Alle Artikel zum Thema: Kirche

Kirche

Stade

Die Mundorgel wird 70 – und wird in Hahle gefeiert

Von „Die Affen rasen durch den Wald“ bis „Morning has broken“ – ohne die Mundorgel und ihre Lieder ging es bis in die 80er Jahre nicht auf Klassenfahrt oder Sommerfreizeit. In Stade wird ihr 70. Geburtstag gefeiert. Mitsingen erwünscht.

Hamburg

Hamburger Michel muss dringend saniert werden

Das Dach- und Turmgesims des Hamburger Michel muss dringend saniert werden. Dort haben sich Risse gebildet, die sich durch Frost und Korrosion stetig vergrößern, wie die Stiftung St. Michaelis am Mittwoch mitteilte.

Niedersachsen

Studie zu Missbrauch in evangelischer Kirche im Januar

Die erste bundesweite Studie zu sexualisierter Gewalt und Missbrauch in der evangelischen Kirche soll am 25. Januar 2024 vorgestellt werden. Das berichtet die Beilage „Christ & Welt” der Wochenzeitung „Die Zeit”. Der Termin am 25. Januar in Hannover wurde der dpa aus Kreisen (...).

Brennpunkte

Kardinal Müller kritisiert Weltsynode

Papst Franziskus hat zur Weltsynode auch einen seiner kircheninternen Gegner als stimmberechtigten Teilnehmer berufen: Kardinal Gerhard Ludwig Müller. Der vermutet dahinter allerdings taktische Gründe.

Brennpunkte

Vor Weltsynode: Kardinäle schreiben Brief an Papst

Am Mittwoch beginnt die Weltsynode im Vatikan. Im Voraus fordern mehrere konservative Kirchenmänner Antworten auf zentrale Fragen. Den Reformansätzen des Papstes stehen sie kritisch gegenüber.

Niedersachsen

Betroffene sexueller Gewalt enttäuscht von Kirche

Die Aufarbeitung von sexuellen Übergriffen auf Kinder und Jugendliche läuft schleppend in der evangelischen Kirche, sagen Kritiker. Eine übergreifende Studie wird frühestens Ende des Jahres erwartet. Was beklagen Betroffene?

Brennpunkte

Kirchenkritik: Figur darf nicht zu Demo vor Vatikan

Für seine Verhältnisse „sehr harmlos” sei die Figur von Jacques Tilly, die auf sarkastische Art die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der Kirche anprangert. Für Proteste in Rom darf sie jedoch nicht verwendet werden.

Niedersachsen

Tierwohl und Klimaschutz im Zentrum von Landeserntedankfest

Beim niedersächsischen Landeserntedankfest haben am Sonntag zahlreiche Verbände zum Gespräch über Landwirtschaft, Ernährung und Naturschutz eingeladen. Auf dem Marktplatz vor der Alten Kirche in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) gab es an zwölf Projektständen Möglichkeiten (...).

Niedersachsen

Landesbischof kritisiert Merz-Äußerung zu Asylbewerbern

Braunschweigs evangelischer Landesbischof Christoph Meyns hat die Äußerung von CDU-Chef Friedrich Merz zur Zahnbehandlung für abgelehnte Asylbewerbern scharf kritisiert. „Das ist unerträglich”, sagte der Geistliche am Sonntag im Erntedankgottesdienst im Braunschweiger Dom (...).

Buxtehude

Erntedank in der St.-Petri-Kirche

Die St.-Petri- Kirchengemeinde in Buxtehude lädt am Sonntag, 1. Oktober, um 10 Uhr zu einem bunten und fröhlichen Erntedankgottesdienst ein.

Brennpunkte

Hengsbachs Zeit als Militärbischof wird überprüft

Die Skulptur von Kardinal Franz Hengsbach vor dem Essener Dom wird wegen Missbrauchsvorwürfen abgebaut, das Bistum distanziert sich von seinem bekanntesten Geistlichen. Nun folgen weitere Untersuchungen.

Stade

Barocke Kammermusik in St. Cosmae

Barocke Kammermusik aus Italien und Frankreich: Annegret Schönbeck (Gesang), Katrin Krauß-Brandi (Blockflöten), Barbara Hofmann (Viola da Gamba und Violone) und Martin Böcker (Orgel und Cembalo) musizieren in der Stader Kirche St. Cosmae.

