18.10.2020, 19:58
Basketballer des VfL Stade erleiden den nächsten Dämpfer

STADE. Die Regionalliga-Basketballer des VfL Stade haben am Sonntag durch eine Heimpleite gegen die Baskets Juniors TSG Westerstede den Anschluss an die vorderen Plätze verpasst. Die Stader verloren in der Halle des Vincent-Lübeck-Gymnasiums mit 64:76 und stehen nun im Tabellenmittelfeld.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 30.11.2020, HEIDENHEIM
    HSV enttäuscht und schlägt sich selbst
    Mehr
  • 28.11.2020, BUXTEHUDE
    Lott ersetzt Zschocke im EM-Kader
    Mehr
  • 28.11.2020, LANDKREIS
    Fußball-Regionalliga: Kein Spielbetrieb bis Ende des Jahres
    Mehr
  • 27.11.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Shootingstar Annika Lott in der Wurf-Krise
    Mehr
  • 27.11.2020, TOULON
    Corona bestimmt den Alltag von Ex-BSV-Handballerin Schirmer
    Mehr
  • 27.11.2020, BUXTEHUDE
    BSV trifft im Viertelfinale auf Blomberg-Lippe
    Mehr
  • 26.11.2020, OTTENSEN
    KSB Stade überrascht Fußball-Trainer
    Mehr
  • 26.11.2020, NOTTENSDORF
    Squashern fehlt Spielpraxis und Wettkampf mit Biss
    Mehr
  • 26.11.2020, BUXTEHUDE
    Ex-BSV-Handballer mit starkem Bundesliga-Debüt
    Mehr
  • 26.11.2020, ESSEL
    TSV Essel weiterhin engagiert in Nachwuchsarbeit
    Mehr