Seminarturnhalle: Dorfkind Frank Schulz kehrt in seine Heimat zurück
Frank Schulz ist froh, ein „Dorfkind“ zu sein. In seinem neuesten Buch blickt er auf sein Leben zurück und lässt das Dorfleben einfühlsam auferstehen und untergehen. Der Schriftsteller ist in Stade-Hagen aufgewachsen, wo auch einige seiner Romane spielen.
Mehr
Ralf Ziervogel zeigt überdimensionale Zeichnungen
Er ist bekannt für seine überdimensionalen, drastischen Zeichnungen: Werke des Berliner Künstlers Ralf Ziervogel sind in seiner bisher größten Einzelausstellung „As If“ vom 29. September bis 27. Januar in der Harburger Sammlung Falckenberg zu sehen.
Mehr
Indie-Rock mit Säge im Hus bi de Kark
Seit Anfang der 80er Jahre komponiert und schreibt Katrin Achinger ihre eigenen Songs, hat sie seither in die verschiedensten Richtungen interpretiert und performed.
Mehr
Ein tierisches Orgelkonzert in Tostedt
Die Komponisten Andreas Willscher und Markus Frank Hollingshaus haben ihre Kompositionen bestimmten Tieren gewidmet.
Mehr
Porträts im Workshop zeichnen
In die „Königsdisziplin“ der bildenden Kunst, die Darstellung des menschlichen Antlitzes, führt Künstlerin Alexandra Eicks an der Kunststätte Bossard in Jesteburg ein. Am Sonntag, 14. Oktober, gibt sie von 11 bis 17.30 Uhr einen Workshop zum Thema „Kopfsache – Das Porträt“.
Mehr
Kornspeicher in Freiburg: Dichter geben Rat am Tresen
Nicht weniger als die Zukunft der menschlichen Existenz beleuchtet Anna-Magdalena Bössen in ihrem Poesie-Kabarett „Dichter dran“ am Freitag, 28. September, ab 20 Uhr im Historischen Kornspeicher in Freiburg.
Mehr
Königliche Musik im Stader Rathaus
Die Star-Gambistin Hille Perl und ihr langjähriger musikalischer Wegbegleiter, der Lautenist Lee Santana, öffnen musikalisch die königlichen Gemächer des Schlosses in Versailles.
Mehr
Halepaghen-Bühne: „Der bewegte Mann“
Vor 30 Jahren feierten Ralf Königs Comics große Erfolge, Mitte der 90er Jahre landete Sönke Wortmanns Film mit Til Schweiger und Katja Riemann in den Hauptrollen einen Hit. Als Musical ist „Der bewegte Mann“ jetzt auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude zu sehen.
Mehr
Marschtorzwinger: Gespräch mit Gurke
Mit einer Performance über Müll endet am Sonntag, 23. September, die Ausstellung „Kann das Sünde sein?“ von Dorota Albers im Marschtorzwinger in Buxtehude. Die Künstlerin und Komponistin Tanja Rathjen führt ab 11 Uhr amüsante Selbstgespräche mit einer Seegurke.
Mehr
Autorinnen laden ins Literarische Café
Ins Literarische Café im Buxtehuder Kulturforum am Hafen lädt die Autorinnengruppe „sage & schreibe“ Zuhörer und Autoren zu Freitag, 21. September, in Kooperation mit der VHS. Ab 20 Uhr können Autoren maximal drei selbst verfasste Lyrik-Texte oder zehn Minuten Prosa lesen. Eine Anmeldung ist (...)
Mehr
Klaus Büchner liest erst im Frühjahr
Die musikalische Lesung „Hanebüchner“ mit Torfrocker Klaus Büchner und Fury in the Slaugterhouse-Gitarrist Christoph Stein-Schneider am Sonntag, 23. September, in der Kulturscheune Drochtersen muss aus organisatorischen Gründen auf das Frühjahr 2019 verschoben werden. Bereits erworbene Karten (...)
