14.09.2020, 17:00
Otto will 840 Stellen streichen

HAMBURG. Mehr als 100 Mitarbeiter haben gestern vor dem Hauptsitz der Otto Group gegen die angekündigte Schließung des dortigen Retourenzentrums protestiert. Das Otto-Management will die zurücklaufenden Pakete der Logistiktochter Hermes aus dem Online-Handel künftig nur noch in Polen und Tschechien bearbeiten.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.10.2020, Hamburg
    Deutlich weniger Hochzeiten in Hamburg
    Mehr
  • 28.10.2020, HAMBURG
    Ein Lockdown hängt von den Zahlen ab
    Mehr
  • 28.10.2020, Hamburg
    Unbekannte beschädigen Grabstätte von Jan Fedder
    Mehr
  • 25.10.2020, HAMBURG
    303 neue Corona-Fälle in Hamburg
    Mehr
  • 24.10.2020, HAMBURG
    Der Grundstein für den Bürohauskomplex ist gelegt
    Mehr
  • 24.10.2020, HAMBURG
    Fischmarkt darf doch nicht wieder öffnen
    Mehr
  • 24.10.2020, HAMBURG
    Hamburg jetzt offiziell Corona-Risikogebiet
    Mehr
  • 23.10.2020, HAMBURG
    Autofahrer am Jungfernstieg müssen zahlen
    Mehr
  • 23.10.2020, HAMBURG
    HVV erwartet Einbußen von 250 Millionen Euro
    Mehr
  • 23.10.2020, Hamburg
    Autobahn 1 wird am Wochenende bei Hamburg voll gesperrt
    Mehr