20.07.2019, 19:31
Gewitter zieht über Landkreis Stade hinweg

LANDKREIS. Das Gewitter, das am späten Sonnabendnachmittag über den Landkreis Stade hinweggezogen ist, hat nur wenig Schaden angerichtet. Das berichtet Feuerwehr-Pressesprecher Stefan Braun. Immerhin wurde die Feuerwehr 40 Mal alarmiert, größere Einsätze gab es aber zwischen 16 und 19 Uhr nicht.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 09.12.2019, BUXTEHUDE
    Renaultfahrerin nach Autounfall schwer verletzt
    Mehr
  • 09.12.2019, HIMMELPFORTEN
    Minister Björn Thümler besucht den Weihnachtsmann
    Mehr
  • 09.12.2019, BARGSTEDT
    VW Tiguan landet in Frankenmoor im Straßengraben
    Mehr
  • 09.12.2019, BUXTEHUDE
    Aus San Marco wird bald LaLuna
    Mehr
  • 08.12.2019, STADE/FREDENBECK
    Tödlicher Messerangriff: Die Anklage lautet auf Mord
    Mehr
  • 07.12.2019, ALTES LAND
    Grundlage für weitere Klimaschutz-Klagen gelegt
    Mehr
  • 07.12.2019, LANDKREIS
    Schienenersatzverkehr in der Vorweihnachtszeit
    Mehr
  • 07.12.2019, HIMMELPFORTEN
    Angriff auf Polizeistation in Himmelpforten
    Mehr
  • 06.12.2019, DAMMHAUSEN
    Bauarbeiten in Dammhausen verzögern sich erneut
    Mehr
  • 06.12.2019, DOLLERN
    Dollerner Bahnübergang wird gesperrt
    Mehr