Das Ende einer legendären Jugendtruppe
Viele fröhliche und auch einige traurige Gesichter gab es Anfang der Woche vor der Nicolaikirche in Elstorf zu sehen: Der Landjugendverein LaJUnited, ein Zusammenschluss von zeitweise mehr als 100 Jugendlichen aus Schwiederstorf und Elstorf, hat sich jetzt aufgelöst.
Mehr
Der Windrad-Streit verschärft sich
Die Auseinandersetzung um den Bau der Windkraftanlagen am Gelände des Geflügelhofs Schönecke gewinnt an Schärfe. Während die Ratspolitik den Bebauungsplan für den Windpark Ardestorf aufheben wollte, meldet sich erstmals Geflügelhof-Chef Henner Schönecke zu Wort.
Mehr
In Moisburgs Neubaugebiet rollen jetzt die Bagger
Jetzt wird die Schaffung eines neuen Wohngebiets in der Gemeinde Moisburg konkret und für jeden sichtbar: Die Bagger sind am Podendorfer Weg angerollt und arbeiten am Anschluss des Flurstücks „Dicken Rehmen“ an das bestehende Kanalnetz.
Mehr
Fast 40 000 Besucher im Freibad
Wenn sich die Tore zum Freibad Neu Wulmstorf am Sonntagabend, 1. September, letztmalig für dieses Jahr schließen, blickt die Gemeinde auf eine gute Saison zurück.
Mehr
Ein Flohmarkt rund um die Kinder
Die kalte Jahreszeit kündigt sich an und die Kinder sind aus den Klamotten herausgewachsen. Auch das Spielzeug könnte ausgetauscht werden. Der Flohmarkt in der DRK-Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ im Heinrich-Buchholz-Haus in Rönneburg kommt in dieser Situation gerade zur rechten Zeit. Am (...)
Mehr
Interkultureller Abend um die Arbeitswelt
Dr. Dunja Sabra vermittelt beim nächsten Interkulturellen Abend im Familienzentrum von Neu Wulmstorf am Mittwoch, 4. September, von 18.30 bis 21.30 Uhr interkulturelles Basiswissen für ein besseres Miteinander.
Mehr
Ehestorfer Heuweg bereits ab Montag gesperrt
Wieder eine unerwartete Einschränkung für Pendler aus dem Hamburger Süden: Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mitteilte, wird die eigentlich erst für Dezember geplante vierwöchige Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs vorgezogen.
Mehr
Wanderweg bei der Wahl vorn dabei
Bei einem spannenden Abstimmungsmarathon um den Titel als „Deutschlands schönster Wanderweg“ hat der Heidschnuckenweg erneut den Sprung aufs Treppchen geschafft und musste sich schließlich nur dem Weg Wilde Endert in Rheinland-Pfalz und dem baden-württembergischen Kaiserstuhlpfad geschlagen (...)
Mehr
Flohmarkt in der Kita Moisburg
Am Sonnabend, 28. September, ist es wieder soweit: Von 10 bis 12 Uhr findet in der Kita Abenteuerburg in Moisburg der beliebte Flohmarkt statt. An der Immenbecker Straße 21 werden dann wieder gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung (Winterkleidung) bis Größe 152, Spielzeug, Bücher, Möbel und (...)
Mehr
Sprechzeiten beim Landkreis eingeschränkt
In den Abteilungen Gesundheit, Migration, Jugend und Familie sowie Soziale Leistungen der Kreisverwaltung sind die Mitarbeiter ab dem 1. September temporär nur eingeschränkt erreichbar. Denn in den Abteilungen findet eine Software-Umstellung statt. Das erfordere für die Mitarbeiter einen hohen (...)
Mehr
Die Mythen um die Bäume in der Heide
Zu einer interaktiven Wanderung mit dem zertifizierten Waldpädagogen Jörn Freyenhagen lädt die Loki-Schmidt-Stiftung für Sonntag, 1. September, von 10 Uhr bis 13 Uhr in die Fischbeker Heide ein.