Mehr
Hits der Band Free neu interpretiert
Die Band Free gab es gerade einmal fünf Jahre. Trotzdem schafften die Briten es, Songs wie „Wishing Well“, „Little Bit of Love“ und natürlich „All Right Now“ zu erschaffen. Free At Last aus Stade lässt die Musik von Free und Bad Company um den Rocksänger Paul Rodgers in Bluesclubs ebenso wie auf (...)
Mehr
Autor hält Vortrag zum Thema „Reiki“
Einen Vortrag des Buchautors und Meditationslehrers Peter Michael Dieckmann zu seinem Buch „Drei Schlüssel zur Vergebung“ können die Zuhörer am Donnerstag, 27. September, ab 19 Uhr in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß in Buxtehude erleben.
Mehr
Braunschweigs Kunst und Kultur erleben
Unter dem Titel „Braunschweiger Highlights – Bildkunst und Architektur“ erkunden die Teilnehmer einer Tagesexkursion des Kulturkreises Stade am Sonnabend, 10. November, die Stadt Braunschweig und das Herzog-Anton-Ulrich-Museum.
Mehr
Vier Hände spielen Orgel in St. Petri
Die Orgelbank der Buxtehuder St.-Petri-Kirche teilen sich am Sonnabend, 22. September, Kreiskantorin Sybille Groß aus Buxtehude und Kreiskantor Martin Böcker aus Stade. Ab 18 Uhr spielen sie gemeinsam auf der Furtwängler-Orgel.
Mehr
Wenn Bilder neue Kraft verleihen
Ihre Sehkraft beträgt nur noch ein Prozent, doch das hat Gisa Gallermeyer nicht davon abgehalten, im Alter von 90 Jahren noch mit dem Malen zu beginnen. Am Sonntag, 23. September, wird ihre Ausstellung „Lebensbaum und Früchte“ um 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Evangelischen (...)
Mehr
KIK zeigt Doku „Die Grüne Lüge“
Den Film „Die Grüne Lüge“ von Werner Boote und Kathrin Hartmann zeigt die Kommunale Initiative Kino am Donnerstag, 27. September, in Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Buxtehude und den Buxtehuder Grünen.
Mehr
Orgelschüler spielen zur Marktzeit
Die erfolgreichen Orgelschüler des Kreiskantorats Buxtehude, Tim Hofmann und Jonas Krarup, spielen die nächste Musik zur Marktzeit am Sonnabend, 22. September, in der St.-Petri-Kirche Buxtehude. Ab 11 Uhr lassen sie Werke von Dietrich Buxtehude und Nicolaus Bruhns erklingen. Außerdem werden sie (...)
Mehr
Debussy als Freund
Am Ende der Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr der Klaviertage Unterelbe tritt der Leiter des Meisterkurses, Professer Bernd Goetzke, einmal in ganz anderer Funktion vor das Stader Publikum: In der Seminarturnhalle liest er am Freitag, 28. September, ab 19.30 Uhr aus seinem Buch „Claude Debussy. (...)
Mehr
Hommage an Udo
Eine Auswahl an Liedern und Chansons aus dem umfangreichen Repertoire eines außergewöhnlichen Künstlers präsentieren Anna Haentjens und Ulrich Stolpmann in ihrer Hommage an Udo Jürgens. Am Sonnabend, 22. September, stehen sie ab 20 Uhr auf der Bühne in der Villa von Issendorff, Poststraße 2, in (...)
Mehr
Comedy auf Platt
Eigentlich kommt er vom Bauernhof, jetzt ist er auf den großen Bühnen in Norddeutschland zuhause: Der Kiebitzreiher Comedian Jens Wagner präsentiert sein plattdeutsches Bühnenprogramm „Dat Leben twüschen Melktähn und Gebiss“ am Freitag, 28. September, und am Sonntag, 4. November, ab 19 (...)
Mehr