Stade

Meditative Gesänge in St. Cosmae

Inspiriert von der christlichen Gemeinschaft in Taizé im französischen Burgund wird in der St.-Cosmae-Kirche in Stade ein Gottesdienst mit vielen Gesängen, Gebeten und Abendmahl gefeiert. Die Stader Innenstadt-Gemeinden laden zu dem Gottesdienst ein.

Hamburg

Michel-Fans spenden mehr als 17.000 Euro für die Turmbläser

Der Hamburger Michel ist nicht nur die berühmteste Kirche der Hansestadt. Sie bewahrt zudem eine jahrhundertealte Tradition: Zwei Turmbläser, die fast jeden Morgen und jeden Abend Chörale in alle vier Himmelsrichtungen trompeten. Nun wurden dafür Spenden gesammelt.

Brennpunkte

Bistum lässt Hengsbach-Skulptur entfernen

32 Jahre nach seinem Tod wird Ruhrbischof Franz Hengsbach des sexuellen Missbrauchs bezichtigt. Das Bistum selbst nennt die Vorwürfe „gravierend” - und entfernt nun seine Skulptur vor dem Dom.

Stade

Mehr Spenden für Brot für die Welt

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 78.619,61 Euro Spenden im Kirchenkreis Stade erhalten. Das ist deutlich mehr als in den Vorjahren. 

Brennpunkte

Marx zur Segnung homosexueller Paare: „Warum nicht?”

Segensfeiern für homosexuelle Paare werden in vielen Gemeinden praktiziert, finden aber in einer kirchenrechtlichen Grauzone statt. Kardinal Marx würde einem entsprechenden Wunsch zur Segnung nachkommen - situativ bedingt.

Archiv

T Landesbischöfin Nordkirche bekommt internationale Aufgabe

Die Landesbischöfin der evangelischen Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, übernimmt künftig eine internationale Aufgabe. Sie sei am Samstag im polnischen Krakau von der 13. Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes in dessen Rat gewählt worden, teilte die Evangelisch-Lutherische (...).

Niedersachsen

Landeskirche ruft zur Teilnahme an Klimademo auf

Die evangelische Landeskirche Hannover ruft zur Teilnahme am globalen Klimastreik am kommenden Freitag auf. Zahlreiche kirchliche Einrichtungen und Kirchengemeinden würden sich an den Demonstrationen und Veranstaltungen beteiligen, teilte die Kirche am Mittwoch in Hannover (...).

Stade

T Kompositionen mit Cembali in St. Wilhadi

Im Rahmen der Sommer-Abend-Musiken und des Holk-Kulturfestivals findet in der Kirche St. Wilhadi am Mittwoch, 6. September, um 20 Uhr ein Konzert für zwei Cembali  statt. 

Stade

Nachfolger von Böcker spielen in Gemeinde vor

In Stade ist die Kreiskantoren-Stelle neu zu besetzen. Martin Böcker wird im nächsten Jahr im März in den Ruhestand gehen. Aus zahlreichen Bewerbungen wurden drei Bewerber für die praktische Vorstellung ausgesucht.

Buxtehude

Pastorin Ihrke-Buchroth nimmt Abschied von St. Paulus

Nach vier Jahren in St. Paulus wechselt Pastorin Dr. Uta Ihrke-Buchroth am 1. September zum Militärpfarramt nach Rotenburg/Wümme. Vor dem Abschiedsgottesdienst am Sonntag, 20. August, will sie noch einem Wunsch aus der Gemeinde nachkommen.

Nachbarkreise

T Er schwärmt für die St.-Petri-Kirche zu Osten

Seit 2007 ist Frank Auf dem Felde als ehrenamtlicher Ortsheimatpfleger in Osten aktiv. Zu seinen Leidenschaften zählen die Geschichte des Ortes und die St.-Petri-Kirche zu Für Auf dem Felde ist die örtliche Kirche etwas ganz Besonderes.

Drochtersen

T Der weite Weg vom Kfz-Schlosser zum Pastor in Drochtersen

Jan-Peter Schulze war Kfz-Schlosser, Bankkaufmann und wollte Lehrer werden. Doch es kam anders. Seit dem 1. August ist er Pastor in Drochtersen und auf Krautsand, wechselte von St. Cosmae in Stade nach St. Johannis und Catharinen und Zum guten Hirten.

Horneburg

T Sie predigt zukünftig in der sanierten Liebfrauenkirche

Dorlies Schulze, bisher Pastorin der Kirchengemeinde St. Cosmae in Stade, hatte gestern ihren ersten Arbeitstag in Horneburg. Ihre Amtseinführung und die Sanierung der Liebfrauenkirche werden zusammen mit einem Festgottesdienst am 27. August gefeiert.

