18.02.2020, 15:22
Nest auf dem Schloss: „Jakob“ ist zurück

HORNEBURG. Der erste der beiden Horneburger Schloss-Störche ist von seiner Winterreise zurück. Anwohner Rolf Duncker hat den Heimkehrer „Jakob“ am Montag gesichtet und ihm bei der Inspektion seines Nests auf dem Horneburger Schloss zugeschaut. „Er ist etwa zwei Wochen früher dran als im Vorjahr“, sagt der Hobbyfotograf.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.03.2020, LANDKREIS
    Feuerwehr löscht brennenden Holzunterstand in Estorf
    Mehr
  • 29.03.2020, OLDENDORF
    Ortsdurchfahrt in Oldendorf ist fast fertig
    Mehr
  • 28.03.2020, LANDKREIS
    Corona: Ohne Helfer ist der Obstbau verloren
    Mehr
  • 28.03.2020, MULSUM
    Deutsches Haus: Genossenschaftsgründung wird vorbereitet
    Mehr
  • 27.03.2020, LANDKREIS
    Bestattungen finden nur noch im kleinen Kreis statt
    Mehr
  • 27.03.2020, JORK
    57-Jähriger wird bei Autounfall in Jork schwerstverletzt
    Mehr
  • 27.03.2020, STADE
    Polizei fahndet mit Bildern nach Supermarkt-Räuber
    Mehr
  • 26.03.2020, LANDKREIS
    Unfallstatistik 2019: Sieben Verkehrstote im Kreis
    Mehr
  • 26.03.2020, BUXTEHUDE
    Drogen und Bargeld bei Hausdurchsuchungen in Buxtehude sichergestellt
    Mehr
  • 26.03.2020, LANDKREIS
    Stader Tafel öffnet trotz Corona-Krise wieder
    Mehr