Flüchtlingsunterkunft wegen Gasleck evakuiert
Einsatzkräfte der Hamburger Feuerwehr haben am Mittwoch eine Flüchtlingsunterkunft in Neugraben-Fischbek evakuiert. Grund dafür sei ein bei Bauarbeiten entstandenes Gasleck gewesen, teilte ein Feuerwehrsprecher mit.
Mehr
Motorboot aus Jorker Yachthafen gestohlen
In der Nacht von Mittwoch, 21. Oktober, auf Donnerstag, 22. Oktober, haben Unbekannte im Yachthafen in Jork-Neuenschleuse ein am Liegeplatz festgemachtes Aluminiumboot mit Außenborder entwendet.
Mehr
Hamburgs Feuerwehr als Geburtshelfer
Weil vier schwangere Frauen aus einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Rahlstedt gleichzeitig ihre Wehen bekamen, ist die Hamburger Feuerwehr mit einem Großaufgebot angerückt. Die vier Frauen wurden am Mittwoch von Sanitätern versorgt und ins Krankenhaus gebracht.
Mehr
UPDATE
Brandserie in Stade: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Die Ermittler der Stader Polizei haben einen 56-jährigen Mann in Stade festgenommen, der für eine Reihe von Brandstiftungen verantwortlich sein soll. Inzwischen liegt gegen den Verdächtigen ein Haftbefehl vor.
Mehr

Unbekannter stiehlt Schmuck im Wert von 50.000 Euro
Nach dem Einbruch bei einem Juwelier in Hamburg-Ottensen sucht die Polizei nach dem Täter. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Mann am Freitagabend zunächst mehrere Scheiben des Ladengeschäfts in einem Einkaufszentrum eingeschlagen haben.
Mehr
Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs
Beamte der Polizei Seevetal wollten in der vergangenen Nacht einen Audi-Fahrer auf der Hauptstraße in Neu Wulmstorf kontrollieren, der Richtung Hamburg unterwegs war. Als die Polizisten das Haltezeichen gaben, gab der 39-Jährige Gas. 
Mehr
Vermisste 95-Jährige tot aufgefunden
Die seit Sonntag vermisste 95-jährige Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung in Jesteburg ist tot. Die Seniorin wurde am Dienstag gegen 7.30 Uhr durch eine Zeugin auf einem Grundstück in der Nähe des Altenheims entdeckt.
Mehr
Junger Mann will Streit schlichten und wird mit Messer verletzt
Bei einer Auseinandersetzung an der Binnenalster ist ein 21-Jähriger mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte er am späten Sonnabendabend offenbar einen Streit zwischen zwei anderen Männern schlichten wollen.
Mehr
Feuerwehr probt auf Museumsschiff im Stader Hafen den Ernstfall
Alarm im Stader Stadthafen: Rauch dringt aus dem Maschinenraum des Museumsschiffs Greundiek, Sirenen ertönen. Die Feuerwehr rückt aus. Das Szenario entpuppte sich als Übung der Schiffsbrandspezialisten.
Mehr

Unbekannte beschädigen Grabstätte von Jan Fedder
Unbekannte Täter haben die Grabstätte von Jan Fedder auf dem Ohlsdorfer Friedhof beschädigt. Sie hätten sich am Torbogen und der verschlossenen Pforte, die zum eigentlichen Grab führen, zu schaffen gemacht, sagte eine Sprecherin des Friedhofs am Montag.
Mehr
Autofahrer in Hamburg flüchtet nach schwerem Unfall
Ein 21 Jahre alter Autofahrer hat in Hamburg einen Fußgänger angefahren und lebensgefährlich verletzt. Danach kümmerte er sich nicht um den Verletzten und fuhr zunächst davon.
Mehr

