29.07.2020
Phung-Tien Phan zeigt neue Arbeiten beim Kunstverein Harburger Bahnhof

Irgendwo zwischen Konsumgütern, repräsentativem Stil und aufprojizierten Rollenbildern ereignet sich das Paradox, dem die Künstlerin Phung-Tien Phan in ihren multimedialen Arbeiten nachgeht. Für ihre aktuelle Ausstellung im Kunstverein Harburger Bahnhof hat sie Spannendes entstehen lassen.

So können Sie weiterlesen: