27.08.2018, 08:00
Liberale haben hohe Ziele
Leserbrief
Kommentare

LANDKREIS. Die Kreisliberalen sind im Angriffsmodus: Im Visier: CDU und SPD -inklusive Bürgermeisterin Nieber (SPD). Die wollen sie im Mai 2019 aus dem Rathaus in Stade vertreiben. Dafür soll die Die FDP-Geschäftsstelle in der Stader Altstadt zum offenen Haus für die Bürger werden.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.09.2018, Buxtehude/Ovelgönne
    Ovelgönne: Motorradfahrer prallt auf Kleinwagen und stirbt
    Mehr
  • 21.09.2018, STADE
    Ausbildungsmesse: Dem Traumberuf näher kommen
    Mehr
  • 21.09.2018, LANDKREIS
    Moorbrand bei Meppen: Rauchgeruch auch im Landkreis Stade
    Mehr
  • 20.09.2018, LANDKREIS
    Fachkräftemangel: Zwei Traditionsunternehmen schließen
    Mehr
  • 20.09.2018, LANDKREIS
    Google Maps ist unterwegs im Landkreis Stade
    Mehr
  • 20.09.2018, Moisburg
    Moisburg: Mercedes stürzt Hang hinunter
    Mehr
  • 19.09.2018, STADE
    Stader Politik begrüßt Pläne für Surfpark
    Mehr
  • 19.09.2018, LANDKREIS
    Trump und das Stader LNG-Terminal
    Mehr
  • 19.09.2018, BUXTEHUDE
    Zwei Männer überfallen 57-Jährige in Buxtehude
    Mehr
  • 17.09.2018, Stade
    Stader Rathaus feiert 350 Jahre mit barockem Bürgerfest
    Mehr