30.06.2020, 19:15
Universitätsklinikum Eppendorf verliert Millionen in der Krise

HAMBURG. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 rechnet das Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf in diesem Jahr mit einem wirtschaftlichen Einbruch. Aufgrund fehlender Ausgleichsmechanismen in der Corona-Krise drohe ein Fehlbetrag in zweistelliger Millionenhöhe, teilte das Klinikum mit.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Feuerwehr Hamburg rückte 2019 seltener aus
    Mehr
  • 01.08.2020, HAMBURG
    Nach Alkoholverkaufsverbot weniger Feiernde in Hamburg
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Hochbahn testet kleinere Elektro-Busse
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Bauarbeiter in Waltershof
    Mehr
  • 31.07.2020, HAMBURG
    Testzentrum am Flughafen Hamburg startet heute
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    Corona-Tests am Flughafen Hamburg kommen diese Woche
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    Streetfoodszene: Gastronomen warnen vor Pleitewelle
    Mehr
  • 30.07.2020, HAMBURG
    St. Paulis Prostituierte protestieren gegen Lockdown
    Mehr
  • 29.07.2020, HAMBURG
    Ploß soll Hamburger CDU aus der Misere führen
    Mehr
  • 29.07.2020, HAMBURG
    Corona-Fälle in Hamburger Pflegeheim
    Mehr