Großeinsatz: Personensuche in Neukloster und Umgebung
Alle Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude sind am Sonnabendabend ausgerückt - unterstützt von weiteren Hilfsorganisationen. Im Raum Neukloster läuft eine Personensuche.
Mehr
Unbekannter Räuber überfällt Netto-Markt in Apensen
Am späten Freitagabend wurde der Netto-Markt in Apensen in der Buxtehuder Straße überfallen. Der Täter konnte bisher nicht gefasst werden, die Polizei sucht nun Zeugen.
Mehr
Autobahn-Sperrung und Brand führen zu Staus in Hamburg
Die A1 ist seit Sonnabendmorgen wegen Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Moorfleet und Hamburg-Billstedt bis Montagfrüh vollständig gesperrt. Auch ein Abschnitt der A7, der als Ausweichroute dienen soll, war zeitweilig nicht befahrbar. Ein Lastwagen hatte Feuer gefangen.
Mehr
UPDATE
Brand auf ehemaligem Gelände der Holsten-Brauerei in Hamburg
Die Rauchwolke zieht bis nach Hamburg-Eimsbüttel: Mehr als sechs Stunden löscht die Feuerwehr einen Brand auf dem alten Gelände der Holsten-Brauerei. Zwischenzeitlich sind rund 80 Einsatzkräfte beteiligt.
Mehr

Großeinsatz nach Amokdrohung an Hamburger Schule
Ein Droh-Anruf hat in Hamburg für einen größeren Polizeieinsatz an einer Schule gesorgt. Schüler wurden aus ihren Klassen gebracht, doch dann konnte der mutmaßliche Anrufer schnell identifiziert werden.
Mehr
Diebe brechen VW-Bus in Buxtehuder Innenstadt auf
Unbekannte haben am Donnerstag zwischen 14.20 und 16.20 Uhr auf dem Altstadt-Parkplatz in der Hansestraße in der Buxtehuder Innenstadt einen dort abgestellten schwarzen VW-Bus aufgebrochen. Der oder die Täter konnten mit ihrer Beute unerkannt flüchten.
Mehr
Kleinkind geht in Badewanne unter und muss reanimiert werden
Ein Kleinkind ist im Hamburger Stadtteil Schnelsen beinahe in der Badewanne ums Leben gekommen. Es musste vom Rettungsdienst reanimiert werden. Sein Zustand ist kritisch.
Mehr
Feuerwehr rettet Mann aus Alsterfleet
Die Feuerwehr hat einen 37-Jährigen aus dem Alsterfleet in der Nähe des Rödingsmarktes gerettet. Der Mann habe sich in der Nacht auf Freitag aus unbekannten Gründen im Kanal befunden und dort an einem Boot festgehalten, teilte ein Feuerwehrsprecher mit.
Mehr
69-Jähriger schwebt nach Unfall auf der K 40 in Lebensgefahr
Auf der Kreisstraße 40 (Rübker Straße) in Buxtehude hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 69-jähriger Mann aus Hechthausen war von der maroden Fahrbahn abgekommen und in einem Graben gelandet. Er musste von den Rettern reanimiert werden.
Mehr

Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
Auf der Kreisstraße 75 bei Ahlerstedt hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Opel-Kleinwagen war von der Fahrbahn abgekommen und mit zwei Bäumen kollidiert. Das Auto blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer hatte großes Glück im Unglück.
Mehr
Mehr als 100 Hinweise zu Brandstiftung an Polizisten-Haus
Nach einem Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ hat die Hamburger Polizei mehr als 100 Hinweise zu einer Brandstiftung am Privathaus eines leitenden Polizeibeamten bekommen. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.
Mehr

