Großeinsatz der Feuerwehr: Hamburger Tierfachmarkt brennt aus
Wegen eines Containerbrandes in Hamburg-Schnelsen rückt am späten Samstagabend die Feuerwehr aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte steht die Filiale eines Tierbedarf-Fachhandels in Flammen.
Mehr
L 113: Verkehrsunfall in Engelschoff-Neuland
Auf der Hauptstraße in Engelschoff-Neuland (Landesstraße 113) ereignete sich Sonnabend gegen 7 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Kastenwagen mit Anhänger und ein Opel Astra Kombi stießen zusammen.
Mehr
UPDATE
Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Hamburg
In Hamburg stürzt ein 56-Jähriger bei Renovierungsarbeiten vom Dach eines Einfamilienhauses in Hamburg-Neuland zehn Meter in die Tiefe. Er erliegt noch am Unfallort seinen Verletzungen.
Mehr
Feuerwehreinsatz am Tennisclubhaus am Jahnstadion in Buxtehude
Eine brennende Kiste mit Sportausrüstung auf der Terrasse des Buxtehuder Tennisclubs "Rot-Weiss" am Jahnstadion hat Sonnabendnacht die Züge I und II der Buxtehuder Feuerwehr mit mehreren Einsatzfahrzeugen auf den Plan gerufen.
Mehr

Streit vor Shisha-Bar in Wedel
Bei einem Streit innerhalb einer größeren Personengruppe vor einer Shisha-Bar in Wedel sind zwei Männer verletzt worden. Der 25-jährige Bremer und der 34-jährige Hamburger wurden nach dem Vorfall am späten Freitagabend in Krankenhäuser gebracht.
Mehr
Essen brennt auf dem Herd an
Angebrannte Speisereste auf einem Herd haben am Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz in Hamburg-Hamm ausgelöst. Die Wohnung sei verqualmt gewesen, Anwohner hätten die Feuerwehr gerufen, sagte ein Feuerwehrsprecher.
Mehr
Umwelteinsatz: Feuerwehr sichert ausgetretenes Hydrauliköl
Eine geplatzte Hydraulikleitung an einem Lkw auf dem Betriebsgelände eines Asphaltmischwerks in Wiepenkathen hat am Donnerstagnachmittag zu einer größeren Ölverunreinigung geführt.
Mehr
Polizei stellt Fahrräder sicher und sucht Eigentümer
Die Buxtehuder Polizei ist auf der Suche nach den Besitzern zweier Fahrräder. Die Ermittler stellten die Räder in einem Ermittlungsverfahren sicher. Da kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte, sei davon auszugehen, dass die Räder gestohlen wurden.
Mehr
Polizei-Großeinsatz am Busbahnhof in Hamburg-Billstedt
Nachdem ein Mann in Hamburg-Billstedt mit einem Messer verletzt worden ist, ist es am Mittwochabend am Busbahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einer Menschenmenge gekommen. Zwischenzeitlich waren 80 Einsatzkräfte vor Ort.
Mehr

Traktoren und Pkw brennen auf Bauernhof
Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Ortschaft Wischhafenersand (Gemeinde Drochtersen) sind am Mittwochnachmittag mehrere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.
Mehr
Zwei Autos brennen auf Parkplatz in Hamburg-Billstedt
Zwei Autos haben auf einem Parkplatz im Hamburger Stadtteil Billstedt Feuer gefangen. Anwohner bemerkten am Dienstagabend den Rauch und alamierten die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.
Mehr

Unfallfahrer von Hedendorf hatte BMW gestohlen
Die bei dem Unfall am Montag schwer verletzte Stader (21) hatte keinen Führerschein. Doch es kommt offenbar noch dicker. Laut Polizeisprecher Andre Janz hatte der Stader den BMW 1er vorher in Stade entwendet.
Mehr
10.000 Euro Schaden: Unbekannter beschädigt Schutzplanke auf A 26 und flüchtet
Zwischen dem 29. Juni, 7 Uhr, und dem 30. Juni, 07.30 Uhr, kam es auf der A 26 in Fahrtrichtung Stade zwischen Jork und Horneburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem große Teile der Schutzplanken beschädigt wurden. Nun sucht die Polizei den Verursacher.
Mehr
Brandstiftung? Audi in Stade ausgebrannt
Ein Audi A3 Sportback ist am späten Montagabend in Stade in Flammen aufgegangen. Anwohner bemerkten den Brand auf dem Parkplatz der Bäckerei Heyderich an der Harsefelder Straße gegen 23.10 Uhr.
Mehr

UPDATE
Schwerer Unfall auf der B 73 in Hedendorf
Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines BMW am Montagmittag in Hedendorf von der Straße abgekommen. Der 21-jährige Stader geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte im Seitenbereich gegen eine Werbepylon. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Elbe Klinikum Stade eingeliefert.
Mehr
Unfall in Drochtersen: Ford Kuga kracht in Wohnhaus
Am Montagvormittag ist ein SUV in ein Wohnhaus an der Gauensieker Straße in Drochtersen gefahren. Zunächst war der Ford Kuga mit einem Audi A4 Kombi kollidiert. Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr im Bereich einer Einfahrt zu den Parkplätzen der Einkaufsmärkte.
Mehr
Mit 1,64 Promille und ohne Führerschein unterwegs
Während einer Streifenfahrt wurden die Beamten der Stader Wache am Sonnabend, 27. Juni, gegen 23 Uhr von Zeugen auf einen Volvo hingewiesen, der ohne Licht auf dem Borsteler Weg unterwegs gewesen sein sollte. Bei der Kontrolle trafen die Polizisten auf einen alten Bekannten.
Mehr