Methusalems: Geschenke statt Gemeinsamkeit im Advent
Methusalems leben meist allein, viele sind verwitwet, alle gehören wegen ihres Alters zur Corona-Risikogruppe. Das Verbot aller traditionellen Vereinsaktivitäten traf die Senioren hart. Weil jetzt auch das geplante Grünkohlessen ausfallen musste, hat sich der Vorstand etwas überlegt.
Mehr
Streit um A-26-Ausgleich im Bullenbruch geht weiter
Im Zuge des Öko-Ausgleichs für den Bau der A26 sollte der Bullenbruch ein Wiesenbrüter-Paradies werden. Nach Kritik an den mangelhaft umgesetzten Maßnahmen äußert sich nun das Land Niedersachsen.
Mehr
Neuer Standort für die Sporthalle in Agathenburg
Die Agathenburger müssen sich weiter gedulden. Ihre marode Mehrzweckhalle in der Ortsmitte wird wohl nicht wie geplant durch eine neue ersetzt. Weil Klagen befürchtet werden und Fördermittel aus der Dorfentwicklung dann nicht fließen, ist eine Sporthalle am Ortsausgang im Gespräch.
Mehr
Ein Baum für jeden Neugeborenen und für jeden Häuslebauer
Um Bäume und Hecken an Wirtschaftswegen ging es im Ausschuss für Klima und Nachhaltigkeit des Flecken Horneburg. Positiv wurde der Vorschlag aufgenommen, für jeden Neugeborenen einen Baum zu pflanzen. Auch Häuslebauer und -käufer sollen einen Baum erhalten.
Mehr
Spaziergang statt Adventsmarkt in Bliedersdorf
Weil der traditionelle Adventsmarkt in Bliedersdorf coronabedingt ausfallen muss, lädt die Kirchengemeinde für Sonntag, 29. November, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu einem Adventsspaziergang in weihnachtlichem Ambiente rund um die Feldsteinkirche ein.
Mehr
Öko-Ausgleich für A-26-Bau bei Horneburg mangelhaft
Der Bullenbruch sollte ein Wiesenbrüter-Paradies werden – im Zuge des Öko-Ausgleichs für den Bau der A 26. Doch die im Planfeststellungsbeschluss festgesetzten Maßnahmen sind mangelhaft umgesetzt worden. „Es ist eine Katastrophe“, so Sabine Washof vom BUND.
Mehr
Bau-Praktikum in Corona-Zeiten
Praktikum in Zeiten der Pandemie: Schüler haben den mehr als 150 Jahre alten Ofen des Backhauses in dem Museumsdorf des Vereins Bäuerliches Hauswesen in Bliedersdorf restauriert. Dabei haben sie einiges gelernt.
Mehr
Kinder und Lehrer sind vorbildliche Klimaschützer
Klimaschutz durch energiesparendes Nutzerverhalten: Das Ziel haben sich die Schüler, Lehrer und Hausmeister von elf Grund- und Oberschulen – an 13 Standorten – in der Klimaschutzregion Altes Land/Horneburg auf die Fahnen geschrieben.
Mehr
Horneburger trauern um Obermüller
Alfred Obermüller hat die Partnerschaft der Marktgemeinde Neumarkt im Mühlkreis in Oberösterreich und des Fleckens Horneburg initiiert und gelebt, er war von Anfang an dabei und saß auch bei der 30-Jahr-Feier 2019 in Horneburg in der ersten Reihe.
Mehr