14.05.2018, 18:44
Ermittlungsverfahren eingestellt: Himmelpforten zieht Schlussstrich

HIMMELPFORTEN. Verwaltungsspitze, Mitarbeiter, Personalrat und Ratsvertreter der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zeigten sich am Montag in einem Pressegespräch „glücklich und erleichtert“ über die Einstellung des Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Verden.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.02.2019, STADE
    Frau attackiert Ex-Mann in Stade mit Messer
    Mehr
  • 19.02.2019, DROCHTERSEN
    Raiffeisen-Markt in Drochtersen schließt
    Mehr
  • 19.02.2019, LANDKREIS
    Zwei Grippetote im Landkreis: Gesundheitsamt rät zu Impfungen
    Mehr
  • 18.02.2019, HORNEBURG
    Bundesverdienstkreuz für Heimatforscher
    Mehr
  • 18.02.2019, LANDKREIS
    Fitness boomt in Stade und Buxtehude
    Mehr
  • 18.02.2019, Beckdorf
    Schlicht kommt an: Volles Haus beim Schoppen
    Mehr
  • 16.02.2019, HADDORF
    Wieder Feuerwehreinsatz in Stade-Haddorf
    Mehr
  • 16.02.2019, JORK
    Obstbautage: Pflanzenschutzmittel sind keine Gefahr
    Mehr
  • 16.02.2019, HEIMFELD
    Kahlschlag in der Haake steht bevor
    Mehr
  • 15.02.2019, BUXTEHUDE
    Feuerwehr rettet Autohaus in Buxtehude
    Mehr