09.10.2019, 17:40
Tim Haller zufrieden nach der Asienreise

BUXTEHUDE. Der Buxtehuder Parabadminton-Nationalspieler Tim Haller ist mit einem guten Gefühl von seiner Asienreise zurückgekehrt. „Ich bin mit meinen Leistungen zufrieden“, sagte Haller, nachdem er an Turnieren in Thailand und China teilgenommen hatte, wo er im Einzel das Achtel- sowie das Viertelfinale erreicht hat.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.11.2019, LANDKREIS
    Jugendfußball: Harsefelder U 19 belohnt sich nicht
    Mehr
  • 14.11.2019, TOKIO
    Parabadminton-Spieler aus Buxtehude bei einer Generalprobe in Tokio
    Mehr
  • 14.11.2019, DEINSTE
    Deinster SV verpflichtet Trainer für die neue Saison
    Mehr
  • 13.11.2019, HAMBURG
    HSV-Spieler auf Länderspiel-Reisen
    Mehr
  • 13.11.2019, BUXTEHUDE
    BSV-Trainer Dirk Leun nach der letzten Niederlage „tief enttäuscht“
    Mehr
  • 10.11.2019, Hamburg
    Letschert rettet HSV vor Pleite im Nordderby
    Mehr
  • 10.11.2019, Landkreis
    SV Düdenbüttel startet stark in die Saison
    Mehr
  • 10.11.2019, Fredenbeck
    Fredenbeck erobert den vierten Tabellenplatz
    Mehr
  • 09.11.2019, KUTENHOLZ
    Bezirksligist Mu/Ku ist das Team der Stunde
    Mehr
  • 09.11.2019, HARSEFELD
    Die Kanadier wollen Spaß haben mit den Tigers
    Mehr