Wetter

Regen in Niedersachsen und Bremen: Temperaturen bis 20 Grad

Das Wochenende startet am Samstag in Niedersachsen und Bremen mit herbstlichem Wetter. Tagsüber erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) viele Wolken und anhaltender Regen. Im Süden von Niedersachsen kommt zeitweise in Regenpausen die Sonne raus. Für die Küstenregionen sagt der Deutsche Wetterdienst gebietsweise stürmische Böen mit bis zu 65 Kilometern pro Stunde voraus. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad. In der Nacht zum Sonntag kühlen die Temperaturen auf bis zu 10 Grad ab und es bleibt bewölkt und regnerisch. Erst im Laufe des Sonntags soll das Wetter auflockern und der Regen abnehmen.

Samstag, 07.10.2023, 09:05 Uhr
Starkregen prasselt während eines Gewitters auf eine Straße.

Starkregen prasselt während eines Gewitters auf eine Straße.

Prognose Deutscher Wetterdienst Stand 6.14 Uhr

© dpa-infocom, dpa:231007-99-473036/3

Weitere Artikel

Zahl gesprengter Geldautomaten geht deutlich zurück

Noch immer werden in Niedersachsen regelmäßig Geldautomaten gesprengt - allerdings mit sinkender Tendenz im Vergleich zu früheren Jahren. Bei den Taten besteht wegen einer veränderten Vorgehensweise oftmals eine größere Gefahr.

Toter Siebenjähriger: Senatorin will Jugendamt überprüfen

Nach dem Tod eines Siebenjährigen hat die Bremer Sozialsenatorin Claudia Schilling eine unabhängige externe Untersuchung der Entscheidungen des Jugendamtes angekündigt. „Wir haben nichts zu verbergen, das wollen wir auch mit diesem Schritt deutlich machen”, sagte die SPD-Politikerin (...).