Straßensperrungen in Harburg durch Bauarbeiten
In Harburg starten bald umfangreiche Straßenbauarbeiten, die zu Verkehrsbehinderungen führen dürften. So müssen die Fahrbahnoberflächen der Straßen Kapellenweg, Strucksbarg, Grumbrechtstraße und Triftstraße instand gesetzt werden. Straßensperrungen sind nötig.
Mehr
Das kulturelle Herz Fischbeks feiert Geburtstag
Vor 40 Jahren gründete eine Handvoll kulturbeflissener Menschen das Kulturhaus Süderelbe als Verein. Heute ist das Haus im BGZ in Fischbek das kulturelle Herz des Stadtteils. Das wird gefeiert – wegen Corona mit einer virtuellen Revue.
Mehr
Die Naturfreunde dürfen wieder kommen
Auch Natur- und Umweltorganisationen wie die Loki- Schmidt-Stiftung haben die Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise in ihrer Arbeit hart getroffen. Die Häuser wurden geschlossen, alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Jetzt geht es wieder los.
Mehr
Wie Kult-Wirt Andreas Koenecke zum Fernsehstar wurde
Zehn Punkte! Mit seiner Teilnahme bei dem TV-Gastro-Wettstreit „Mein Lokal Dein Lokal“ hat Inselklause-Wirt Andreas Koenecke nicht nur die Fernsehzuschauer bestens unterhalten, sondern auch Profi-Koch Mike Süsser komplett begeistert.
Mehr
Eine Investition in die Sicherheit der Radfahrer
Schwere oder gar tödliche Unfälle mit Radfahrern, die Lkw-Fahrer beim Abbiegen im toten Winkeln nicht gesehen haben: So etwas will der Landkreis Harburg wenigstens mit seinen eigenen Fahrzeugen nicht erleben und hat deshalb jetzt zwei Unimogs sowie zwei Lkw mit Abbiegeassistenten (...)
Mehr
Der neue Norden wächst in die Höhe
In vier Abschnitten baut die Nottensdorfer HBI auf der Nordseite der Bahn ein neues Quartier mit 232 Wohnungen in 21 Stadtvillen. Die Bauarbeiten liegen trotz Corona im Zeitplan.
Mehr
Politik will Obdachlosenunterkunft erhalten
Wie berichtet, hat die Obdachlosenunterkunft Harburg-Huus derzeit ein großes Problem: Die einzige Herberge und Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose im Hamburger Süden steht vor der Schließung. SPD, Grüne und CDU wollen sich für die Einrichtung einsetzen.
Mehr
Gegenentwurf zur Massenhaltung: Der Landhof nimmt Gestalt an
Seit sieben Jahren plant Thomas Hauschild, Chef des Restaurants „Zum Dorfkrug“ und Erfinder der „Sylter Salatfrische“, im Neu Wulmstorfer Süden seinen Gegenentwurf zur Massentierhaltung und industriellen Landwirtschaft. Jetzt ist das Herzstück des Landhofs fertig.
Mehr
Doktorandin forscht an regionalem Plastik-Recycling
Caterina Picuno ist Doktorandin am Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft an der TU in Harburg. Als Expertin für Abfallwirtschaft wünscht sie sich eine Zukunft, in der nur das Nötigste mit Kunststoff verpackt wird. Aktuell arbeitet sie an einem Recycling-Projekt für Hamburg.
Mehr
Museumsbauernhof Wennerstorf startet in die Saison
Vier Wochen später als sonst empfängt nun auch der Museumsbauernhof Wennerstorf wieder die Besucher. In der Kiekeberg-Außenstelle rund um ökologischen Landbau gibt es allerhand Neues zu entdecken.
Mehr