23.09.2020, 06:00
Hier schwebt der B-73-Kreisel ein

HIMMELPFORTEN. Ein Bagger hievt die neuen Betonteile am Dienstagmorgen vom Lkw auf die Kreiselbaustelle in Himmelpforten – mühelos wirkt es, aber jedes der Betonsegmente wiegt 3,25 Tonnen. Der neue Kreisel an der B 73 soll ab dem Jahresende für einen reibungslosen Verkehrsfluss sorgen.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.01.2021, JORK
    Altländer setzen auf das Fahrrad
    Mehr
  • 16.01.2021, BUXTEHUDE/LANDKREIS
    A26-Anschluss in Buxtehude: Verfahren geht in die nächste Runde
    Mehr
  • 16.01.2021, STADE
    Kostenlose Werbeflächen: Lindemann will Einzelhandel unterstützen
    Mehr
  • 16.01.2021, LANDKREIS
    Kreis Stade erhält weniger Impfstoff
    Mehr
  • 15.01.2021, STADE
    Umweltverbände: LNG-Terminal nicht genehmigungsfähig
    Mehr
  • 14.01.2021, BLIEDERSDORF
    Gas-Alarm für die Feuerwehr in Bliedersdorf
    Mehr
  • 14.01.2021, LANDKREIS
    CDU prophezeit: Weitgehende Normalität im Sommer
    Mehr
  • 14.01.2021, STADE
    Stadt Stade fällt Bäume in Campe
    Mehr
  • 13.01.2021, STADE
    Stadt Stade verkauft besondere Immobilien
    Mehr
  • 13.01.2021, LANDKREIS
    Mehr Impfstoff und weniger Infizierte im Kreis Stade
    Mehr