause. Am Montagabend klingelte bei einem 57-jährigen Zevener das Telefon. Als Anrufer gab sich ein Mann als Thorsten Schulze vom „Rund um die Uhr“-Bereitschaftsdienst des Polizeikommissariats Zeven aus.
Mehr
Polizei nimmt Einbrecher in Stade fest
In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es in Stade an der Straße Am Güterbahnhof nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach zu einem Einbruch in eine Wohnung. Kurze Zeit später konnten die Beamten einen Tatverdächtigen festnehmen.
Mehr
Brandstiftung im Moor bei Buxtehude
Alarm - für die Ortsfeuerwehr Buxtehude: Um 0.59 Uhr musste Zug I ausrücken. Am Stemmanns Weg schlugen die Flammen meterhoch. Der Verdacht: Brandstiftung.
Mehr
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A1
Auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Montagmorgen zu einem tödlichen Unfall. Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug nahezu ungebremst auf einen stehenden Sattelauflieger geprallt. Für den 42-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
Mehr

27-Jähriger stirbt bei Brand in Flüchtlingsheim
Ein tödliches Feuer brach am Sonntagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Billstedt aus. Flammen erfassten das gesamte Holzhaus. Die Bewohner sind geschockt, denn für einen jungen Mann kommt jede Hilfe zu spät. Die Brandursache ist noch unklar.
Mehr
Diebe stehlen Gartengeräte und Werkzeug
Einbrecher haben in der Nacht zu Montag Gartengeräte und Werkzeuge aus der Lagerhalle des Raiffeisenmarktes in Himmelpforten gestohlen. Dies geht aus dem Polizeibericht hervor.
Mehr

Belohnung für Hinweise nach Überfall auf Geldtransporter
Für Hinweise auf einen zwei Monate alten Überfall auf einen Geldtransporter in Hamburg-Billstedt sind nun 50.000 Euro Belohnung ausgelobt worden. Die geschädigte Firma biete in Kooperation mit deren Versicherung diese Summe für Hinweise, die dazu beitragen können, dass das gestohlene Bargeld (...)
Mehr
Polo-Fahrer weicht aus und landet im Feld
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Sonntag auf der Kreisstraße 53 ereignet hat.
Mehr
Zeugen nach Wilderei gesucht
Seit Anfang des Jahres ist es in den Ortschaften Wiegersen, Beckdorf und Wohnste zu bisher drei bekannt gewordenen Fällen von Jagdwilderei gekommen. Von den zuständigen jagdausübungsberechtigten Jägern waren mehrere Stücke totes Damwild aufgefunden worden. 
Mehr