Sechs Fahrer mit Alkohol am Steuer erwischt
Am Wochenende sind der Polizei im Landkreis Stade insgesamt sechs Autofahrer ins Netz gegangen, die mit Alkohol am Steuer unterwegs waren. Der bemerkenswerteste Vorgang war ein Vorfall in Buxtehude am späten Freitagabend.
Mehr
Drei Ortsfeuerwehren in Jork-Borstel im Einsatz
Alarm für die Ortsfeuerwehren Borstel, Ladekop und Jork. Gegen 12.45 Uhr mussten die freiwilligen Feuerwehrleute am Montag ausrücken. Der Grund war eine kaputte Heizung in der Straße Im Winkel in Jork-Borstel.
Mehr
Diebe brechen in Tankstelle nahe A1 ein
Schon wieder sind Diebe bei einem Gewerbebetrieb in Hollenstedt nahe der Abfahrt der A1 unterwegs gewesen: Am vergangenen Sonntagabend sind nach Angaben der Polizei vier Personen gegen 23.25 Uhr in eine Tankstelle an der Hollenstedter Gewerbestraße eingebrochen.
Mehr

Autofahrer fährt Fußgänger an
Ein 21 Jahre alter Autofahrer hat in Hamburg-Wandsbek einen Fußgänger angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt.
Mehr
Unfall bei Rotenburger Kaserne
Nach einer Unfallflucht, die sich am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 71 zwischen der Von-Düring-Kaserne und der Einmündung in Richtung Borchel ereignet hat, sucht die Rotenburger Polizei nach einem Zeugen des Vorfalls.
Mehr
Unbekannte demolieren Reisebus
Die Ermittler der Rotenburger Polizei suchen Zeugen für einen Angriff auf einen Reisebus. Unbekannte haben nach Angaben von Polizeisprecher Heiner van der Werp am Sonntagabend im Hirtenweg einen Reisebus demoliert.
Mehr
Nächtliche Brandserie in Stade geht weiter
In der Nacht zu Sonntag sind in Stade erneut zwei Autos in Flammen aufgegangen. Zunächst brannte ein Smart an der Steilen Straße, dann ein Dacia an der Harsefelder Straße. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Es ist nicht der erste Einsatz dieser Art im Stadtgebiet.
Mehr
Fritteuse setzt Küche in Kutenholz in Brand
In einem Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Kutenholz brannte am Sonntagmorgen die Küche im ersten Obergeschoss in voller Ausdehnung. Die Rauchwolke war weithin sichtbar.
Mehr
Einbrecher versuchen Tresor mit Riesenbohrer zu öffnen
Unbekannte Täter haben am späten Sonnabend versucht, in den Tresorraum einer Bankfiliale in Hamburg-Altona zu gelangen. Dafür benutzten sie einen großen Kernbohrer, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.
Mehr
30-Jähriger mit Schussverletzung in Hamburg-Harburg gefunden
Polizei
Ein 30 Jahre alter Mann ist in Hamburg-Harburg mit einer Schussverletzung am Bein von der Polizei gefunden worden. Zuvor sei es nach ersten Erkenntnissen vor einer Spielhalle in der Wilstorfer Straße zum Streit zwischen mehreren Personen gekommen. Dabei fielen mehrere Schüsse.
Mehr
A7: Polizei findet tote Enten und ein Gewehr
Ein Dutzend tote Enten im Kofferraum und ein Gewehr auf der Rückbank - dies fand die Hamburger Polizei im Auto eines Rasers, den sie auf der A7 angehalten hatte.
Mehr
Traktor in Moorende fängt Feuer
Am Donnerstag gegen 10.30 Uhr wurden alle vier Ortswehren von der Este alarmiert: Bei einem Betrieb in Moorende brannte ein Traktor in einer Scheune.
Mehr
Bagger in Buxtehude auf Abwegen
Am Mittwoch gab es auf der Baustelle an der Halepaghen-Schule in Buxtehude an der Konopkastraße spektakuläre Bilder. Der Bagger, der dort gerade die alte Hausmeisterwohnung abreißt, war eingesackt und konnte nicht vor oder zurück.
Mehr