Altes Land

T Taufe mit Regenschirm: Familien auf Lühesand im Pech

Für sieben Kinder und ihre Familien sollte es ein großes Fest werden: die Open-Air-Taufe auf Lühesand. Doch der Wettergott meinte es nicht gut mit ihnen. Das ließ die Enkel des Fährmanns und einen Dauercamper nicht abschrecken.

Fredenbeck

Käufer gefunden: Das wird aus dem Gemeindehaus in Kutenholz

Der Notguss der Glocke hat das Ablaufdatum erreicht. Die Kugel mit dem Kreuz über dem Eingang ist verschwunden. Eins der Gemeindehäuser der St.-Petri-Kirchengemeinde Mulsum hat bald einen neuen Besitzer. Und der plant ein Angebot für Senioren.

Hamburg

Erzbistum Hamburg verliert erneut zehntausende Gläubige

Das Erzbistum Hamburg hat weiter mit Kirchenaustritten zu kämpfen. 2022 verließen knapp 14.000 Menschen die katholische Kirche in den zugehörigen Bundesländern. Doch eine positive Entwicklung im kirchlichen Leben widerspricht dem Trend.

Altes Land

Gottesdienst mit Band auf dem Harmshof

In der schönen Scheune aus dem 17. Jahrhundert auf dem Harmshof an der Königreicher Straße 88 feiert die St.-Martini-Kirchengemeinde in Estebrügge am Sonntag, 2. Juli, 19 Uhr, einen besonderen Gottesdienst. Texte, Bibellesung und Gebete werden als Textcollage von Liedern (...).

Buxtehude

Abendliche Sommermusik in St. Petri

Nach einem langen Sommertag hat die St.-Petri- Kirche zur Dämmerung eine ganz besondere Atmosphäre. Die wird am Sonnabend, 24. Juni, um 21.30 Uhr zur Bühne für ein „Nachtkonzert bei Kerzenschein“.

Hamburg

Das kritisiert Hamburgs Erzbischof am Umgang mit Flüchtlingen

Nach den umstrittenen Beschlüssen auf dem Flüchtlingsgipfel der EU-Innenminister äußert sich nun auch die Kirche zur Situation. Hamburgs Erzbischof Heße benennt dabei ganz klar die Fehler der europäischen Lösung - und fordert die Verantwortlichen dazu auf, mutig zu sei (...).

Buxtehude

Werke von Bach und dem berühmten Sohn

In der Musik zur Marktzeit am Sonnabend, 17. Juni, um 11 Uhr in der St.-Petri-Kirche spielt Kreiskantorin Sybille Groß an der Furtwängler Orgel. 

Harsefeld

Was diese Ahlerstedter und Bargstedter mit Afrika verbindet

Sprache, Hautfarbe, Kultur, Wirtschaftskraft - zwischen der Geest und Gimbi liegen Welten. Doch für die Kirchengemeinden Ahlerstedt und Bargstedt sind das keine unüberwindbaren Hürden. Was die Menschen trotz der Gegensätze verbindet.

Oldendorf-Himmelpforten

Konzert mit Daniel Fernholz in Oldendorf

Am Sonnabend, 24. Juni, kommt Liedermacher Daniel Fernholz aus Hannover erneut in die Kirche St. Martin in Oldendorf, diesmal mit seinem Programm „Die besten Lieder unserer schönsten Jahre“.

Altes Land

T St. Martini-Kirche in Estebrügge wird aufgeputzt

Drei Jahrzehnte lang bröckelte der Putz in der Estebrügger Kirche von den Wänden - und landete vor den Füßen oder auf den Köpfen der Gottesdienstbesucher. Jetzt bringen Handwerker neuen Kalkputz auf. Damit nicht genug. Auch die neue Wandfarbe steht fest.

Buxtehude

T In St. Petri sitzt es sich im Winter angenehm warm

Trotz Gassparmaßnahmen soll in der Buxtehuder St.-Petri-Kirche im Winter keiner bibbern. Deshalb gibt es jetzt beheizbare Kissen unterm Po. Die waren bei dem Projekt zu mehr Energieeffizienz noch die kleinste Herausforderung.

Harsefeld

Synode sucht Kandidaten für Vorstandswahl

Der Vorsitzende der Kirchenkreissynode des Kirchenkreises Buxtehude, Rüdiger Graeger, lädt zur Sommertagung nach Bargstedt ein. Die Synode wird sich am 1. Juni um 19 Uhr nach einer Andacht in der Kirche im Gemeindehaus treffen. Die Sitzung ist öffentlich.

