UPDATE
15.09.2019, 10:04
Großeinsatz: Feuer in Buxtehuder Obdachlosenunterkunft

BUXTEHUDE. In einer Obdachlosenunterkunft an der Estetalstraße in Buxtehude ist am Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Ein Zeuge rettete einen Bewohner, der Verletzungen erlitten hatte und anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Alle übrigen Bewohner blieben unverletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.02.2020, WISCH
    Jens Stechmann als Vorsitzender des Obstbauversuchsrings bestätigt
    Mehr
  • 18.02.2020, LANDKREIS
    Staatsanwaltschaft arbeitet mit Sondereinheit gegen Clan-Kriminalität
    Mehr
  • 18.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 16.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 15.02.2020, STADE
    909 Einsätze: Viel Arbeit für Stader Feuerwehren
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Die Halepaghenstraße wird sehr teuer
    Mehr
  • 14.02.2020,
    Opel-Fahrerin rammt Güterzug vor Dow Chemical in Stade
    Mehr
  • 14.02.2020, ESTEBRÜGGE
    Sperrmüll bleibt in Estebrügge liegen
    Mehr
  • 14.02.2020, LANDKREIS
    Toter nach Unfall auf der L 125 im Alten Land
    Mehr
  • 13.02.2020, STADE
    Anbauten für Feuerwehr in Stade im Gespräch
    Mehr