Festivals

Ed Sheeran und Avril Lavigne bei „Southside” und „Hurricane”

Der britische Popstar Ed Sheeran (32, „Bad Habits”) wird im kommenden Jahr als Headliner bei den Zwillingsfestivals „Southside” und „Hurricane” erwartet. Auch die kanadische Rocksängerin Avril Lavigne (38, „Sk8er Boi”) ist als Headlinerin in Baden-Württemberg und Niedersachsen mit dabei, wie der Veranstalter FKP Scorpio am Freitag mitteilte. Die Festivals werden vom 21. bis zum 23. Juni in Scheeßel und in Neuhausen ob Eck veranstaltet. Die letzte Ausgabe der Events lockte Zehntausende Menschen vor die Showbühnen.

Freitag, 22.09.2023, 15:05 Uhr
Ed Sheeran, Sänger aus Großbritannien, bei einem Auftritt.

Ed Sheeran, Sänger aus Großbritannien, bei einem Auftritt.

Das „Southside” und das „Hurricane” gehören zu den größten Veranstaltungen für Rock und Indi in Deutschland. Der Veranstalter ist derselbe. In diesem Jahr gehörten Peter Fox, Clueso und die Ärzte zu den Headlinern. Für das kommende Jahr wird auch die britische Band Bring Me The Horizon sowie die Berliner Hip-Hop-Formation K.I.Z erwartet.

Webseite Hurricane

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:230922-99-295348/2

Weitere Artikel

Regen in Niedersachsen und Bremen: Temperaturen bis 20 Grad

Das Wochenende startet am Samstag in Niedersachsen und Bremen mit herbstlichem Wetter. Tagsüber erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) viele Wolken und anhaltender Regen. Im Süden von Niedersachsen kommt zeitweise in Regenpausen die Sonne raus. Für die Küstenregionen (...).

Zahl gesprengter Geldautomaten geht deutlich zurück

Noch immer werden in Niedersachsen regelmäßig Geldautomaten gesprengt - allerdings mit sinkender Tendenz im Vergleich zu früheren Jahren. Bei den Taten besteht wegen einer veränderten Vorgehensweise oftmals eine größere Gefahr.