Stade

Für diese Projekte erbitten Stader Kirchen Spenden

Stade. Gleich mehrere Projekte liegen den fünf evangelisch-lutherischen Stader Kirchengemeinden am Herzen. Dafür bitten sie um finanziellen Beistand. Wie auch im vergangenen Jahr stehen unter anderem Menschen im Fokus, die auf Hilfe angewiesen sind, und die Förderung J (...).

Horneburg

T Tanz statt Gottesdienst in leerer Horneburger Kirche

Im Sommer soll die Liebfrauenkirche nach drei Jahren der aufwendigen Restaurierung fertig sein. Noch fehlen die Kirchenbänke. Der Platz wird derzeit für ganz andere Veranstaltungen genutzt - wie die Kirchentanztage.

Nachbarkreise

Gottesdienst an Himmelfahrt im Wald feiern

Der Waldgottesdienst in Bokel ist zur guten Tradition geworden. Seit einiger Zeit wird er von den Kirchengemeinden Ahlerstedt und Bargstedt zusammen gefeiert. Auch in diesem Jahr kommen die Christen wieder mitten in der Natur zusammen.

Nordkehdingen

T Darum verlässt Pastorin Johanna Flade Nordkehdingen

Nach sieben Jahren verabschiedet sich Pastorin Johanna Flade aus Nordkehdingen. Sieben Jahre, in denen sich vieles verändert hat. Jetzt übernimmt sie eine kleine Kirche bei Marienhafe in Ostfriesland.

Buxtehude

Konzerte in der Petri-Kirche

Jeden Sonnabend findet die „Musik zur Marktzeit“ in der St.-Petri-Kirche statt. An diesem Wochenende wird noch ein weiteres Konzert in der Kirche geboten.

Apensen

Apensens Küster-Ehepaar Buck wird musikalisch verabschiedet

Am Sonntag, 7. Mai, findet in der Kirche Apensen ein besonderer musikalischer Gottesdienst statt. Das Mitsingprojekt hat in den vergangenen Wochen die Kantate „Singet dem Herrn“ von Johann Philipp Krieger und das „Ave verum Corpus“ von Wolfgang Amadeus Mozart erarbeite (...).

Stade

T Ansgar Rauhaus (14) ist der neue Trompeter von St. Cosmae

Nach dem letzten Glockenschlag legt er los: Jeden zweiten Freitag erklingt vom Turm der St.-Cosmae-Kirche ein kleines Trompetenkonzert von Ansgar Rauhaus. Wie der Schüler zu dem Ehrenamt kam und seit wann die Trompete für ihn die erste Geige spielt.

Landkreis Stade

Neue Ober-Seelsorgerin im Sprengel Stade

Pastorin Gudrun Müller ist seit Anfang April Beauftragte für den Pastoralpsychologischen Dienst (PPD) im Sprengel Stade. Zusätzlich ist sie auch die Leiterin der Ehe- und Lebensberatungsstelle im Diakonischen Werk Bremervörde-Zeven.

Buxtehude

Biker laden zur Andacht mit Musik ein

Unter dem Motto „Check up“ findet am Sonntag, 23. April, auf dem Gelände der Freien evangelischen Gemeinde an der Apensener Straße 87 ab 12 Uhr der 16. Buxtehuder Motorradgottesdienst statt. 

Altes Land

Darum feiern Ukrainer im Alten Land das Osterfest später

Für die Flüchtlinge aus der Ukraine ist es das zweite Osterfest in Zeiten des Krieges: In Mittelnkirchen findet dazu am Sonntag eine ökumenische Andacht in der Kirche statt. Die orthodoxe Kirche feiert das Osterfest später als evangelische und katholische Christen. Warum (...).

Buxtehude

T Wie sieht die Kirche der Zukunft aus?

Steigende Austrittszahlen machen den Kirchen landesweit zu schaffen. Wie wollen sich die Gemeinden zukunftsfähig machen? Buxtehudes Superintendent Dr. Martin Krarup gibt zu Ostern einen Einblick in die Planungen.

Buxtehude

Organistin zu Gast in St. Petri

In der nächsten Musik zur Marktzeit an diesem Sonnabend, 1. April, um 11 Uhr in der Buxtehuder St.-Petri-Kirche spielt die Hamburger Organistin Ayumi Kitamura an der historischen Furtwängler-Orgel.