08.07.2020, 18:48
Sechs Leichtverletzte nach Wohnungsbrand in Rothenburgsort

HAMBURG. Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg-Rothenburgsort sind am Mittwoch sechs Menschen leicht verletzt worden. Das Feuer brach in der Küche einer Jugendwohnung aus, wie ein Polizeisprecher sagte.


Das Treppenhaus des vierstöckigen Hauses war nach Angaben der Feuerwehr stark verqualmt. Die Verletzten seien mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Eine Zweizimmerwohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses sei ausgebrannt. Für die Löscharbeiten wurde die Billstraße vorübergehend gesperrt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.08.2020, HARBURG
    Betrunkener Mann stürzt im Bahnhof Harburg an den Gleisen
    Mehr
  • 14.08.2020, LANDKREIS HARBURG
    Radfahrerin auf der B 3 angefahren
    Mehr
  • 14.08.2020, HECHTHAUSEN
    Handy am Ohr und nicht angeschnallt
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Feuer in Segelclub an der Außenalster
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Mitten im Sommer: Hamburger Zoll beschlagnahmt Weihnachtsartikel
    Mehr
  • 14.08.2020, JORK
    Einbrecher zwei Nächte in Folge in Jork unterwegs
    Mehr
  • 14.08.2020, JORK
    Raser mit 108 km/h bei Tempo 50 erwischt
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Feuer in Hamburger Seniorenwohnheim - Sechs Menschen leicht verletzt
    Mehr
  • 13.08.2020, GRÜNENDEICH
    Personensuche auf der Elbe bislang erfolglos: War es eine Robbe?
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Tesla-Fahrerin stirbt bei Unfall in Hamburg
    Mehr