Alle Artikel zum Thema: Umwelt

Umwelt

Brennpunkte

UN-Beschlüsse zu Wasser, Chemikalien und Bergbau

Bis spät in die Nacht verhandelten Delegierte bei der UN-Umweltversammlung im kenianischen Nairobi. Mehr als ein Dutzend Resolutionen wird angenommen. Die Bundesumweltministerin sieht Erfolge.

Wirtschaft

Kein Entsorgungsstopp für Tesla

Die Entscheidung wurde vertagt - Tesla-Abwasser wird also weiter entsorgt, obwohl es immer wieder Grenzwerte überschreitet.

Südliche Metropolregion

Umstrittene A26-Ost: Umweltverbände reichen Klage ein

„Massive Auswirkungen auf Klima und Natur“ befürchten BUND und Nabu beim Bau der A26-Ost bei Hamburg-Moorburg. Die Verkehrsverbindung der A1 und A7 soll gestoppt werden. Die Umweltverbände haben jetzt offiziell Klage eingereicht.

Wirtschaft

Weiter keine EU-Mehrheit für Lieferkettengesetz

Das EU-Lieferkettengesetz hat - auch wegen Widerstand in der Ampel-Koalition - erneut keine Mehrheit unter den EU-Staaten gefunden. Ein Durchbruch ist laut Bundesregierung vorerst nicht in Sicht.

Norddeutschland

Massenwanderung von Wollhandkrabben an der Elbe

Es ist ein wuseliges Spektakel. An der Elbe südöstlich von Hamburg kämpfen sich Zehntausende Krabben am Ufer entlang. Sie haben ein klares Ziel - und eine Fischtreppe kommt ihnen in die Quere.

Norddeutschland

Meeresbiologe leitet künftig Wattenmeersekretariat

Der Meeresbiologe Sascha Klöpper wird neuer Exekutivsekretär des Gemeinsamen Wattenmeersekretariats von Dänemark, Deutschland und den Niederlanden. Klöpper tritt das Amt offiziell an diesem Freitag, 1. März an, wie das Wattenmeersekretariat in Wilhelmshaven am Mittwoch (...).

Norddeutschland

Volksinitiative Zukunftsentscheid zustande gekommen

Für Fridays for Future reichen die Anstrengungen des Hamburger Senats beim Klimaschutz nicht aus. Mit einer Volksinitiative erhöhen sie den Druck auf die Politik. Ein erster Schritt ist nun getan.

Norddeutschland

Fegebank begrüßt CO2-Speicherung auf hoher See

Zement lasse sich nicht CO2-frei herstellen und auch die Müllverbrennung funktionierte nicht klimaneutral. Insofern hält Wissenschaftssenatorin Fegebank eine CO2-Speicherung auf hoher See sinnvoll.

Norddeutschland

„Beispiellose Veränderungen“ im Wattenmeer

Extremes Wetter, steigende Meeresspiegel und höhere Temperaturen im Zuge des Klimawandels setzen auch das Wattenmeer unter Druck, wie ein neuer Bericht zeigt. Forscher sorgen sich um mehrere Auswirkungen.

Norddeutschland

Forum fordert vom Senat Nachhaltigkeitsstrategie

Seit 2018 begleitet das Nachhaltigkeitsforum die Umsetzung der 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung. Aus seiner Sicht fehlt dem Hamburger Senat eine entscheidende Sache.

Norddeutschland

Dezemberregen hatte positiven Effekt auf Großes Moor

Im Naturschutzgebiet Großes Moor bei Gifhorn war es in der Vergangenheit so trocken, dass im Sommer 2022 Feuer ausbrach. Nach dem vielen Regen Ende 2023 hat sich dort aber vieles zum Guten gewendet.

Norddeutschland

Linke werfen Senat beim Landstrom Greenwashing vor

Verfügt ein Hafen über Landstrom, können Kreuzfahrtschiffe während ihres Aufenthalts die Motoren abstellen. Sie produzieren so weniger Abgase - sofern die Reeder die Möglichkeiten auch nutzen.

Norddeutschland

Immer mehr Fahrzeuge in der Region Hannover

In der Region Hannover steigt die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge seit Jahren beständig. Ende 2022 seien 798.222 zugelassene Fahrzeuge gezählt worden - zehn Jahre zuvor seien es noch über 100.000 weniger gewesen, teilte die Region am Freitag unter Berufung auf eigene Daten (...).

Wirtschaft

Vattenfall liefert Solarstrom an Evonik

Die Menge entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von 40.000 Haushalten. Von 2025 an liefert Vattenfall jährlich 120 Gigawattstunden Solarstrom aus Schleswig-Holstein an das Chemieunternehmen Evonik.

Norddeutschland

Vattenfall liefert Solarstrom an Evonik

Die Menge entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von 40.000 Haushalten. Von 2025 an liefert Vattenfall jährlich 120 Gigawattstunden Solarstrom aus Schleswig-Holstein an das Chemieunternehmen Evonik.

