14.05.2018, 18:44
Ermittlungsverfahren eingestellt: Himmelpforten zieht Schlussstrich

HIMMELPFORTEN. Verwaltungsspitze, Mitarbeiter, Personalrat und Ratsvertreter der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zeigten sich am Montag in einem Pressegespräch „glücklich und erleichtert“ über die Einstellung des Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Verden.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.07.2019, STADE
    Sie genießen ein Jahr Auszeit auf dem Segelboot
    Mehr
  • 16.07.2019, LANDKREIS/KARLSRUHE
    Mutmaßlicher Terrorist im Landkreis Stade festgenommen
    Mehr
  • 16.07.2019, Stade
    Mit Faust niedergeschlagen: Unbekannter raubt Staderin Handtasche
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Traktor geht bei Mäharbeiten in Harsefeld in Flammen auf
    Mehr
  • 15.07.2019, BALJE
    Treckerfreunde und -Freundinnen präsentieren ihre PS-starken Traktoren
    Mehr
  • 15.07.2019, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Unfall auf L 140: Zwei Schwerverletzte in Hollern
    Mehr
  • 15.07.2019, BARGSTEDT
    Kritik an Trinkwasserverband
    Mehr
  • 14.07.2019, LANDKREIS
    Niederelbe Classics: Oldtimer brettern durch die Region
    Mehr
  • 14.07.2019, LANDKREIS
    Mann zertrümmert immer wieder Scheiben
    Mehr
  • 13.07.2019, STADE
    Prozess beginnt: Überfall mit Messer und Sturmhaube
    Mehr