Niedersachsen will private Feiern auf 25 Menschen beschränken
Feiern in den eigenen vier Wänden sollen in Niedersachsen zum Schutz vor Corona auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt werden. Gelockert werden soll im Unterschied dazu die Obergrenze für Feiern in Restaurants. 
Mehr
Werner Rau: 27 Jahre im Einsatz für die „Physios“
E-Mails löschen, Schlüssel abgeben, das war`s. Werner Rau, Leiter der medizinischen Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken geht in Ruhestand. In 27 Jahren festigte er die Schule und kämpfte für Verbesserungen. Zum Teil gelang das.
Mehr
Kein weiterer Corona-Fall im Landkreis Stade
Im Vergleich zum Mittwoch ist im Landkreis Stade kein weiterer neuer Corona-Fall registriert worden. Die Zahl der aktuell positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Menschen liegt zurzeit bei 20.
Mehr
Diskotheken und Clubs bleiben wohl geschlossen
Niedersachsen sieht wegen des Anstiegs der Corona-Infektionszahlen von der zunächst ins Auge gefassten Wiedereröffnung von Diskotheken und Clubs vorläufig ab. „Es ist nicht zu erwarten, dass die geöffnet werden“, sagte eine Regierungssprecherin heute in Hannover.
Mehr

Arbeitsmarkt im Landkreis Stade steht weiter unter Druck
Die Zahl der Arbeitslosen ist erwartungsgemäß im September gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 17.129 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank auf 5,5 Prozent. Die realisierte Kurzarbeit ist auf Rekordniveau.
Mehr
Tipps vom Physiotherapeuten: So bleiben Sie fit
Werner Rau, ehemaliger Leiter der medizinischen Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken, empfiehlt Übungen mit Eigengewicht: Kniebeugen, Sit-ups und Co sind die Klassiker. Vorteil: Hilfsmittel werden nicht gebraucht.
Mehr
Zahl der Corona-Fälle im Kreis Stade unverändert
Die Anzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bleibt gleich, das meldet der Landkreis Stade am Dienstag. Die Anzahl der Infizierten in Quarantäne liegt bei 20.
Mehr
Atommüll-Endlager im Kreis Stade nicht ausgeschlossen
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung hat erstmals mögliche Gebiete für Atommüll-Endlager benannt. Halb Deutschland kommt in Frage, nicht aber das Salzbergwerk in Ohrensen. Andere Gebiete im Kreis Stade sind allerdings noch im Auswahlverfahren.
Mehr
Fragen und Antworten zum Kampf gegen Clankriminalität
Niedersachsen bündelt Kräfte seine Kräfte: Mit vier neuen Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften - eine in Stade - geht Niedersachsen gegen kriminelle Familienclans vor. Diese sollten nicht mehr das Gefühl haben, sie stünden über Recht und Gesetz.
Mehr

Roesberg: Landkreis begleitet Verfahren für nukleares Endlager kritisch
Landrat Michael Roesberg hat am Montag betont, dass der Landkreis Stade die Suche nach einem nuklearen Endlager kritisch begleitet. Drei Flächen im Landkreis stehen zur Debatte als mögliches Endlager, zwei öffentlich diskutierte Flächen hingegen nicht.
Mehr
Endlager-Suche: 90 Gebiete als geologisch geeignet benannt
Ein Endlager mit Atommüll will niemand in der Nachbarschaft haben. Aber irgendwo müssen die 1900 Behälter hin, die übrig bleiben, wenn 2022 das letzte deutsche AKW vom Netz geht. Ein Bericht zeigt nun, welche Gegenden geologisch in Frage kämen. Ohrensen ist nicht darunter.
Mehr

Corona: Fünf Neuinfektionen im Landkreis Stade
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist im Landkreis Stade im Vergleich zu Sonnabend um fünf gestiegen. Insgesamt sind aktuell 21 Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet.
Mehr
Die schwierige Suche nach einem Atommüll-Endlager
Am kommenden Montag will die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) bekanntgeben, welche Gebiete in Deutschland für den Bau eines Atommüllendlager infrage kommen könnten - und welche aus geologischen Gründen ausscheiden sollten.
Mehr
Klimawandel wie Corona bekämpfen
Neustart für die Fridays-for-Future-Bewegung (FFF) im Landkreis. Die Klima-Aktivisten konnten in Buxtehude rund 300 Menschen für die Demonstration mobilisieren. In Stade machten knapp 100 auf dem Pferdemarkt mit.
Mehr

Corona: Sieben Neuinfektionen im Kreis Stade
Derzeit sind im Kreis Stade 22 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Sieben Neuansteckungen sind gegenüber dem Vortag hinzugekommen, wie der Landkreis am Freitagmorgen auf seiner Homepage mitteilt.
Mehr
Bundestagswahl: Grundmann erneut zum CDU-Kandidaten gekürt
Oliver Grundmann wird für die CDU im Wahlkreis Stade/Rotenburg bei der Bundestagswahl im Herbst 2021 antreten. Der 49 Jahre alte Jurist aus Stade setzte sich am Donnerstagabend gegen Katharina Merklein aus Zeven durch.
Mehr
Verhandlungsrunde von Airbus und IG Metall endet ergebnislos
Vor dem Tagungshotel in Hamburg machten Azubis ihrem Ärger Luft. Drinnen verhandelten die IG Metall und das Management von Airbus über die Rettung von Jobs bei dem von der Corona-Krise stark betroffenen Flugzeugbauer. Die erste Runde endete ergebnislos.
Mehr
Landkreis Stade meldet eine Corona-Neuinfektion
Bei 18 Menschen im Kreis Stade wurde das neuartige Coronavirus nachgewiesen - einer mehr als am Vortag. Die Zahl der Menschen in Quarantäne ist deutlich gestiegen.
Mehr