Lucy Woodward singt im Stage Club
Lucy Woodward arbeitete unter anderen mit Rod Stewart, Chaka Khan, Celine Dion, Nikka Costa, Carole King und Joe Cocker. Ihre Songs und Stimme sind auch in Filmen wie „Was Mädchen wollen“, „Blind Side“, „Mitten ins Herz“ und „Die Eisprinzessin“ zu erleben. Am 9. November, 19 Uhr, singt sie im Stage Club. (chw)
Mehr
Conchita singt Hits und Coversongs
Mit Orchesterbegleitung singt Conchita am 8. November, 20 Uhr, in der Laeiszhalle. „From Vienna With Love“ heißt das Programm der Kunstfigur des 28-jährigen Österreichers Tom Neuwirth, mit der er den Eurovision Song Contest 2014 gewann. (chw)
Mehr
Die Straßen in Hamburg
Die Ausstellung „Alt Hamburg – Ecke Neustadt. Ansichten einer Stadt um 1900“ im Museum für Hamburgische Geschichte wurde verlängert bis 21. Januar. Sie präsentiert Stadtansichten von Hamburg zwischen dem Großen Brand von 1842 bis 1914. Im Begleitprogramm gibt es jeden Sonnabend und Sonntag ab 15 (...)
Mehr
Zwei Jungs im Herbst wie Tom und Huck
„Die Jungs im Herbst“ von Bernard Sabath mit Stephan Benson und Hardy Krüger Jr. wird noch einmal vom 15. November bis 9. Dezember in den Kammerspielen gezeigt.
Mehr
Die Unterwanderung der Gesellschaft
Das „Hamburger Richtertheater“ spielt im Sprechwerk „Die Benachrichtigung“ von Václav Havel. Es geht um eine Nachricht an Direktor Gross in einer ihm fremden Sprache, der angeblich neu eingeführten Amtssprache Ptydepe. Sein Stellvertreter Balas setzt sich langsam an die Stelle des Direktors. (...)
Mehr
Mario Barth mit neuem Bühnenprogramm
Mario Barth kommt am 24. Mai 2018 in die Barclaycard Arena. Sein neues Programm heißt „Männer sind faul, sagen die Frauen“. Der Vorverkauf beginnt Montag.
Mehr
Die Literaturtage
Das Festival für aktuelle Literatur aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden steht an: Die Nordischen Literaturtage finden vom 27. bis 30. November im Literaturhaus Hamburg in der Schwanenwik statt. 14 Autoren und eine Band, Moderatoren sowie Sprecher zeigen an vier Abenden bei (...)
Mehr
Zwischen Zeiten, Kulturen und Welten
„Between Departure and Arrival“ – so heißt die neue Kunstausstellung im Schloss Agathenburg. Sieben Künstlerinnen und Künstler, Grenzgänger zwischen Ländern und Zeiten, präsentieren ihre Arbeiten. Bei der Vernissage waren vier der Künstler anwesend.
Mehr
Guter Wind im Kirschenland
Unterwegs mit dem neuen Programm „Unplugged“ und Liedern aus dem aktuellen Album „Wind und Meer“ kommt die Band Godewind auf Einladung von Lust auf Kultur Jork am Freitag, 3. November, ins Fährhaus Kirschenland nach Jork.
Mehr
Musikalischer Vier-Städte-Trip
Vier Musiker, vier Heimat-Städte: Das Premier Swingtett singt und swingt am Sonnabend, 28. Oktober, im Pferdestall am Schloss Agathenburg deutsche Tonfilmschlager der 20er und 30er Jahre, französische Musettwalzer, russische Zigeunerromanzen sowie Songs aus dem unendlichen Schatz der Filme (...)
Mehr
Musikakrobaten feiern Jubiläum
Sie liegen und fliegen, spielen kopfüber Klavier, schweben im rosa Tütü zur Tuba, balancieren auf fragilen Dosen und machen dabei in jeder Lage Musik: Gogol und Mäx sind mit ihrem Concerto Humoroso am Freitag, 27. Oktober, ab 20 Uhr zu Gast auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude. Die beiden (...)
