11.06.2018, 10:18
Foo Fighters spielen Rockshow vor 60.000 Besuchern

HAMBURG. Es hat sich angefühlt wie ein Festivalbesuch: Die Foo Fighters haben gestern in Hamburg vor 60.000 Besuchern ihr einziges vollwertiges Deutschlandkonzert in diesem Jahr gegeben. Die US-Band hat über zweieinhalb Stunden von der Trabrennbahn aus die halbe Stadt beschallt.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.01.2019, STADE
    Hanse Song Festival wird vielfältiger
    Mehr
  • 23.01.2019, JORK
    Schwungvoller Sinti-Jazz mit Gypsy Swing
    Mehr
  • 23.01.2019, BUXTEHUDE
    Bullenpreisträger John Boyne besucht Buxtehude
    Mehr
  • 19.01.2019, DROCHTERSEN
    King Karl rockt in Kehdingen
    Mehr
  • 18.01.2019, BUXTEHUDE
    Der reisende Poet kümmert sich selbst um Auftritte
    Mehr
  • 18.01.2019, HORNEBURG
    Crypsilon im Eiscafé in Horneburg
    Mehr
  • 16.01.2019, HAMBURG
    Star Wars in Concert: Das Orchester schlägt zurück
    Mehr
  • 14.01.2019, HAMBURG
    Plakat wirbt für die Republik
    Mehr
  • 12.01.2019, AHLERSTEDT
    Ahlerstedter Theaterspieler eröffnen Saison
    Mehr
  • 11.01.2019, STADE
    Ralf Schmitz geht im Stadeum auf „Schmitzeljagd“
    Mehr