Geestlandschule: Diskussion um Anliegerstraße geht weiter
Die Situation in der Gemeindestraße Am Mühlenbeck in Fredenbeck soll der Verkehrskommission vorgestellt werden. Dafür votierte der Bau- und Wegeausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Anwohner hatten beantragt, eine Anliegerstraße einzurichten.
Mehr
Mulsums Landfrauen treffen sich zum Stehpaddeln
Veranstaltungsangebote richten sich auch an Nichtmitglieder des Vereins. Die Fahrt zum Theaterschiff nach Bremen ist im September.
Mehr
K 1: So soll die Sanierung ablaufen
Planer Jörg Schöning hat am Donnerstagabend im Rathaus der Gemeinde Fredenbeck seine Entwürfe für die Erneuerung der Kreisstraße 1 vorgestellt. Zahlreiche Bürger verfolgten die öffentliche Sitzung des Bau- und Wegeausschusses. Doch viele Fragen bleiben unbeantwortet.
Mehr
Geschenke aus Glas und Porzellan
Geschenkideen aus Porzellan und Glas gibt es am Sonntag, 19. August, im Kulturbahnhof Deinste zu bestaunen. Von 13 bis 17 Uhr präsentiert Künstlerin Ingrid Oberdorfer aus Buxtehude ihre kreativen Ideen. Es gibt Kaffee und Kuchen.
Mehr
Jugendliche vor den Gefahren der Drogen bewahren
Mit einem spielerischen Parcours brachten die Mitarbeiter des Vereins für Sozialmedizin aus Stade den Zehntklässlern der Fredenbecker Geestlandschule die Gefahren des Drogenkonsums näher.
Mehr
"Hallo Nazi": Mit Theater gegen Vorurteile
Mit seinem Stück „Hallo Nazi“ gastierte das Tourneetheater Scheselong aus Berlin in der Fredenbecker Geestlandhalle.
Mehr
Geschenke aus Porzellan und Glas zu sehen
Geschenkideen aus Porzellan und Glas gibt es am Sonntag, 19. August 2018, im Kulturbahnhof Deinste zu bestaunen. Von 13 bis 17 Uhr präsentiert Künstlerin Ingrid Oberdorfer aus Buxtehude ihre kreativen Ideen. Zeitgleich können die Besucher in historischem Ambiente auf dem Güterboden frischen (...)
Mehr
Kein Personal: Wertstoffhof bleibt dicht
Der Wertstoffhof des Landkreises in der Ortschaft Wedel (Gemeinde Fredenbeck) bleibt am Sonnabend, 18. August, wegen Fachkräftemangels geschlossen. Das teilt Landkreis-Sprecher Christian Schmidt mit.
Mehr
K1-Sanierung: Auch die Fredenbecker müssen zahlen
Die Kreisstraße 1, die mitten durch die Gemeinde Fredenbeck führt, ist marode. Im kommenden Jahr soll die Strecke grundsaniert werden. Nicht nur, dass die Hauptverkehrsachse dafür voraussichtlich vollgesperrt werden muss, sorgt im Ort für Aufregung.
Mehr