Polizei-Einsätze: Corona-Regeln im Kreis Harburg vielfach missachtet
Polizeieinsatz
Am Wochenende kam es nach Polizeiangaben im Landkreis Harburg zu diversen Corona-Einsätzen. Hierbei fielen den Beamten insbesondere junge Menschen auf, welche sich, ohne Abstand und ohne Mund-Nasen-Bedeckung, trafen und teilweise Alkohol konsumierten.
Mehr
Mann stürzt am Hauptbahnhof ins Gleisbett und wird von S-Bahn erfasst
Am Hamburger Hauptbahnhof ist ein Mann von einer einfahrenden S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mitteilte, stürzte der Mann gegen 01.10 Uhr am S-Bahnsteig des Hauptbahnhofs auf die Gleise.
Mehr
Unfall mit gestohlenem Wagen in Wilhelmsburg
Polizei
Ein Autodieb hat in Wilhelmsburg auf der Flucht vor der Polizei mit einem gestohlenen Kleinbus einen Unfall gebaut. Der 49-Jährige sei mit dem Fahrzeug von der Straße abgekommen und mit einem Ampelmast und einem Straßenschild kollidiert, teilte die Polizei mit.
Mehr
Auf der Flucht mit dem Auto verunglückt
Polizeieinsatz
Am Sonnabendmittag gegen 12 Uhr wollten Beamte der Autobahnpolizei einen VW Polo auf der A 1 kontrollieren. Der Fahrer versuchte, sich der Kontrolle durch eine rasante Flucht zu entziehen, und kollidierte dabei im Ausfahrtsbereich der Anschlussstelle Dibbersen mit einem Leitpfosten.
Mehr
Überholmanöver endet mit schwerem Unfall in Hamburg
Polizeiauto mit Blaulicht
Ein Autofahrer ist am Wochenende bei einem schweren Verkehrsunfall in Poppenbüttel tödlich verletzt worden. Sein 42 Jahre alter Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Der 39-Jährige habe mehrere Fahrzeuge mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholt, teilte die Polizei mit.
Mehr
Toter bei Brandshofer Schleuse aus dem Wasser geborgen
Die Feuerwehr hat bei der Brandshofer Schleuse in Hamburg-Rothenburgsort eine Leiche geborgen. Ein Polizeisprecher teilte am Sonnabend mit, dass am Morgen im Bereich der Schleuse ein toter Mann aus dem Wasser geholt wurde.
Mehr
Gasalarm im Stader Schwedenviertel
Wegen eines vermeintlichen Gasaustritts rückten am späten Freitagabend beide Züge der Stader Feuerwehr sowie die Feuerwehr Bützfleth ins Schwedenviertel aus.
Mehr
Auto prallt gegen Baum - Fahrer schwer verletzt
Ein Autofahrer ist in Hamburg bei einem Unfall im Stadtteil Farmsen-Berne mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden.
Mehr
Sechs Drogendealer in Harburg festgenommen
Die Polizei hat am Donnerstag sechs Drogendealer in Harburg festgenommen. Nach umfangreichen Ermittlungen hatten Fahnder des Rauschgiftdezernats einen Kulturverein und zwei Wohnungen durchsucht, teilte die Polizei mit.
Mehr
Großeinsatz der Feuerwehr in Marienthal
Ein Brand in einem Gewerbe- und Industriegebäude im Stadtteil Marienthal hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war das Feuer am Donnerstagabend in einer Garage ausgebrochen.
Mehr
Autofahrer wird schwer verletzt
Ein Autofahrer ist in Hamburg bei einem Unfall im Stadtteil Farmsen-Berne mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden.
Mehr
Drochtersen: Einbruch in Einfamilienhaus
Wie die Polizei mitteilte, sind am Donnerstag zwischen 15 und 22.15 Uhr bisher unbekannte Täter in ein Haus in Drochtersen eingebrochen.
Mehr
Sturmtief „Goran“ wirbelt den Kreis Stade durcheinander
Los ging es gegen 7 Uhr, im Laufe des Vormittags entspannte sich die Lage dann zusehends: In vielen Orten im Landkreis Stade mussten am Donnerstag die Feuerwehren ausrücken, weil Bäume auf Straßen gefallen waren. Mehrere Dutzend Einsatzstellen mussten die Ehrenamtlichen abarbeiten.
Mehr
Tierköder mit Rasierklingen in Buxtehude gefunden
Polizei und Veterinäramt warnen vor gefährlichen Tierködern: Am Sonntag, den 17. Januar, hat eine Hundehalterin auf der Wache des Buxtehuder Kommissariats einen Köder abgegeben, der mit einer Rasierklinge präpariert war. Es ist nicht der einzige Fund dieser Art.
Mehr
Unbekannte brechen in Jorker Vereinsheim ein
Unbekannte sind in der Zeit von Dienstag, 15 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr, in der Hinterstraße in Jork in ein Vereinsheim eingebrochen. Die Täter konnten mit ihrer Beute unerkannt flüchten.
Mehr
Falscher Handwerker erbeutet Geld
Ein falscher Handwerker hat in den vergangenen Monaten in mindestens sechs Fällen viel Geld von älteren Seniorinnen ergaunert. Der 51 Jahre alte Mann soll den Damen vorgegaukelt haben, dass er in ihren Wohnungen die Heizungen kontrollieren müsse, sagte ein Polizeisprecher.
Mehr
Scheeßel: 48-Jährige in Sparkasse überfallen
Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend in den Räumen der Scheeßeler Sparkasse eine 48-jährige Frau überfallen. Das teilt der Sprecher der Polizeiinspektion Rotenburg, Heiner van der Werp, mit. 
Mehr