29.06.2018, 16:00
Public Viewing auf dem Prüfstand: Die Zahlen sind rückläufig

LANDKREIS. Nach dem frühen Aus der deutschen Mannschaft bei der WM steht Vieles auf dem Prüfstand – auch das Konzept des Public Viewing. In der Lagerhalle des Baufachzentrums Hasselbring verfolgten teilweise nur 600 Menschen die Spiele.  Vor zwei Jahren seien noch um die 1000 gekommen,

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.07.2019, Heerenveen
    Zweitliga-Generalprobe: FC St. Pauli mit Remis in Heerenveen
    Mehr
  • 20.07.2019, MAINZ
    Staderinnen träumen vom Podestplatz
    Mehr
  • 19.07.2019, Hamburg
    HSV gewinnt kurzfristig angesetztes Testspiel gegen SV Rugenbergen
    Mehr
  • 19.07.2019, Hamburg
    Die Geschichte des FC St. Pauli in Bildern
    Mehr
  • 18.07.2019, APENSEN
    Tanzclub als „Schulsportbetonter Verein“ ausgezeichnet
    Mehr
  • 18.07.2019, WIEN/BUXTEHUDE
    EFH-Cup: Wahrscheinlich geht's für den BSV nach Russland
    Mehr
  • 18.07.2019, DROCHTERSEN
    Stig Hartig ist auf dem Weg zur festen Größe
    Mehr
  • 17.07.2019, STADE
    Neun Sportler vom VfL Stade im Auswahlteam
    Mehr
  • 16.07.2019, BUXTEHUDE
    Beachcup: Viele Teams aus der Region dabei
    Mehr
  • 16.07.2019, LANDKREIS
    Medaillen für schnelle Frauen
    Mehr