26.07.2018, 13:00
Prozessauftakt: Stader handelte mit verbotenen Substanzen

STADE. Marihuana und Kokain, Polenböller und Kugelbomben, Arzneimittel und explosive Stoffe – ein Mann aus Stade soll in den letzten fünf Jahren mit zahlreichen verbotenen Sustanzen gehandelt haben. Dafür muss er sich seit Donnerstag vor dem Landgericht in Stade verantworten.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.01.2019, HAGENAH/LANDKREIS
    Mitgliederversammlung des Maschinenrings Stade
    Mehr
  • 23.01.2019, HIMMELPFORTEN
    Technischer Defekt: Bus steht in Flammen
    Mehr
  • 23.01.2019, Cuxhaven
    Chemietanker havariert auf der Elbe
    Mehr
  • 21.01.2019, STADE
    Großbrände bescheren der Feuerwehr ein Rekordjahr
    Mehr
  • 21.01.2019, Stade
    Tödlicher Unfall in Stade: Frau von Zug erfasst
    Mehr
  • 21.01.2019, FREIBURG
    Jörg Petersen ist neuer Vereinsmeier in Freiburg
    Mehr
  • 19.01.2019, DROCHTERSEN
    Dornbuscher Hafenstraße wird saniert
    Mehr
  • 19.01.2019, JORK
    Altländer Markt steht zum Verkauf
    Mehr
  • 19.01.2019, BUXTEHUDE
    Polizei durchsucht Wohnung von Youtuber „MontanaBlack“
    Mehr
  • 18.01.2019, Sauensiek
    Torfbrand im Moor bei Sauensiek
    Mehr