03.07.2020, 16:37
G20: Weiterhin keine Anklagen gegen Polizisten

HAMBURG. Fast genau drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg gibt es weiterhin keine Anklage gegen einen der 31.000 eingesetzten Polizisten. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der Linken-Bürgerschaftsfraktion hervor. Die Staatsanwaltschaft ermittelte in 157 Fällen gegen Polizisten. 120 dieser Fälle wurden inzwischen eingestellt.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Feuerwehr Hamburg rückte 2019 seltener aus
    Mehr
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Nach Alkoholverkaufsverbot weniger Feiernde in Hamburg
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Hochbahn testet kleinere Elektro-Busse
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Bauarbeiter in Waltershof
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Testzentrum am Flughafen Hamburg startet heute
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    Corona-Tests am Flughafen Hamburg kommen diese Woche
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    Streetfoodszene: Gastronomen warnen vor Pleitewelle
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    St. Paulis Prostituierte protestieren gegen Lockdown
    Mehr
  • 29.07.2020, HAMBURG
    Ploß soll Hamburger CDU aus der Misere führen
    Mehr
  • 29.07.2020, HAMBURG
    Corona-Fälle in Hamburger Pflegeheim
    Mehr