28.02.2020, 08:20
Coronavirus erreicht den Norden

HAMBURG. Das Coronavirus ist im Norden angekommen. Ein Mitarbeiter der Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat sich infiziert. Es ist die erste nachgewiesene Infektion mit Sars-CoV-2 in Hamburg, wie die Klinik und die Behörde für Gesundheit am späten Donnerstagabend mitteilten.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Bauarbeiten an Tunnelanlage Stellingen gestartet
    Mehr
  • 05.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 04.04.2020, HAMBURG
    Bismarck-Denkmal in Hamburg wird gereinigt
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Hamburger Hauptbahnhof ohne Hektik
    Mehr
  • 03.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr
  • 03.04.2020, Harburg
    Leiche auf Gelände des jüdischen Friedhofs Harburg entdeckt
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    Großer Andrang auf Duschen im St.-Pauli-Bad
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    Spirituosen-Manufaktur mischt jetzt Desinfektionsmittel an
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    HVV bietet Dauerkunden Abo-Pause an
    Mehr
  • 01.04.2020, HAMBURG
    Viele Hamburger Firmen wegen Corona-Krise am Abgrund
    Mehr