05.09.2018, 13:40
Tim Haller: Der große Traum von Tokio

BUXTEHUDE. Tim Haller, einer der besten Parabadmintonspieler Deutschlands, reist für seinen Traum um die ganze Welt. Der Buxtehuder will an den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen. Unterstützung bekam er jetzt von Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.02.2019, JORK
    Kinder-Tennis boomt beim TC Jork
    Mehr
  • 18.02.2019, STADE
    TSV Apensen gewinnt die Hallenmeisterschaft
    Mehr
  • 18.02.2019, BECKDORF
    Handballer des SV Beckdorf gehen in Aurich unter
    Mehr
  • 18.02.2019, Bensheim
    Buxtehuder SV siegt auch in Bensheim
    Mehr
  • 16.02.2019, BUXTEHUDE
    BSV reist als Favorit zur HSG Bensheim/Auerbach
    Mehr
  • 16.02.2019, BREMERVÖRDE
    VfL-Derby gegen den Letzten – SVB beim Tabellenführer
    Mehr
  • 16.02.2019, STADE
    Ab jetzt fliegen die Pfeile beim VfL Stade
    Mehr
  • 15.02.2019, HAMBURG
    HSV in Heidenheim ohne Santos
    Mehr
  • 15.02.2019, STADE/BERLIN
    Albas Talente hoffen auf den großen Wurf
    Mehr
  • 14.02.2019, FREDENBECK
    Fredenbecks Mbanefo erleidet Innenbandriss
    Mehr