Carport geht in Harburg in Flammen auf
Im Hamburger Stadtteil Harburg ist ein Carport mit sechs Autos abgebrannt. Das Feuer brach laut Polizeiangaben gegen 1.30 Uhr in der Nacht zu Donnerstag aus.
Mehr
Dutzende Einsätze in Hamburg nach starkem Regen
Heftige Regenschauer haben am Mittwochabend zahlreiche Feuerwehreinsätze ausgelöst. Vor allem im Nordwesten in den Stadtteilen Eidelstedt und Lurup habe es viele Notrufe gegeben, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit.
Mehr
Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
Großeinsatz – für die Ortsfeuerwehren der Gemeinde Jork: Gegen 17 Uhr ist am Mittwoch der Blitz in das Reetdachhaus „Westerladekop 113“ eingeschlagen. Das Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert ging in Flammen auf.
Mehr

Falschparker behindern Rettungsdienst in Bassenfleth
Das schöne Wetter hat am Pfingstwochenende viele Menschen an den Bassenflether Strand gezogen. Die geltenden Corona-Abstandsregeln wurden dabei weitestgehend eingehalten, zieht die Polizei ein Fazit der Feiertage. Allerdings musste sie gegen diverse Falschparker vorgehen.
Mehr
Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
Eine 24-jährige Quad-Fahrerin hat sich am Montag mit ihrem Fahrzeug überschlagen und sich dabei schwer verletzt. Im Rosengarten haben zudem Diebe 400 Liter Diesel aus einem geparkten Sattelzug abgezapft und gestohlen.
Mehr
20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 12 in der Nähe der Drochterser Ortschaft Dornbusch hat eine junge Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere Verletzungen erlitten. Feuerwehrleute mussten die eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreien.
Mehr
Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
In der Nacht zu Pfingstmontag sind auf einem Feld in Heinbockel auf mehreren Hundert Quadratmetern Stroh- und Heuballen in Flammen aufgegangen.
Mehr
Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
Nach den Schüssen auf einen 22-Jährigen an einer Bushaltestelle in Hamburg-Bergedorf am Sonnabendabend sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Nach den mutmaßlich drei Tätern werde weiterhin gefahndet, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit.
Mehr
Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
Am Pfingstwochenende ist es zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser im Landkreis Stade gekommen. Die Einbrecher waren in Krummendeich und Fredenbeck aktiv.
Mehr
Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
Drei junge Männer, die aufgrund eines versuchten Tötungsdelikts gesucht wurden, haben sich bei der Hamburger Polizei gestellt. Diese hatte Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht, auf der die drei 20, 19 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen zu sehen sind.
Mehr
25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
Ein 25 Jahre alter Mann ist in St. Pauli durch einen Stich in die Brust schwer verletzt worden. Die Mordkommission ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Mehr
UPDATE
Großbrand zerstört Scheune in Drochtersen-Hüll
Auf einem Hof im Drochterser Ortsteil Hüll ist am Sonntag ein Stall in Flammen aufgegangen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war bis tief in die Nacht vor Ort. Der Brand drohte auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen, das konnten die 150 Freiwilligen verhindern.
Mehr
Schuppen in Assel brennt
Am Sonntagabend ist in einem größeren Schuppen in der Drochterser Ortschaft Assel ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehrwehr hatte den Brand schnell im Griff.
Mehr
Schaf aus Graben am Radarturm in Freiburg befreit
Am Sonnabend wurde die Feuerwehr zum Radarturm gerufen. Dort steckte ein Schaf im Graben fest. „Schnell konnte es aus der misslichen Lage befreit werden und gesellte sich sofort wieder zu den anderen auf der Weide laufenden Schafen“, teilt Feuerwehrsprecher Egon Viehmann mit.
Mehr
Mann wird an Bushaltestelle in Hamburg-Bergedorf angeschossen
An einer Bushaltestelle in Hamburg-Bergedorf fallen Schüsse auf einen 22-Jährigen. Der Mann wird schwer verletzt. Für die Fahndung wird die S-Bahn gesperrt, auch ein Hubschrauber ist im Einsatz. Es gibt eine Festnahme, nach den Tätern wird aber weiter gesucht.
Mehr
Brandstiftung: Wieder Parkbank in Stade in Flammen
Die Serie der Brandstiftungen im Stader Innenstadtbereich reißt nicht ab. Am Sonnabend stand eine Parkbank an einem Wanderweg am Rand des Altländer Viertels in Flammen.
Mehr