19.09.2019, 18:29
D/A gegen die Minimalisten von Weiche Flensburg

DROCHTERSEN. Nach drei Niederlagen in Serie will der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel zurück in die Erfolgsspur. Der SC Weiche Flensburg, der sich am Sonntag um 15 Uhr im Kehdinger Stadion vorstellt, gilt nicht gerade als Aufbaugegner. Mit Julian Stöhr wird zudem ein Ex-Drochterser auf seinen ehemaligen Club treffen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 07.12.2019, DROCHTERSEN
    Ex-HSV-Profi Ashton Götz und der „Zauberdoktor“
    Mehr
  • 07.12.2019, HAMBURG
    HSV setzt gegen Heidenheim auf Jatta und die Heimstärke
    Mehr
  • 06.12.2019, DROCHTERSEN
    D/A löst Vertrag mit Benjamin Nadjem auf
    Mehr
  • 06.12.2019, AHLERSTEDT
    Gerd Buttgereit übernimmt die U 19
    Mehr
  • 06.12.2019, STADE
    VfL Stade gewinnt Spitzenspiel und steht an Spitze
    Mehr
  • 05.12.2019, LANDKREIS
    VfL Güldenstern Stade verabschiedet sich auf Rang drei in die Winterpause
    Mehr
  • 05.12.2019, Hamburg
    Angreifer Martin Harnik zurück im HSV-Training
    Mehr
  • 05.12.2019, BUXTEHUDE
    BSV-Nachwuchs weiter auf Erfolgskurs
    Mehr
  • 04.12.2019, FREDENBECK
    VfL Fredenbeck schlägt Schwanenwede/Neunkirchen
    Mehr
  • 04.12.2019, WANGERSEN
    MTV Wangersen fehlt die Konstanz und Erfahrung
    Mehr