Mehr
Von Jazz bis Folkpop
Mit dem Format Frischetheke bringt die Seminarturnhalle regelmäßig aufstrebende Musiktalente aus der Hamburger Musikszene auf die Bühne in Stade. Am Freitag, 27. Oktober, schlägt das Daniel Wirth Trio in diesem Rahmen ab 20 Uhr einen stilistischen Bogen von Jazz über Klassik bis hin zu (...)
Mehr
So kam die Reformation nach Stade
In dem neuen Geschichtsbuch „Die Reformation im Elbe-Weser-Raum. Voraussetzungen, Verlauf, Veränderungen“ beleuchten 15 Autoren die lokale Geschichte der Reformation ab dem 16. Jahrhundert. Der Landschaftsverband Stade, zuständig für die Förderung der regionalen Kulturarbeit, stellt die noch (...)
Mehr
Tierisch-literarische Begegnungen
Wenn der Sprachlehrer Rainer Rudloff seine „Tierischen Begegnungen“ im Mehrgenerationenhaus Horneburg veranstaltet, hat das nichts mit Martin Rütter oder Cesar Millan zu tun. Bei dem literarischen Abend am Montag, 6. November, liest der ausgebildete Schauspieler ab 19.30 Uhr besondere (...)
Mehr
Lachen über Geld
Geld regiert die Welt – bei dieser Binsenweisheit will es Chin Meyer nicht belassen. Mit seinem neuen Programm „Macht! Geld! Sexy?“ schaut der Finanzkabarettist ganz genau auf das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei und darauf, was Macht mit uns macht.
Mehr
Ein echter Vernunftmensch auf Abwegen
Max Frischs „Homo faber“ ist einer der wichtigsten und meistgelesenen Romane des 20. Jahrhunderts – am Dienstag, 31. Oktober, kommt der literarische Stoff als Drei-Personen-Theaterstück auf die Halepaghen-Bühne in Buxtehude.
Mehr
Elena Kühn zeigt ihre Herbstbilder
In der Reihe „Kunst im Fenster“ zeigt die Buchhandlung Schwarz auf Weiß in Buxtehude neue Arbeiten der Jorker Malerin Elena-Florentine Kühn. „Sie kann auch anders …“ heißt es in der Ausstellungsbeschreibung. Unter dem Motto „Herbst“ hat die Künstlerin, die sich sonst der abstrakten Malerei (...)
Mehr
Vortrag über heimatliche Volkskunst
Der Stader Geschichts- und Heimatverein lädt zu Dienstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr zu einem Abendvortrag in das Museum Schwedenspeicher in Stade ein. Die Berliner Kunsthistorikerin Anna-Sophie Laug wird den Vortrag „Künstlerische Spaziergänge – mit Oskar Schwindrazheim (1865–1952) auf Wanderung (...)
Mehr
Was am Ende bleibt
Mit ihrem anrührenden Solospiel „Die Dinge meiner Eltern“ ist Gilla Cremer am heutigen Donnerstag, 19. Oktober, auf der Bühne im Stadeum in Stade zu sehen. Die Zuschauer erwarten ab 19.45 Uhr viele komische und auch traurige Momente.
Mehr
Kosaken-Chor singt in der Emmaus-Kirche
Russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen stehen auf dem Programm, wenn die Maxim Kowalew Don Kosaken am Sonnabend, 28. Oktober, ab 19 Uhr zu Gast in der Emmaus Kirche in Neuhaus sind.
Mehr
Gitarre und Filmprojektion in Hemmoor
Klangvolle Soundcollagen und Klassiker in neuem Gewand können die Zuhörer am Sonnabend, 21. Oktober, im Musik- und Bildungszentrum in Hemmoor erleben. Die Musikschule an der Oste lädt zum Konzert mit dem Hamburger Gitarristen Frank Schmidt. Ab 19 Uhr spielt Schmidt unter dem Titel „Psychedelic´n (...)
Mehr