17.04.2019, 07:00
Weder Nieber noch Hartlef: Warum die kleinen Parteien keinen Kandidaten unterstützen

STADE. Die Kandidaten können auf keine Unterstützung der Parteien hoffen, die für den 26. Mai keine eigenen Bewerber ins Rennen schicken. Grüne, Wählergemeinschaft (WG) und FDP wollen sich nicht festlegen, wen sie ihren Mitgliedern und Sympathisanten zur Wahl empfehlen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.07.2019, STADE
    Sie genießen ein Jahr Auszeit auf dem Segelboot
    Mehr
  • 16.07.2019, LANDKREIS/KARLSRUHE
    Mutmaßlicher Terrorist im Landkreis Stade festgenommen
    Mehr
  • 16.07.2019, Stade
    Mit Faust niedergeschlagen: Unbekannter raubt Staderin Handtasche
    Mehr
  • 16.07.2019, HARSEFELD
    Traktor geht bei Mäharbeiten in Harsefeld in Flammen auf
    Mehr
  • 15.07.2019, BALJE
    Treckerfreunde und -Freundinnen präsentieren ihre PS-starken Traktoren
    Mehr
  • 15.07.2019, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Unfall auf L 140: Zwei Schwerverletzte in Hollern
    Mehr
  • 15.07.2019, BARGSTEDT
    Kritik an Trinkwasserverband
    Mehr
  • 14.07.2019, LANDKREIS
    Niederelbe Classics: Oldtimer brettern durch die Region
    Mehr
  • 14.07.2019, LANDKREIS
    Mann zertrümmert immer wieder Scheiben
    Mehr
  • 13.07.2019, STADE
    Prozess beginnt: Überfall mit Messer und Sturmhaube
    Mehr