22.10.2020, 19:30
KVG und Landkreis setzen Reisebusse zur Schülerbeförderung ein

LANDKREIS. Nach den Herbstferien sollen die Schüler in den Bussen mehr Platz haben. KVG und Landkreis reagieren auf die Beschwerden und werden sechs Reisebusse einsetzen. Kritisiert wurde, dass in Corona-Zeiten Schüler dicht gedrängt saßen und standen. Das TAGEBLATT hatte die Zustände öffentlich gemacht.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.12.2020, STADE
    Stadt Stade setzt auf Tourismus zu Wasser
    Mehr
  • 05.12.2020, BUXTEHUDE
    Neues Verkehrsschild in Buxtehude ist ein Unikat
    Mehr
  • 05.12.2020, STADE
    Playboy-Shooting: "Simi" Kowalski einigt sich mit Klum-Management
    Mehr
  • 04.12.2020, BAD BEDERKESA
    Bundestag: Stefan Wenzel kandidiert im Nordkreis
    Mehr
  • 04.12.2020, STADE
    Corona-Betrüger müssen in Haft
    Mehr
  • 04.12.2020, LANDKREIS
    A 26 nach Unfall vier Stunden lang gesperrt
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS
    Hier entsteht das zentrale Corona-Impfzentrum im Kreis Stade
    Mehr
  • 03.12.2020, HORNEBURG
    „Möbelhaus“ in Horneburg wird abgerissen
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS
    B 74: Bauarbeiten auf der Zielgeraden
    Mehr
  • 02.12.2020, FREDENBECK
    Fachkräftemangel bleibt Problem in den Fredenbecker Kitas
    Mehr