Ausstellung „Alles Kneten. Metamorphose eines Materials“
„Wallace & Gromit“ oder „Shaun das Schaf“, diese Animationsfilme wären ohne Knetmasse nicht entstanden. In einer Ausstellung widmet sich das Museum für Kunst und Gewerbe dem wandelbaren Werkstoff und seinem Einfluss auf die zeitgenössische Popkultur.
Mehr
Erich Kuithan: Grenzgänger und Schöpfer des Carl-Zeiss-Logos
Erich Kuithan – das ist kein Künstlername, der direkt eine Vielzahl berühmter Arbeiten und Motive vor dem inneren Auge aufflimmern lässt. Der Maler (1875 bis 1917) war lange vergessen – zu Unrecht, wie die neue Ausstellung im Stader Kunsthaus zeigt.
Mehr
Künstler Mathias Lanfer installiert Skulptur vor Verwaltungsgebäude
Die Kunstsammlung Viebrockhaus in Harsefeld wächst – mit der vierten Ausstellung, die am Freitag, 24. Mai, beginnt, kommen Arbeiten des Künstlers Mathias Lanfer hinzu. Unter dem Titel „53° NORD_1160°C“ wird eine Auswahl von Skulpturen, Videos und Wandarbeiten gezeigt.
Mehr
Märchenreise zu bezaubernder Musik
Mit dem „Symphonischen Geburtstagsgruß“, dem „Tribschener Idyll mit Fidi-Vogelgesang und Orange-Sonnenaufgang“, überraschte Richard Wagner am Morgen des 1. Weihnachtstages 1870 seine Ehefrau Cosima, die ihm am 6. Juni 1869 den lang ersehnten Stammhalter Siegfried (genannt Fidi) geschenkt (...)
Mehr
Die Oper trifft auf Feminismus
Das riesige, 3000 Plätze umfassende Teatro Farnese in Parma für eine Operninszenierung zu nutzen, ist eine gewaltige Herausforderung für jeden Regisseur. Der Brite Graham Vick hat sich für seine Produktion von Verdis „Stiffelio“ unkonventionelle Dinge einfallen lassen.
Mehr
Familiärer und beschwingter Nachmittag
Ein deutsch-schwedisches Benefizkonzert und der Kontaktaufbau zum neuen grenzübergreifenden Festival Move The North in Hamburg, Kopenhagen und Malmö stehen auf dem Programm, wenn der Musiker Berndt Sjögren am Sonntag, 26. Mai, in der Stader Seminarturnhalle mit seiner „Straßenkappelle“ aus der (...)
Mehr
Mit Oliver Lück auf Bustour durch Europa
Seit 1996 fährt Oliver Lück regelmäßig in seinem VW-Bus durch Europa. Am Freitag, 24. Mai, präsentiert der Journalist, Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf die Eindrücke von diesen Reisen in einem Bildervortrag im Historischen Kornspeicher in Freiburg.
Mehr
Das Deutsche Kammerorchester kommt
Das Deutsche Kammerorchester Berlin ist längst ein fester Bestandteil des Berliner Musik- und Kulturlebens. Im Zuge des diesjährigen International Music Festival (IMF) gibt das Ensemble im kommenden August Konzerte in Buxtehude und Buchholz.
Mehr
Zu Besuch im Atelier von „Wellenboot #2“-Macher Thomas Werner
Früher hat sich der Schöpfer der „Stader Seezeichen“ und des „Wellenboot #2“ für Performances selbst bis zum Kopf eingemauert, mittlerweile konzentriert sich Thomas Werner auf seine Skulpturen. Das TAGEBLATT hat ihn in seinem Atelier besucht.
Mehr
Hommage an Françoise Hardy im Hinterhof
Eine Hommage an Françoise Hardy präsentieren Tine Andersen und Erich Sellheim am Freitag, 24. Mai, ab 20 Uhr im Theater im Hinterhof.
Mehr
Stader Uul lädt in ihr offenes Atelier
Seit Anfang Mai arbeitet die Künstlerin Anastasiya Nesterova aus Münster als Stader Uul in der Stadt – nun lädt die Malerin am Sonntag, 26. Mai, in ihr offenes Atelier in das „Pförtnerhaus“ in der Bremervörder Straße 77 ein. Die Künstlerwerkstatt ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet, um 15 Uhr (...)
Mehr
Roboter und Leonardo da Vinci
Zu der Ausstellung „Da Vinci 500“ bietet der Schwedenspeicher am Freitag, 24. Mai, und am Sonnabend, 1. Juni, ein besonderes Programm an.
Mehr
Roboter und Leonardo da Vinci
Zu der Ausstellung „Da Vinci 500“ bietet der Schwedenspeicher am Freitag, 24. Mai, und am Sonnabend, 1. Juni, ein besonderes Programm an.
Mehr
Springmaus sagt ihren Auftritt ab
Der für Mittwoch, 26. Juni, ab 19.45 Uhr im Stadeum geplante Auftritt des Improvisationstheaters Springmaus mit dem Impro-Musical „Liebe, Leben, Leidenschaft“ fällt aus. Die Veranstaltung wurde aus produktionstechnischen Gründen abgesagt.
Mehr
Nachwuchs in der St.-Petri-Kirche
In der nächsten Musik zur Marktzeit in der Kirche St. Petri in Buxtehude am Sonnabend, 25. Mai, spielen ab 11 Uhr Schüler der Musikerin und Musiklehrerin Barbara Hofmann auf den Instrumenten Violoncello und Viola da Gamba. Der jüngste Nachwuchsmusiker ist gerade elf Jahre alt geworden, die (...)
Mehr
Krimiautorin Sandra Dünschede liest am Donnerstag
Die norddeutsche Krimiautorin Sandra Dünschede liest am Donnerstag, 23. Mai, ab 19 Uhr in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Ritterstraße 9 in Buxtehude, aus ihrem Roman „Friesengift“.
Mehr