Ernst Barlach Haus würdigt den Maler Carl Lohse
Der Hamburger Maler Carl Lohse zählt zu den erstaunlichsten Querköpfen in der Kunst der Zeit zwischen den Kriegen. Das Ernst Barlach Haus lädt zu einer außergewöhnlichen Entdeckung ein.
Mehr
Formation Thlokomela aus Namibia gibt Konzerte
Mit ihrer Musik möchten sie vor allem eines: Hoffnung verbreiten. Die jungen Sängerinnen und Sänger der Formation Thlokomela aus Namibia kommen auf Einladung des „Internationalen Chores“ in der Zeit vom 25. bis zum 28. Juni nach Buxtehude und Stade.
Mehr
Künstler stellen in der alten Issendorfer Schule aus
Wenn am Wochenende die Künstler Michael Järnecke, Matthias Weber und Dirk Behrens zur Ausstellung nach Issendorf laden, dann stehen in erster Linie sie selbst und ihre Arbeiten im Fokus. Für das besondere Gesamterlebnis sorgt eine weitere Protagonistin: die ehemalige Dorfschule.
Mehr
Die Galerie „Glas & Meer“ öffnet ihre Türen
Die Glaskünstlerin Gundula Menking aus Grünendeich lädt zum Midsommer zur Vernissage auf den Deich. Am Sonnabend, 24. Juni, und Sonntag, 25. Juni, öffnet die Galerie „Glas & Meer“ ihre Türen.
Mehr
Monika Linnert und Barbara Uebel stellen im Moorende aus
Bewusst versuchten die Künstlerinnen Monika Linnert und Barbara Uebel, mit ihrer Kunst eine positive Stimmung zu verbinden. Davon können sich die Besucher am Sonnabend und Sonntag, 24. und 25. Juni, bei ihrer Ausstellung im Speicher in Moorende überzeugen.
Mehr
Holk-Festival: Open-Air-Event in der Festung Grauerort
Ein humorvoll-musikalisches Schmankerl unter freiem Himmel kann das Publikum am Freitag, 25. August, in der Festung Grauerort erleben. Das Gastspiel „Oh Alpenglühn!“ vom Schmidt Theater Hamburg verspricht im Rahmen des Holk Kulturfestivals turbulente Unterhaltung.
Mehr
Russ rappt open air im Stadtpark
Russ spielt am 21. August, 20 Uhr, im Stadtpark. Seit 2014 verfolgt der US-Amerikaner eine simple, effektive Strategie: Wöchentlich veröffentlicht er eigens produzierte, geschriebene und gerappte Songs auf Soundcloud und hat mittlerweile 447 000 Follower. Sein Video zur Single „What They Want“, (...)
Mehr
Pop, Noise, Jazz und Elektro auf der Bühne
„4Fakultät“ heißt eine neue Konzertreihe, bei der vier Musikkünstler aus verschiedenen Musikbereichen (Pop, Noise, Jazz oder elektronische Musik) auf eine Bühne gebracht werden und ein Live-Konzert mit fließenden Übergängen sowie Improvisationen spielen. Zu hören ist das am 29. Juli, 20 Uhr, im (...)
Mehr
Gedanken zur Zeit
Wann nutzen wir unsere Zeit sinnvoll? Wer würde etwas von seiner Lebenszeit verschenken? An wen und wofür? In Interaktion mit dem Publikum, Installation und Lichtmalerei, teils poetischen teils dokumentarischen Szenerien entwickeln die Schauspieler ihre Perspektiven auf das Thema Zeit. Das (...)
Mehr
Schätze von der maritimen Seidenstraße
Ein sagenhafter Schatz ist derzeit erstmals in Europa zu sehen, und zwar im Internationalen Maritimen Museum Hamburg: 120 wertvolle Exponate, die überwiegend aus zwei Wracks vor der südchinesischen Küste geborgen werden konnten. Die Sonderausstellung „East meets West – Maritime Seidenstraße“ (...)