Mehr
Deichpartie: Was Finkenwerder so einzigartig macht
Alle zwei Jahre präsentiert die Elbinsel Finkenwerder ihre geballte Kultur in allen Bereichen: Bei der vierten Deichpartie am 31. August und am 1. September können die Besucher die Vielfalt Finkenwerders an einem Wochenende erleben.
Mehr
Wenn sich ein Rockpoet neu erfindet
Seinen Hit „Dein ist mein ganzes Herz“ haben in den 1980er Jahren Verliebte im ganzen Land mitgesungen, und noch immer ist Heinz Rudolf Kunze einer der bekanntesten deutschen Rockpoeten. Mit seinem neuen Soloprogramm kommt Kunze am Donnerstag, 10. Oktober, nach Buchholz.
Mehr
Gaffen bei der Feuerwehr mal erwünscht
Am heutigen Donnerstag, 22. August, ist das sonst sehr unerwünschte Gaffen ausnahmsweise mal erlaubt: Heute Abend wird die Neu Wulmstorfer Feuerwehr ihren Ausbildungsdienst in der Öffentlichkeit abhalten. Die Wehr möchte den Bürgern damit die Möglichkeit geben, einen Einblick in den Dienstalltag (...)
Mehr
Das Fahrrad vor Diebstahl schützen
In Neu Wulmstorf und in Neugraben sind am Dienstag, 27. August, zum vorletzten Mal in diesem Jahr die Fahrradcodierer unterwegs. Von 15 Uhr bis 17 Uhr können Fahrradbesitzer, die ihr Rad besser gegen Diebstahl schützen möchten, vor dem Fahrradhändler Hauschild an der B 73 ihre Räder codieren (...)
Mehr
Ein Wohnhaus schwebt ins Museum
Mit dem Fertighaus aus dem Versandhauskatalog zieht nach der Tankstelle aus Stade das dritte der sechs Gebäude für das Projekt „Königsberger Straße“ ins Kiekeberg-Museum ein. In einer Großaktion ist das mehr als 40 Tonnen schwere Haus jetzt von Winsen nach Ehestorf umgesetzt worden.
Mehr
Frühstück für die Neu Wulmstorfer Abc-Schützen
Große Freude herrschte am ersten Schultag bei den Erstklässlern in den beiden Neu Wulmstorfer Grundschulen: Pünktlich zum Schulstart brachte ein Bote den Schulanfängern ein besonderes Pausenbrot.
Mehr
Trommelkunst lädt zum Mittanzen
Der Verein „Tanz der Kulturen“ und die Trommelkunst-Musikschule Neu Wulmstorf laden ein, am Sonnabend, 24. August, ab 15 Uhr in der Musikschule in der Matthias-Claudius-Straße 12-14 mitzutanzen. Gezeigt werden die Arbeitsweisen des Bildungsprojektes „Dance to the Drum“, das in familiärem (...)
Mehr
Wenn das Hören zunehmend schlechter wird
Was tun, wenn die Ohren nicht mehr so gut funktionieren wie früher? Um das Thema Schwerhörigkeit und Ertaubung geht es beim nächsten Nachbarschaftscafé Ahoi in Neuwiedenthal am Donnerstag, 22. August. Von 15 bis 17 Uhr informiert Peter Drews vom Bund der Schwerhörigen (BdS) Hamburg im (...)
Mehr
Der Flankengott wird 80 Jahre alt
Er galt als kongenialer Partner von Uwe Seeler und zu seinen aktiven Zeiten als „Enfant terrible“ des deutschen Fußballs – und nun feiert Gert „Charly“ Dörfel am 18. September seinen 80. Geburtstag. Der Linksaußen galt schon lange vor Manfred Kaltz als Erfinder der „Bananenflanke“.
Mehr
Als Neu Wulmstorf sein Herz bekam
Mit einem großen Volksfest weihte die Gemeinde im Juli 1989 den Neubau in der Bahnhofstraße ein. Mit ihm verlagerte sich Neu Wulmstorfs Zentrum endgültig auf die Nordseite der B 73. Jetzt wird der 30. Geburtstag gefeiert – wieder mit einem Volksfest.
Mehr