Norddeutschland

Hannover hebt Umweltzone auf : keine grüne Plakette nötig

Auf den Straßen der Landeshauptstadt Hannover brauchen Autos vom kommenden Donnerstag (22. Februar) an keine grüne Plakette mehr. Der Rat habe Ende Januar für einen aktualisierten Luftreinhalteplan einschließlich Aufhebung der Umweltzone gestimmt, teilte die Stadt am Donnerstag (...).

Brennpunkte

Fridays for Future geht mit Verdi auf die Straße

Meistens freitags haben junge Menschen fürs Klima demonstriert. Nun ändert Fridays for Future die Strategie: Es soll es mehr um konkrete Klimaschutzmaßnahmen gehen - und um die Demokratie.

Norddeutschland

VW-Abgasbetrug: Winterkorn will von nichts gewusst haben

Er ist als Zeuge geladen, den milliardenschwerden Abgasbetrug will der Ex-Konzernchef bei VW nicht gefordert oder gefördert haben. „Mr. Volkswagen“ ist im Prozess auf alles vorbereitet und voll in seinem Element.

Landkreis Stade

Das Schadstoffmobil ist wieder im Landkreis Stade unterwegs

Die Winterpause ist vorbei: Das Schadstoffmobil ist wieder im Landkreis Stade unterwegs. Fachleute des Amtes Abfall und Kreislaufwirtschaft sammeln immer donnerstags haushaltsübliche Sonderabfälle in kleineren Mengen bis zu 25 Kilogramm ein.

Wirtschaft

Bio-Produkte sind wieder stärker gefragt

Nach einem Dämpfer 2022 greifen die Menschen in Deutschland wieder verstärkt zu Bio-Produkten. Am stärksten profitieren davon Discounter. Doch auch hier stoßen Kundinnen und Kunden auf höhere Preise.

Norddeutschland

Behörde erwartet steigende Pegelstände wegen Regens

Der Regen in den vergangenen Tagen hat an mehreren Flüssen in Niedersachsen wieder für Hochwasser gesorgt. Dies betreffe die Weser, das Flussgebiet der Aller, Leine und Oker sowie Hunte und Wümme, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und (...).

Norddeutschland

Minister informieren zum Streitthema Wolf

Ein unkomplizierterer Abschuss von Wölfen wird schon lange von Weidetierhaltern gefordert. Inwieweit das künftig in Niedersachsen möglich sein kann, soll am Montag vorgestellt werden.

Wissenschaft

Wie nachhaltig sind Schnittblumen?

Bunte Blumensträuße oder knallig rote Rosen sind beliebte Geschenke zum Valentinstag. Vielen dürfte nicht bewusst sein: Sie sind oft ziemlich klimaschädlich. Es gibt Alternativen.

Norddeutschland

CDU fordert Rücknahme von Verbrenner-Aus

In einigen Jahren dürfen in der EU keine Autos mehr zugelassen werden, die Diesel oder Benzin tanken. Niedersachsens CDU ist gegen diesen Schritt und nennt mehrere Gründe dafür.

Norddeutschland

Einigung in Koalitionsstreit um neue CO₂-Standards für Lastwagen

Im Koalitionsstreit über schärfere CO₂-Standards für Lastwagen in der EU gibt es eine Einigung. Demnach will Deutschland einer geplanten EU-Verordnung nun doch zustimmen, dabei solle es aber Ergänzungen geben, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Regierungskreisen. (...).

Wirtschaft

Buschmann: Lieferkettengesetz hat zu große Risiken

Mit dem Lieferkettengesetz sollen Unternehmen unter anderem sicherstellen, dass sie nicht von Kinderarbeit profitieren. Justizminister Buschmann befürchtet Nachteile für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Norddeutschland

Hannovers Stadtwälder stark geschädigt

Der Klimawandel setzt den Bäumen in den Stadtwäldern Hannovers stark zu - trotz der starken Regenfälle der vergangenen Monate. 39 Prozent der Bäume wiesen mittlere Schäden auf, 10 Prozent gelten nach einem Bericht des Grünflächenamts an den Umweltausschuss der Stadt sogar (...).

Norddeutschland

Nordenhamer Zinkhütte fährt Teile der Produktion hoch

Die Nordenhamer Zinkhütte hat nach einer Unterbrechung einen Teil der Produktion wiederaufgenommen. Das teilte der Betreiber Glencore am Montag mit. Anlass war eine Werksbesichtigung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. Die Zinkhütte sei ein Ort, an dem das Strompreispaket (...).

Wissenschaft

Stromleitungen bedrohen seltene Vögel in Indien

Für die Energiewende ist Wind- und Solarenergie zentral. Aber im bevölkerungsreichsten Land Indien hat diese Art der Stromerzeugung negative Konsequenzen für extrem seltene Vögel.

Norddeutschland

Hannovers Oberbürgermeister für höhere SUV-Parkgebühren

Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) hat dafür plädiert, das Parken für Sportgeländewagen (SUV) zu verteuern. „Der Trend zu immer mehr und immer größeren und schwereren Autos hält an“, sagte er dem „Tagesspiegel“ (Samstag). „Ich habe deshalb große Sympathien für (...).