22.07.2018, 16:00
Der Revoluzzer beim Kultursommer

OLDENDORF. Er hat die Beatles fotografiert und Jimmi Hendrix. Er war Chefredakteur und hat dem Kiez ein Museum geschenkt. Günter Zint lebt in Behrste. Beim Oldendorfer Kultursommer erzählte der 77-Jährige aus seinem Leben.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.06.2019, STADE
    Vox Humana tritt mit Jazz-Trio auf
    Mehr
  • 19.06.2019, STADE
    Die „Stader Uul“ stellt im Rathaus aus
    Mehr
  • 19.06.2019, STADE
    Stadeum: Bernd Stelter und unbeliebte Montage
    Mehr
  • 17.06.2019, HAMBURG
    Folkiger Rock’n’Roll trifft auf Funk
    Mehr
  • 17.06.2019, APENSEN
    Schüler der OBS Apensen zeigen Grimm’sche Märchen mal anders
    Mehr
  • 14.06.2019, BUXTEHUDE/STADE
    Vorbereitung für nächstes Poetry-Slam-City-Battle
    Mehr
  • 13.06.2019, JORK
    Kleine Jorker Bühne probt das Kultmusical „Der kleine Horrorladen“
    Mehr
  • 11.06.2019, HAMBURG
    Zeitreise mit den Comedian Harmonists
    Mehr
  • 11.06.2019, BUXTEHUDE
    Pianistin mit Klangwellen-Geschichten
    Mehr
  • 07.06.2019, BUXTEHUDE
    Aula Süd: Musikalische Lesung zum Leben von Karl May
    Mehr