Wohnung brennt in Hamburg
Im Hamburger Stadtteil Horn hat es am Freitagabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer.
Mehr
UPDATE
Wischhafen-Neuland: Alkoholisierter Fahrer lenkt Auto in Graben
Bei dieser Einsatzmeldung staunten die Rettungskräfte nicht schlecht: Am Kanalsteig, einer kleinen Wohnstraße im Wischhafener Ortsteil Neuland, ist am Freitagabend ein Autofahrer mit seinem Skoda Octavia Kombi in einen Graben gerutscht.
Mehr
Schon wieder Autos in Harsefeld beschädigt
Ein Vandale treibt offenbar in Harsefeld sein Unwesen: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter erneut den Lack von vier nebeneinander in Parkbuchten in der Südstraße abgestellten Autos mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.
Mehr
Unbekannte brechen sechs Transporter in Horneburg auf
In der Zeit zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 6.45 Uhr, sind unbekannte Täter durch Horneburg gezogen und haben sechs in verschiedenen Straßen abgestellte Transporter aufgebrochen - und fette Beute gemacht.
Mehr

Feuer im ehemaligen Hotel in Freiburg
In dem ehemaligen Hotel Kehdinger Hof im Flecken Freiburg ist am späten Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. 40 Feuerwehrleute konnten durch ihr schnelles Eingreifen größeren Schaden vereiteln.
Mehr
Mehrere Transporter aufgebrochen
Unbekannte haben in Horneburg in sechs verschiedenen Straßen Transporter aufgebrochen und Werkzeug entwendet. Die Taten ereigneten sich zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 6.45 Uhr.
Mehr
81-Jährige rammt Betonpfeiler - zwei Verletzte
Am späten Mittwochnachmittag kam es gegen kurz nach 17 Uhr in der Buxtehuder Innenstadt zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.
Mehr
Einbrecher in Betrieben von Handwerkern
Einbrecher haben es offenbar auf Handwerksbetriebe im Landkreis Harburg abgesehen: Nachdem es am Wochenende zu zwei Einbrüchen im Raum Klecken gekommen war, schlugen Täter nun wenige Kilometer entfernt in Kakenstorf zu. Wie die Polizei mitteilte, sind Diebe in der Nacht zu Mittwoch gegen 3 Uhr (...)
Mehr
Blutiger Angriff auf Paar in Altona
Im Prozess um einen blutigen Angriff auf ein Paar in Altona hat die Staatsanwaltschaft achteinhalb Jahre Haft für den Angeklagten gefordert. Die Verteidigung sprach sich für eine Verurteilung zu fünf Jahren aus, wie die Gerichtspressestelle am Donnerstag mitteilte. Der 30 Jahre alte Afghane soll (...)
Mehr

Fahrer rammt Polo und fährt einfach weiter
Am Mittwochabend kam es in Wischhafen auf der Bundesstraße 495 zu einem Unfall, bei dem sich der Verursacher vom Unfallort entfernte ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.
Mehr
Beim Einparken Kontrolle verloren
Am gestrigen späten Nachmittag kam es gegen kurz nach 17 Uhr in der Buxtehuder Innenstadt zu einem Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden. Eine 81-jährige Buxtehuderin wollte mit ihrem Golf in der Straße Am Geesttor vorwärts einparken und stieß dabei an einen dort auf dem Parkstreifen (...)
Mehr

UPDATE
10.000 Euro Schaden nach Feuer in Schulzentrum Hohenwedel
Ein Brand im Schulzentrum am Hohenwedel in Stade ging am gestrigen Mittwoch glimpflich aus. In einer Toilette im Erdgeschoss des Anbaus war ein Brand ausgebrochen.
Mehr
Transporterfahrer prallt gegen Baum
Glück im Unglück hatte ein Mann aus Heeslingen: Er war am Mittwochabend auf der Kreisstraße 76 in Richtung Viebrock unterwegs, als er in einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal mit der Beifahrerseite gegen einen Baum prallte.
Mehr
Einbrecher scheitert an Ladentür des Goldhändlers in Buxtehude
Mit schwerem Hydraulik-Werkzeug hat ein Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch stundenlang versucht, in eine Gold- und Schmuckhandlung am Fleth einzudringen – vergeblich. Er schaffte es nicht, die Sicherheitsvorrichtungen zu überwinden.
Mehr

