UPDATE
08.07.2020, 13:20
Airbus-Mitarbeiter in Finkenwerder setzen mit ungewöhnlicher Aktion ein Zeichen

FINKENWERDER. 2000 Klappstühle, beklebt mit Fotos von Mitarbeitern und gemalten Bildern ihrer Kinder: Bei einem bundesweiten Aktionstag hat die IG Metall am Mittwoch gegen den geplanten Stellenabbau bei Airbus in Finkenwerder protestiert - ein Symbol für die Arbeitsplätze, die der Flugzeugbauer streichen wolle.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 08.08.2020, HAMBURG
    Testpflicht am Flughafen problemlos angelaufen
    Mehr
  • 08.08.2020, HAMBURG
    Wohnungsbrand im Hamburger Nagelsweg
    Mehr
  • 07.08.2020, HAMBURG
    Jungfernstieg fast autofrei
    Mehr
  • 07.08.2020, HAMBURG
    Spaziergänger findet Toten in der Alster
    Mehr
  • 06.08.2020, HAMBURG
    Fake-Plakate sorgen in Hamburg für Verwirrung
    Mehr
  • 06.08.2020, HAMBURG
    Die Bojenmänner grüßen wieder von der Elbe
    Mehr
  • 06.08.2020, HAMBURG
    Kassenärzte richten zusätzliche Corona-Testcenter ein
    Mehr
  • 05.08.2020, HAMBURG
    Einbrecher stirbt direkt nach seiner Diebestour
    Mehr
  • 05.08.2020, HAMBURG
    Verstoß gegen Corona-Regeln: Andy Grote muss 1000 Euro Strafe zahlen
    Mehr
  • 04.08.2020, HAMBURG
    Hamburg führt Maskenpflicht an Schulen ein
    Mehr