Vielstimmiger Abschied von der Kabarettbühne
Horst Schroth (71) schlüpft im Stadeum in viele Rollen aus seiner 40-jährigen Bühnenkarriere. Sein letztes Tourneeprogramm „Schlusskurve“ zeigt ihn als vielseitigen Kabarettisten.
Mehr
7 gute Gründe für einen Konzertbesuch
Kraftvolle Orchestermusik aus der Region für die Region – dafür steht das Stader Kammerorchester. Warum der Auftritt mit Melodien aus Film, Operette und Ballett aus Sicht der Musiker auch für Klassikmuffel einen Besuch wert ist.
Mehr
Frage nach dem Sinn des Lebens
Über sein aktuelles Buch „Das Dalmanuta Prinzip: Band II - Vom Glauben, Sinn und Lebensauftrag“ referiert der Autor Peter Michael Dieckmann am Donnerstag, 26. September, ab 19 Uhr in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Ritterstraße 9, in Buxtehude. Das zentrale Thema des Buches sind die großen (...)
Mehr
Das Festival der zarten Klänge
Ein Festival der leisen Klänge veranstaltet die Orgelakademie Stade am kommendnen Wochenende: In den Stader Kirchen St. Cosmae und St. Wilhadi findet das internationale Clavichord-Wochenende der Deutschen Clavichord Societät statt – mit Konzerten, Workshops und Vorträgen unter dem Thema „Arp (...)
Mehr
Tipps für Kids: Greta und der Klimawandel
Kaum eine Person steht so sehr für den Kampf gegen den Klimawandel wie die 16-jährige Greta Thunberg. Dieses Buch richtet sich an Kinder ab acht Jahren und erklärt auf verständliche Weise, um was es beim Klimaschutz geht – und wie Kinder selbst aktiv werden können.
Mehr
Roots Rock verliebt sich in Hip Hop
Am Freitag, 18. Oktober gibt es Blues Rock im Nochtspeicher, denn dann steht die Wellbad Horn Section auf der Bühne. Daniel Welbat singt, als hätte er Jahre in Bars abgehangen und dabei all die Geschichten dieser kleinen Welten aufgesogen. Roots Rock verliebt sich in Hip Hop. Jazzige (...)
Mehr
Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
Zu einem musikalischen Ritt auf der Suche nach dem Sinn des Lebens laden die Hamburger Kammerspiele am Dienstag, 24. September, ein. Das Stück „Glücklich in 90 Minuten“ feiert ab 20 Uhr Premiere.
Mehr
Coole Elbstreicher beim NDR
Ein Konzert-Highlight ist das alljährliche Familienkonzert der „Coolen ElbStreicher“ im Rolf-Liebermann-Studio des NDR. Diese jungen Musiker und Musikerinnen sind das etwas andere Orchester unter der Leitung der Cellistin Gesa Riedel. Immer wieder sammeln sie Gelder für einen guten Zweck in (...)
Mehr
Seong-Jin Cho spielt Werke von Chopin
Große Fußstapfen sind es, in denen sich Meisterpianist Seong-Jin Cho seit dem 1. Preis beim renommierten Chopin-Wettbewerb 2015 bewegt. Und er würde sich wünschen, eines Tages wie seine berühmten Vorgänger Martha Argerich oder Krystian Zimerman nicht nur als „Chopin-Champion“ wahrgenommen zu (...)
Mehr
Der Untergang des Hauses Usher
Am Dienstag, 1. Oktober, um 20 Uhr feiert „Der Untergang des Hauses Usher“ Premiere im Imperialtheater. Erzählt wird eine viktorianische Geschichte nach Edgar Allan Poe. Um seine Verlobte Madeline zu besuchen, nimmt Edward Foster die Reise zum einsam gelegenen Familiensitz der Ushers auf sich. (...)
Mehr
Brothers Of Metal und Elvenking
Zwei einzigartige Bands schließen sich zur epischsten Metal-Tour des Jahres zusammen: Schwedens Brothers Of Metal sind die bekanntesten Newcomer der letzten 10 Jahre und mit den italienischen Folk/Power Metal-Ikonen Elvenking ist zudem ein absolut hochwertiger Co-Headliner am Start. Am 9. Januar (...)
Mehr
Sand, Sonnencreme und Meer
Ein Musical über Liebe, Spaß und die Sehnsucht nach der Insel Sylt steht auf dem Spielplan im Delphi Showpalast. Man will sie für immer im Gedächtnis behalten, die Erinnerungen an den Sommerurlaub und gerät dennoch schnell in den Alltagstrott. Wo ist er hin, der Geruch von Sand, Sonnencreme und (...)
Mehr
Goethe trifft auf Bach
Im Mahnmal St. Nikolai, Willy-Brandt-Straße 60, findet am Mittwoch, 25. September, ab 19 Uhr eine konzertierte Lesung statt. Ulrich Bildstein spricht Gedichte aus Goethes gleichnamiger Sammlung und Franck-Thomas Link spielt Tänze von Bach und Gurdjieff. Selten findet man abendländisches Denken (...)
Mehr
„Die Sendung mit der Maus“ öffnet Türen
Ganz im Zeichen der Kinder und Familien steht Donnerstag, 3. Oktober: Für diesen Tag hat „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) zum neunten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch in Stade werden sich dann Pforten öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind – in diesem Fall die Türen zur (...)
Mehr
Meisterhafte Musik auf über 100 Saiten
Mit Monika Stadler aus Österreich und Sylvia Reiß aus Buxtehude gastieren zwei hörenswerte Harfenistinnen am Sonnabend, 21. September, in der Kirche St. Paulus in Buxtehude, Finkenstraße 53.
Mehr
„Offene Ateliers“: Künstler öffnen Türen
Rund 80 Ateliers in Hamburg und Umgebung öffnen im Zuge der „Offenen Ateliers“ des Berufsverbands bildender Künstlerinnen und Künstler in Hamburg (BBK) ihre Pforten – auch die Horneburger Künstler Christa Donatius und Michael Jalowczarz nehmen an dieser Aktion teil.
Mehr
Auf der Spur eines Porträtbildes
Von der Kolonialzeit und Propaganda mit Bildern erzählt die Stader Künstlerin Anja Seelke mit ihrem Kunstprojekt „Kwaheri Askari – Auf Wiedersehen Askari“. Ihre Lesung vor Porträts hält Anja Seelke auf Einladung des Kulturkreises Himmelpforten am Donnerstag, 26. September, ab 19 Uhr.
Mehr
Kunstverein Stade feiert sich und das Wasser
30 Jahre Kunstverein Stade – aus diesem Anlass haben sich elf Künstler aus dem Elbe-Weser-Raum mit dem Thema „Wasser“ beschäftigt. Im Schleusenhaus sind nicht nur verschiedene Medien, sondern auch sehr unterschiedliche Sichtweisen auf das Sujet zu entdecken.
Mehr
Der Jazz-Musiker mit der Strickmütze
Dem Kulturhaus Seminarturnhalle ist es erneut gelungen, den österreichischen Jazz-Pianisten David Helbock nach Stade zu holen. Der Musiker mit der Strickmütze gilt nicht nur als einer der talentiertesten Pianisten auf dem internationalen Jazz-Parkett.
Mehr