23-jähriger Falschfahrer auf A 26
Am vergangenen Freitag, den 17. Januar, wurde der Polizei gegen 16.10 Uhr ein Falschfahrer auf der Autobahn 26 gemeldet. Er war entgegen der Fahrtrichtung nach Stade unterwegs.
Mehr
Amtstierärzte kontrollieren Tierheim
Wegen des Verdachts der Überbelegung haben am Mittwoch Tierärzte des Hamburger Bezirksamts Mitte das Tierheim an der Süderstraße kontrolliert. Die sieben Veterinäre kamen in Begleitung der Polizei.
Mehr
Auto fährt in stehenden Lkw - Fahrer schwer verletzt
Ein Mann ist bei einem Autounfall in Hamburg-Billbrook schwer verletzt worden. Er fuhr aus zunächst ungeklärten Gründen in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Wagen in einen stehenden Lastwagen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.
Mehr
Autobahn 1 Richtung Hamburg nach tödlichem Unfall gesperrt
Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 nahe Bremen ist am Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Fahrer eines Kleinlasters zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Bremen-Brinkum auf einen stark abbremsenden Sattelzug auf.
Mehr
Erneuter Großeinsatz im Altländer Viertel in Stade
Rauchendes Essen auf einem Herd hat am Dienstagmittag einen Feuerwehreinsatz im Altländer Viertel ausgelöst. Einsatzkräfte aus Stade und Bützfleth waren vor Ort, es gab keine Verletzten.
Mehr
Buxtehuder Polizei erwischt Autofahrer mit Smartphone am Steuer
Gefährliche Ablenkung: Bei einer Verkehrskontrolle im Buxtehuder Stadtgebiet hat die Polizei am Dienstagvormittag einige Autofahrer ertappt, die ihr Smartphone während der Fahrt benutzten.
Mehr
Polizei wartet weiterhin auf Obduktionsergebnis
Wenige Tage nach dem Fund einer Leiche bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hamburg steht das Obduktionsergebnis weiterhin aus. „Todeszeitpunkt, Identität und Todesursache sind noch immer Gegenstand der Ermittlungen“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.
Mehr
Schuh-Diebe schlagen in Stade zu
Mehr als 100 Paar Schuhe haben Unbekannte aus einem Schuhgeschäft in Stade gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sägten die Täter ein großes Loch in die Leichtbauaußenwand der Rückseite des Ladens.
Mehr
Mercedes steckt auf den Schienen fest und blockiert Bahnverkehr
Eine Mercedes-Fahrerin aus Buxtehude hat heute Morgen zwischen sechs und sieben Uhr den Bahnverkehr komplett zum Erliegen gebracht. Die 37-Jährige war mit ihrem Wagen am Bahnübergang Ottensener Trift versehentlich auf die Schienen abgebogen und stecken geblieben.
Mehr
Vandale beschädigt Autos in Harsefeld
Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in der Südstraße in Harsefeld mindestens fünf Autos beschädigt, die in einer Parkbucht abgestellt waren. Das teilte Polizeisprecher Rainer Bohmbach mit.
Mehr
Psychisch kranker Mann löst Großeinsatz im Altländer Viertel aus
Alarm im Altländer Viertel in Stade: Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückte am Montagabend zu einem Mehrparteienhaus an der Hohenfriedberger Straße aus. Dort sollte eine Wohnung brennen.
Mehr
32-Jähriger zündelt an Reetdachhaus
Alarm am Montagmorgen in der Bürgerei: Ein Mann hat für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in Steinkirchen gesorgt. Er zündelte im Garten eines reetgedeckten Fachwerkhallenhauses. Im Ort ist der 32-Jährige kein Unbekannter.
Mehr
UPDATE
Gewalttäter verunglückt auf der Flucht bei Aspe
Erst sticht er in Bargstedt auf seine Großmutter ein, dann flüchtet er und verunglückt bei Aspe: Die Polizei hat einen 23-Jährigen am Sonntagabend nach einem Familiendrama festgenommen.
Mehr
Prozessbeginn: Taxifahrer soll 26-Jährige vergewaltigt haben
Polizeieinsatz
Ein ehemaliger Hamburger Taxifahrer muss sich in einem Prozess wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten. Laut Anklage soll der heute 26-Jährige mit einer hilflosen und weinenden jungen Frau ins Hafengebiet gefahren sein und habe sie dort vergewaltigt.
Mehr
UPDATE
Ermittler finden Leiche in Hamburger Wohnung
Polizei
Seit September wird in Hamburg ein Brasilianer vermisst. Nun scheint die Suche ein Ende zu haben. Die Polizei hat bei der Durchsuchung einer Wohnung eine Leiche gefunden. Dass es sich um den 29-Jährigen handelt, ist wahrscheinlich. Andere Fragen sind noch offen.
Mehr
Brandstiftung: Feuerwehrleute retten Scheune in Mittelsdorf
Zwei aufmerksamen Polizeibeamten ist es zu verdanken, dass in der Nacht zu Montag ein Brand in einer Scheune in Mittelsdorf frühzeitig entdeckt und gelöscht werden konnte. 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Mehr
23-Jähriger fordert angeblichen Lottogewinn von zwei Millionen Euro
Ein 23 Jahre alter Mann hat bei einer Bank im Hamburger Hauptbahnhof einen angeblichen Lottogewinn in Höhe von zwei Millionen Euro eingefordert.
Mehr