Mehr
Arleno Farias spielt erstmals in Hamburg
Der 39-jährige Brasilianer Arleno Farias ist Sänger, Komponist und Gitarrist und auf dem Weg zu seiner sechsten Europatournee. Mit Liedern wie „Lua Cheia“, „Normais“, „Relaxa“ und „Só imagina“ hat Arleno internationale Bekanntheit erlangt, seine Lieder wurden oft gecovert. Am 28. Juli, 22 Uhr, (...)
Mehr
Klaus Wehner stellt Fotos im Kornspeicher aus
In seiner Fotoausstellung „Gedanken eines Zaungastes“ zeigt Fotograf Klaus Wehner, wie vergänglich Kulturlandschaften sind. Die Fotostrecke ist von Freitag, 23. Juni, bis Sonntag, 25. Juni, im Historischen Kornspeicher in Freiburg zu sehen.
Mehr
Natureum zeigt Naturschauspiele
Die besten 87 Fotografien aus dem internationalen Naturfotowettbewerb „Glanzlichter 2017“ sind ab sofort im Natureum Niederelbe in Balje zu bewundern. Die Bilder wurden aus mehr als 20 000 Einsendungen von einer Fachjury ausgewählt.
Mehr
Kristin Kehr liest von 2000 Jahren Liebe
Zu einem sinnlichen Lesevergnügen unter dem Titel „2000 Jahre Liebe – vom Hohelied Salomos bis zum Poetry Slam“ lädt das Café MaNAiA in Himmelpforten seine Gäste ein.
Mehr
Mohn-Tage in Horneburger Kreissparkasse
Die Farbenpracht der Mohnblüten hat Ulrich Ohnsorge aus Nottensdorf auf großformatigen Fotos festgehalten. Von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 14. Juli, sind sie unter dem Titel „Mohn-Tage“ in der Filiale der Kreissparkasse Stade in Horneburg zu sehen.
Mehr
Sanfte Farben und Humor im Elbe Klinikum
Unter dem Titel „Das Leben ist schön“ und „Romantik in braun-weiß“ sind Acrylbilder der Nottensdorferin Uschi Terne noch bis zum 31. August im Elbe Klinikum Buxtehude zu sehen.
Mehr
Daniel Nowak spielt in der Cosmae Kirche
Das nächste Sommerkonzert im Rahmen der Orgeltage Elbe-Weser steht am Donnerstag, 22. Juni, ab 20 Uhr in der Stader Kirche St. Cosmae auf dem Programm. Ab 20 Uhr spielt der junge polnische Organist Daniel Nowak an der Huß/Schnitger-Orgel aus dem Jahr 1675.
Mehr
Gemeinsames Basteln im Schloss Agathenburg
Um die vielfältigen Möglichkeiten von Papier geht es beim FamilienKunstTag am Sonnabend, 24. Juni, im Schloss Agathenburg. Kinder und Eltern, Enkelkinder und Großeltern können von 15 bis 17.30 Uhr gemeinsam Basteln und mit Papier neue Formen und Strukturen erschaffen.
Mehr
Nachtkonzert in der St.-Petri-Kirche fällt aus
Das für Sonnabend, 24. Juni, in der St.-Petri-Kirche Buxtehude angekündigte Konzert mit der Berliner Harfenistin Eva Curth fällt aus. Der Kirchenkreis Buxtehude bittet um Verständnis. Aktuelle Informationen zu Konzerten und Veranstaltungen gibt es im Internet. (bt)
Mehr
Handgenähte Bilder im Deinster Kulturbahnhof
Wie geht das eigentlich – mit der Hand nähen? Dieser Frage können am Sonntag, 25. Juni, die Besucher des Kulturbahnhofs Deinste auf den Grund gehen, während sie der Künstlerin Ulrike von Holt über die Schulter schauen.
Mehr
Holzwurm Theater im Heimathaus Kutenholz
Das Holzwurm Theater aus Winsen spielt am Freitag, 30. Juni, im Kutenholzer Heimathaus das Stück „Fiete, Flausch und `ne Hängematte“. Ab 15 Uhr erleben die Zuschauer, was sich Geheimnissvolles auf einem Dachboden abspielt. Der Eintritt beträgt für Kinder 2 Euro, Erwachsene zahlen 3 Euro.
Mehr